Schon bessere gehabt

Hallo!

Mein Neuer liess letztens folgendes vom Stapel:
"Du hättest doch auch andere haben können. Mit Haus und Geld. Warum ausgerechnet ich?"
Und dann später nach dem Sex:
"Du hast doch bestimmt schon bessere gehabt."

Irgendwie hat mich das irritiert. Glaubt er, dass er schlecht ist? Was wollte er hören?
Ich konnt erst Mal gar nix sagen.

LG

1

@ Ich konnt erst Mal gar nix sagen.

Dann kann der Sex ja nicht so schlecht gewesen sein, sag ihm das!
Das scheint er im Moment zu brauch!

2

Ich finde ja fishing for compliments extrem doof.

3

Was ist das?

weitere Kommentare laden
8

Ist er so der Typ ‚Loser‘?
Hat er gerade Probleme mit Job/Geld? Dann würde ich ihn stärken und sagen, dass man das zusammen durchsteht und es keine Vergleiche gibt.
Auch beim Sex würd ich antworten, dass man sowas nicht vergleichen kann - finde ich auch wirklich so. Kann ja sein, dass es schon bessere gab, aber es halt irgendwie doch nicht gepasst hat und dann wird auch der Sex zweitrangig.

Mein Mann fragt mich manchmal, warum ich eigentlich bei ihm bin. Mich nerven ja diese Fragen extrem und dann antworte provokativ: schau auf dein Konto, dann weißt du es.
Dann lachen wir und es ist abgehakt.

9

Ob das nun fishing for compliments ist oder echte Unsicherheit - so ein Getue wirkt auf mich unreif. Er kann ja nicht mal Sex genießen, ohne hinterher Unsinn zu faseln.

Vor allem würde mich aber das Folgende stören:
Wenn er meint, du hättest doch auch einen Mann mit viel Kohle haben können, zeigt er dabei eine Erwartungshaltung, die dir gegenüber abwertend ist. Kann ja nicht sein, dass es dir um ihn geht, als Frau bist du doch auf Kohle aus.

Ob der nun ein Problem mit Frauen allgemein, mit dir, mit sich selbst hat: Ich würde das hinterfragen, bevor du einen Mann an der Backe hast, den du wie eine Mama dauernd beruhigen, loben und trösten musst.

10

Hat er generell kein Selbstbewusstsein? Oder warum fragt er so provokant? Ich hätte schon längst mal geantwortet, na klar, hatte ich schon bessere und na klar, kann ich jeden anderen haben.

11

Die Begründung, dass ich ihn einfach liebe, scheint ihm nicht einleuchtend zu sein.

13

Ach herrje ... zu allem Übel auch noch ne echte "Intelligenzbestie" ...

12

Hallo.

Nach zig Beiträgen über Deinen Neuen geht mir der Typ nur beim Lesen schon gehörig auf die Nerven ...

... Du musst echt Nerven wie Drahtseile haben ...

Ist das nicht alles extrem anstrengend???
Und so ein Gelaber nicht extrem unsexy und unattraktiv?

Just asking!

Gruß
sisein

14

Ja ist es.

15

Hey, kann dir nur berichten, dass ich das auch kenne von einem Expartner. Da fing es so an, steigerte sich dann jedoch immer weiter. "Du wirst mich sicher verlassen für einen anderen", "du wirst mir Mal weh tun, das weiß ich jetzt schon", "ich weiß was das Beste für dich ist, aber wahrscheinlich kannst du das nicht sehen". Ende vom Lied: Stalking über 2 Jahre nach Trennung und noch viel mehr Mist. Natürlich ist das ein Extrembeispiel! Aber seitdem reagiere ich extrem allergisch auf diese Art der Bestätigungssuche! Hast du denn mit ihm darüber sprechen können?

16

Vielleicht kann er einfach gar nicht glauben, dass er eine so tolle Frau abbekommen hat. Sieh es positiv und bestätige ihn, solange es nicht zum Dauerzustand wird. Nicht darauf zu reagieren (am Anfang) ist ja schon fast abwertend.

17

"Vielleicht kann er einfach gar nicht glauben, dass er eine so tolle Frau abbekommen hat."
Dann würde er sich begeistert über sie äußern und nicht verachtend über sich selbst.

"Nicht darauf zu reagieren (am Anfang) ist ja schon fast abwertend."
Nicht halb so abwertend, wie seine Erwartungshaltung, ihr müsse doch Kohle bei einem Mann wichtig sein ("mit Haus und Geld") und sein Verhalten nach dem Sex.

Ein Mann, der seine Selbstwertgefühle auf die Partnerin überträgt, ist schwierig genug, das muss man nicht schönreden.

Top Diskussionen anzeigen