er zieht sich zurück!

hallo zusammen!

Ich habe mit einem Mann eine Freundschaft++ am laufen. Freundschaft++ weil es gefühlstechnisch ein wenig mehr als Freundschaft ist!
Wir haben viel die gleichen Ansichten, auch was eine offene Beziehung angeht! Wir sagen uns beide, dass es besser ist zu sagen, wenn wir mit anderen schlafen, als angelogen und betrogen zu werden!

Er trifft sich öfters mit Frauen, aber es ist nur mit zweien was gelaufen! Das hat er mir auch gesagt! Ich schreibe seit kurzem auch mit jemand anderem was ich ihm ebenso gesagt habe. Anfangs wollte iich mich mit keinem anderen treffen aber jetzt nimmt es mich doch einwenig wunder, was es da noch so gibt!
Seit er das weiss, zieht er sich einwenig zurück, habe ich auf jedenfall das Gefühl! Er schreibt nicht mehr so oft, hört mitten in der Diskussion auf! Aber wir schreiben oder telefonieren trotzdem täglich!
Vor einiger Zeit, war er im Ausgang und kam einwenig betrunken nach Hause, wir hatten sehr intensiven Sex und er hat immer wieder, sehr gefühlvoll gesagt, dass er es sehr, sehr schön mit mir findet (er ist sonst nicht so der Gefühlsmensch). Er sagt auch immer wieder, dass isch eine perfekte Frau bin!
Mich verunsichert sein Rückzug? Will er das mit uns beenden? Stört ihn den Kontakt zum andern (obwohl, er mir immer geraten hat, mich auch mit anderen zu treffen)? Hat es andere Gründe? Denke ich wieder einmal zu viel?

Vielen Dank für Eure Meinungen!

1

Mein erster Gedanke war, dass er scheinbar nicht weiß, was er will. Allerdings würde ich das, was er im betrunkenen Zustand zu dir gesagt hat, nicht all zu hoch bewerten, da man betrunken dazu neigt, emotionaler zu sein und zu fühlen, als man tatsächlich empfindet.

2

In eurer Freundschaft ++ kann doch im Endeffekt jeder machen was er möchte.

Da würde ich mir an deiner Stelle eher über Krankheiten einen Kopf machen.... bitte jetzt nicht böse sein, aber das war mein erster Gedanke...... denn in einer echten Freundschaft freue ich mich doch für meinen Freund, wenn er eine Partnerin findet mit der er glücklich ist - und nicht nur was fürs Bett hat.

3

Dem ist fast nichts mehr hinzuzufügen und ich füge gern hinzu, gleiches Recht für beide!

Top Diskussionen anzeigen