Partner bekommt im Schlaf immer eine Erektion

Hallo,sorry für meine bescheuerte Frage, aber, folgendes :

Mein Partner bekommt, egal wann, sobald er schläft eine Erektion, egal ob er mittags am Wochenende mal einschläft, ob nachts, ob morgens, er hat irgendwie sobald er schläft durchgehend eine Latte 😮

Kennt das jemand??

Hatte vor ihm 3 Beziehungen und bei keinem war das so, abgesehen von einer Morgenlatte mal.

Würde mich einfach interessieren woran das liegt und ob das noch wer kennt.

Schönen Abend 😊

7

Danke für die wenigen netten Antworten, es ist wirklich erschreckend wie negativ viele User hier auf einen los gehen, was ist euer Problem??

Ich habe eine Frage gestellt, nur um Erfahrungen auszutauschen da ich es so nicht kenne, habe weder gesagt das es mich stört noch mich anderweitig negativ geäußert, was erlaubt ihr euch eigentlich so auf einen los zu gehen????

Wenn ihr nicht richtig lesen könnt oder wollt, dann antwortet zukünftig am besten garnicht mehr auf Beiträge.

1

Frag ihn doch das nächste Mal was er geträumt hat, wenn es dich beruhigt. Was willst du hören? Freu dich doch, dass bei ihm alles funktioniert.

2

Männer haben wohl allgemein im Schlaf immer wieder erektionen.

Er wird das ja nicht mit Absicht machen, vielleicht träumt er gerad von dir oder, oder ,oder.

Ich würde Abstand davon nehmen ihm das negativ auszulegen.

Wie schon gesagt wurde, freu dich das da untern bei ihm alles funktioniert und nutzt das doch für dich

3

Was ist denn daran schlimm? Warum muss man sowas hinterfragen?

Ich komme ab und an im Schlaf.... Ja und?

4

Ich denke nicht das die TE es negativ auslegt.
Sie kennt so etwas nun mal nicht und möchte nur wissen ob jemand anderes das auch kennt.

Ich weiss nicht wieso hier alle immer gleich negativ auf die TE eingehen müssen. Es ist nichts aus ihrem Beitrag raus zu lesen, das sie es schlimm findet usw.

Ich persönlich kenne es von meinem Mann so ähnlich. Er bekommt im schlaf auch öfters, manchmal sogar täglich eine Erektion. Er träumt sehr selten (bzw kann sich vielleicht auch nach dem aufwachen nur nicht daran erinnern).
Manchmal erzählt er mir, das er einen erotischen Traum hatte und deswegen die Erektion, und manchmal ist sie einfach so da.
Er neigt generell dazu während oder nach dem schlafen Lust auf Sex zu haben.

Manchmal ergibt sich die Erektion auch, wenn er lust auf Sex hatte vor dem einschlafen aber zu müde für sex war. Dann nimmt er seine erregtheit mit in den schlaf und das äußert sich dann auch durch eine fast dauerhaft bestehende Erektion.

Wenn er sexuell mal so richtig stark gesättigt ist, dann hat er auch keine Erektion im schlaf. Und auch in der früh nach dem aufstehen hat er dann mal keine lust

5

Habe das auch so aufgefasst, dass die TE lediglich Erfahrungswerte von anderen wollte, weil sie das so nicht kennt. Keine Spur von negativen Gedanken.
Bei meinem Freund ist das nicht so oder extrem selten oder ich bin zu müde das mitzubekommen 🤭

Ich habe leider auch gemerkt, dass hier sehr viele immer alles sehr negativ und pessimistisch sehen. Denkt doch einfach mal etwas optimistischer. Es ist nicht alles schlecht :-)

6

Hallo, prinzipiell ist ja eine Erektion was positives und schönes. Im Sinne einer liebevollen Partnerschaft könntest du ja gleich die Erektion für weitere schöne Dinge nutzen: Handjob, Blowjob, Reiten usw.
Peinlich kann es nur sein, wenn dein Mann im Ruheraum einer Sauna oder beim FKK einschläft und dort eine Latte hat. Wäre aber auch kein Problem - ist meinem Mann schon gelegentlich passiert. Ist ja was natürliches und ok!

Top Diskussionen anzeigen