Er ghoster mich. Euch auch schon passiert ?

Hallo, also erst mal kurz zu der Geschichte. Es war ein Freund und ehemaliger Kollege. und wir sind uns näher gekommen. Also auch Intimitäten ausgetauscht. Im Geschäft weiß es so gut wie jeder dass wir was miteinander hatten da wir nicht vorsichtig genug waren. Laut meinen Kollegen waren wir wie verliebt miteinander, nun ist es so das er mich seit unserem letzten Treffen im August ghostet. Anfangs reagierte er noch verzögert auf meine Nachrichten und dann kam er mit Ausreden warum er nicht antwortet und dann plötzlich blieb die Antwort komplett aus.
Er blockiert mich bei Instagram und WhatsApp. Er sagte dass er zur Zeit sehr wenig Zeit hat da er zu sehr eingespannt bei der Arbeit ist.
Aber bei Facebook hat er mich nicht blockiert und auch nicht entfreundet.Dort ist er so gut wie den ganzen Tag online und likt auch Beiträge von gemeinsamen Freunden. Meine Beiträge likt er überhaupt nicht mehr ,gut egal. Letzte Woche meldete er sich bei Facebook auch mit dieser Aussage wieder dass er überhaupt keine Zeit zur Zeit hat. Ich schrieb ihn darauf hin zurück okay kein Problem und ob alles gut ist bei ihm. Darauf kam dann wieder überhaupt nichts. Jetzt hat er nächste Woche Geburtstag. Ich weiß nicht ob ich es ignorieren soll oder ob ich ihm gratulieren soll, was würdet ihr machen.
Und seid ihr auch schon mal geghostet worden wie ist es ausgegangen. So gesehen haben wir jetzt seit anderthalb Monaten keinen Kontakt mehr außer die zwei kurzen Nachrichten bei Facebook von ihm. Ich mein wenn man keine Zeit hat dann kann man auch nicht den ganzen Tag bei Facebook online sein und wenn man den ganzen Tag online ist dann kann man ja auch kurz eine Nachricht schreiben ...

2

Es ist vorbei und es wird auch nichts mehr. Hör auf, alles zu prüfen, was er liked oder macht -und den Geburtstag kannst Du getrost auch vergessen. Wenn Du mit ihm beruflich zu tun hast, dann künftig freundlich distanziert und fertig. Lern daraus, Du bist offenbar noch sehr jung.
Der Spruch "never fuck the company" hat schon seine Berechtigung.
LG Moni

1

Guten Morgen....

Mir ist das zum Glück noch nicht so ergangen, aber ich würde es auf sich beruhen lassen. Klar ist das schwer, wenn man evtl sogar Gefühle hat, aber er zeigt dir eigentlich ganz klar, dass er nicht mehr will. Das ist leider in der heutigen Zeit leichter und brutaler als früher. Da müsste man wenigstens mal den Mund aufmachen.

Den Geburtstag würde ich ignorieren und ich würde mich bei Facebook nun von ihm entfreunden und ggf blockieren. Damit zeigst du ihm dann auch klar, dass du sowas nicht brauchst und tolerierst.
Du solltest ihm nicht hinter her rennen. Das hast Du weder verdient noch nötig.

Natürlich wie gesagt, es ist einfach das so zu sagen, aber wenn Du Dich von ihm befreist, es akzeptierst, dann bist Du frei für was neues und besseres.

Alles Gute für Dich 😁

3

Moin,

ghosting ist mir schon passiert, ja. Wobei ich darunter eher verstehe, dass jemand überhaupt nicht mehr erreichbar ist für einen. Dein Typ schreibt ja immerhin - er hat nur offenbar nicht den Mumm klar zu sagen, dass er nix mehr mit dir laufen haben will. Als ich noch jünger war, hab ich sowas selber schon gebracht - hab gedacht, es ist höflicher zu sagen, dass man keine Zeit hat, als direkt Schluss zu machen. Mittlerweile verstehe ich auch, dass das nicht die feine Art ist.

Ich würde an deiner Stelle einen inneren Schlussstrich unter die Sache ziehen und gar nicht mehr auf ihn reagieren. Wahrscheinlich hat er eine andere am Start. Jedenfalls ist "keine Zeit" definitiv eine Ausrede - er will nicht mehr. Hör auf, ihm auf Facebook hinterherzugucken - wenn du das nicht hinkriegst, blockier ihn. Sei höflich und distanziert, wenn du ihm bei der Arbeit begegnest, und vergiss ihn ansonsten.

LG

4

Sei mir nicht böse, aber wie deutlich muss jemand werden bis du verstehst, dass er nichts von dir möchte?
Man blockiert doch nur dann jemanden, wenn derjenige einem richtig auf den Zeiger geht und man keinen Kontakt mehr haben möchte und nicht weil man Zuhause vor Sehnsucht zerfließt oder man sich wegen irgendwas im Unklaren ist.

Er hat erst den Kontakt deutlich reduziert, dir dann mitgeteilt keine Zeit mehr zu haben (was ich als lahme Ausrede interpretiere), dich blockiert und diese Nachrichten vor kurzer Zeit hat er wohl auch eher auf Nachrichten deinerseits geschrieben.

Also lass dieses Online-Gestalke und zermarterte dir nicht mehr das Hirn nach ihm.

5

Wieviel mal hattet Ihr Sex?

Oder nur da, ab wo er sich nicht mehr meldete?

Ich hab da so ne Vermutung.

6

Wir hatten uns 2 Monate getroffen. Meist 3-4 mal die Woche Mal zum Sex mal so zum
Reden.

11

Dann hat er jetzt dafür jemand Anderen.

7

Hallo!

Naja, die Sache ist doch durch. Warum willst du mit ihm noch Kontakt haben? Er will mit dir wohl nichts mehr zutun haben, also würde ich das hinterher laufen lassen. Du solltest dich von ihm lösen, dann geht es dir auch wieder besser und kannst dein Leben weiter leben.

Gruss Sonja

8

Unter "Ghosting" versteht man eigentlich etwas anderes ...

" Laut meinen Kollegen waren wir wie verliebt miteinander"

... und wie ich es "liebe", wenn Außenstehende die "Liebe" anderer Leute so zelebrieren und jemanden dadurch Flausen in den Kopf setzen .... mal ehrlich, die Kollegen können das doch gar nicht beurteilen ... immer dieses Bravo-Lovestory-Gequatsche ...

... Fakt ist, er hat bekommen, was er wollte ... möglicherweise meldet er sich wieder, wenn's juckt ... ganz aus der Welt ist er ja nicht (ergo KEIN Ghosting) ...

... aber Du hörst jetzt erst mal auf, ihn zu Stalken ... heulst ne Runde und isst nen große Becher Eis ... und dann aufstehen und Krone richten ...

... und in Zukunft alles etwas dezenter gestalten ... dann ist es auch nicht so peinlich, wenn man "geghosted" wird ...

"Ich weiß nicht ob ich es ignorieren soll oder ob ich ihm gratulieren soll, was würdet ihr machen."

Ignorieren ... alles andere macht Dich klein und zu der, die ihm hinterherläuft ... nicht, dass das noch die Runde macht ... in einem solchen Umfeld, in dem andere Menschen schwärmen, wie verliebt jemand wirken würde, wird dann auch das Schlussmachen und das Verhalten dabei/danach zelebriert.

Und abschließend zu Deinen Fragen:

"und wenn man den ganzen Tag online ist dann kann man ja auch kurz eine Nachricht schreiben ...

Warum sollte er, wenn er mit seinem Verhalten (was zugegebenermaßen nicht sehr nett ist) schon deutlich gezeigt hat, dass der Drops zwischen Euch gelutscht ist.

Ich weiß, das Leben ist manchmal Kacke ... aber es geht immer weiter ... und es gibt auch nette Typen #liebdrueck

9

Erste Regel wenn man geghostet wird: den Typen vergessen, keine Energie dafür mehr verschwenden, nach vorne blicken und ohne ihn weitermachen. Alles andere wäre Zeitverschwendung und nicht der Rede wert. Deine Aufmerksamkeit kannst du stattdessen auf wichtigere Dinge und Personen richten, die auch tatsächlich deiner Aufmerksamkeit würdig sind, und sie zu schätzen wissen.

10

Ja ja so sind sie die heutigen, empathielosen Stecher, konsumorientierten und skrupellos, ein paar Wochen Liebe vorgaukeln, pimpern oder das was sie dafür halten und dann zur nächsten Blume.
Männchen will sich ja nicht die Abschussstatistik versauen, muss ja in 20 Jahren damit prahlen können wie viele Frauen er in seiner Jugend flach gelegt hat.

Für ihn besonders wichtig, ja nicht Schluss machen, könnte ja mal ne Sexflaute einsetzen, da ist es gut wenn man sich ein paar warm hält.

Vergiss den und such Dir einen richtigen Mann!

Top Diskussionen anzeigen