Sex nach der Geburt- tierische Schmerzen?

Hallo, ich habe vor 7 Wochen unseren Sohn entbunden und wurde geschnitten. Was mich beschĂ€ftigt ist, dass ich beim Wasserlassen und beim Gv immer noch tierische Schmerzen habe. Besonders beim gv ists kaum zu ertragen😕 Mein Fa konnte garkeine Ursachen finden. Erging es wem auch so und hat sichs dann irgendwann gebessert?

1

Ist es beim wasserlassen ein brennen? Das wĂŒrde heißen irgendwo ist es eventuell noch nicht ganz zu gewachsen und es ist offen... Was ist es fĂŒr ein Schmerz beim Sex? Der selbe wie beim wasserlassen oder ein anderer? Hast du schmerzen, wenn du die Narbe berĂŒhrst? Tut sie weh wenn dein Partner sie anfasst? Wie fĂŒhlt sie sich an? Wulstig? Oder ist sie kaum spĂŒrbar?

Narbengewebe kann auch ohne optische AuffĂ€lligkeiten arge probleme bereiten weil die verklebungen nicht immer sichtbar sind, sondern "unterirdisch" sind und somit auf andere Strukturen drĂŒcken und dadurch das Gewebe drum herum an ElastizitĂ€t verliert, was beim Sex durchaus Schmerzen bereite kann....
Hat deine Hebamme mal drauf geschaut gehabt?

Wenn du willst, schreib mir privat. Ich arbeite sehr oft mit Narben nach OP 's und gerade so eine Dammnarbe kann wirklich Probleme bereiten, aber man kann es wieder hinbekommen....

Liebe GrĂŒĂŸe

2

Hallo, danke fĂŒr deine Nachricht! Es ist beim Wasserlassen und beim Sex ein schmerzhaftes Spannen da. Beim Sex ist es allerdings kaum auszuhalten. Ich war beim Fa es ist alles schön verwachsen und verheilt. Geschwollen ist auch nichts. Ich denke auch dass genau wie du sagst dass das Gewebe nicht mehr genug ElastizitĂ€t hat. Vergeht das? LG

4

Vielleicht irgendwann, allerdings kann man das behandeln, selbst oder eben der Partner. Es wird etwas dauern, da der Körper das Bindegewebe umbauen muss, aber es ist definitiv machbar. Wenn physisch sonst weiter nichts als Ursache auszumachen ist, wĂŒrde ich es definitiv auf die Narbe schieben und die Kann an behandeln.

weiteren Kommentar laden
5

Huhu,

stillst du evtl.? Ich finde ja, 7 Wochen nach der Entbindung ist noch nicht wirklich viel Zeit. Du bist ja theoretisch noch im Wochenbett!

Bei mir war zu diesem Zeitpunkt aufgrund diverser Geburtsverletzungen an Sex ĂŒberhaupt noch nicht zu denken. Als alles verheilt war, hatte ich trotzdem weiterhin Probleme, die den von dir beschriebenen sehr Ă€hneln. Meine GynĂ€kologin riet mir damals, die Stillzeit abzuwarten. Die Stillhormone sorgen wohl bei vielen Frauen dafĂŒr, dass das Gewebe so unelastisch ist. ZusĂ€tzlich neigt frau zu Scheidentrockenheit. Das kann den Sex schon sehr unangenehm machen.

Wir haben uns echt lange mit alternativen „Techniken“/Stellungen etc. beholfen. Nach dem Abstillen war das Problem innerhalb einer Woche verschwunden...

Alles Gute!

6

Ich glaube, ich habe bzw. hatte das gleiche Problem. Ich war bei meiner GynĂ€kologin, die zuerst eine BlasenentzĂŒndung und verbliebene FĂ€den ausgeschlossen hat. Im Anschluss hat sie mir Gynoflor Tabletten verschrieben (12 StĂŒck). Ich bin jetzt an Tag 4 und die Schmerzen sind weg. Kannst es ja mal ansprechen bei deiner Ärztin. Ich glaube, die sind verschreibungspflichtig.

Top Diskussionen anzeigen