Zeitsperre fürs Telefon?

Hallo,

unsere Tochter hat in ihrem Zimmer ein Mobilteil unserer Telefonanlage. Dummerweise kommt es immer häufiger vor, dass sie abends noch lange mit ihrem Freund telefoniert :-[ Alles Reden und Verbieten hilft nix - wenn wir ins Bett gehen (meist gegen 23 Uhr) fängt sie wieder an zu telefonieren.

Gibt es eine Möglichkeit, ihr Mobilteil zeitlich für externe Gespräche zu sperren? Möchte ungern jeden Abend den Stecker für das gesamte Telefon aus der Wand ziehen.... Sie soll ihren Hörer auch in ihrem Zimmer behalten, da sie ihr Zimmer im Keller hat und die Möglichkeit haben soll, jederzeit intern nach oben zu telefonieren.

Kenn jemand zufällig irgendwas? #schein

LG Sabine

1

Wenn du eine FritzBox hast an dem das Telefon eingesteckt ist könntest du die Nummer ihres Freundes blockieren.

4

Die Nummer ihres Freundes komplett blockieren wollen wir ja gar nicht - nur halt zu bestimmten Zeiten....

So´ne FritzBox hab ich nicht - hört sich aber interessant an. Werde mich mal informieren.

LG Sabine

8

So eine FritzBox ist klasse. Muss aber eine FritzBox Fon sein. Am besten die 7170 v2 (drauf achten, dass es die mit dem Y-Kabel ist fürs Festnetz). Gibt da diverse Versionen von der 7170. Oder aber die ganz neue 7270. Die ist aber recht teuer.

http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_Fon_WLAN/index.php
http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_Fon_WLAN_7270/index.php

So eine FritzBox hat auch noch mehr Vorteile. Mit der neuesten Firmware drauf kann man auch Faxe empfangen ohne Faxgerät, mit der zugehörigen Software Faxe verschicken. Nummern blockieren (ein- und ausgehend), Klingelsperren einrichten usw.

2

Das kommt auf Deine Telefonanlage an.

Wenn das nur ein ganz normales, analoges, schnurloses Telefon ist, wo die Basisstation direkt am Telefonanschluss steckt, sehe ich da wenig Chancen auf eine technische Lösung.

Bei meiner Fritzbox kann ich den Telefonnebenstellen Berechtigungen geben und entziehen auch für bestimmte Uhrzeiten.

5

#danke

Werde mich mal über so eine FritzBox informieren.

LG Sabine

3

Hi,
wir machen es oldschool und kassieren einfach alle elektrischen Gerät (Laptop, Telefon) ein.

Wenn so eine zeitliche Einschränkung technisch bei Euch nicht möglich ist und sie trotz Absprache telefoniert, muss sie eben das Telefon abliefern und den langen Weg vom Keller nach oben gehen. Früher nannte man so etwas Strafe. Heute ist es eine Konsequenz ;-)

Alles Gute,
S.

6

Tja, "oldschool" haben wir schon hinter uns. Ist mir ehrlich gesagt auf die Dauer zu anstrengend.

Sie soll ja ihr Telefon unten behalten, falls es mal nachts einen "Notfall" oder was auch immer gibt, dass sie intern noch anrufen kann.

Ja, Konsequenz ist alles, da stimme ich dir zu. Momentan ziehe ich um 23 Uhr den Telefonstecker. Dann sind wir zwar auch nicht mehr erreichbar - aber um die Zeit muss uns ja auch keiner mehr anrufen.... Im Notfall haben wir ja noch unsere Mobiltelefone.

LG Sabine

7

Hi,

Telefonstecker ziehen ist natürlich auch eine Möglichkeit. Aber hast du schon einmal darüber nachgedacht, dass du die Mühe von ihrem Fehlverhalten hast? Ihr könnt nicht mehr angerufen werden, weil sich die Tochter nicht an die Regeln hält?

Ich gebe zu, ich bin eher der strenge Erziehungstyp: wenn die Töchter meines Partners mit Freiheiten nicht umgehen können, dann sind diese Freiheiten erst einmal eine Weile weg. Dann gibt es einen neuen Versuch. Und wenn der dann wieder nicht funktioniert, ist die Leine wieder kürzer. Was ist anstrengend daran, dass deine Tochter spätestens 23.00 Uhr unaufgefordert das Telefon ins Wohnzimmer/Flur oder wo auch immer hinlegt?

Und ganz ehrlich - für den Notfall hat sie genau wie ihr ein Handy.

Alles Gute,
S.

Top Diskussionen anzeigen