Partner findet mich nicht attraktiv

Hallo,
Wie in der Überschrift gesagt, habe ich noch nie das Gefühl gehabt, dass mein Partner mich hübsch findet oder begehrt. Seit über zwei Jahren sind wir zusammen, verstehen uns gut, auch in der Sexualität. Aber ein Kompliment bezüglich meines Äußeren bekam ich noch nie.
Kommen wir auf das Thema zu sprechen, fallen bei ihm Kommentare wie "du bist doch normalgewichtig" oder "na, ich finde uns beide nicht besonders schön". Das verletzt mich dann schon.
Ich weiß, dass er mich zu klein findet. Daran lässt sich ja allerdings nichts ändern. Ansonsten hatte ich mich schon für durchschnittlich bis hübsch gehalten, hatte auch immer mal Komplimente von Männern sowie Frauen erhalten. Ich bin 23, und habe mit 47kg bei 1,58m auch nicht zu viel Gewicht.
Nur gegenüber meinem Partner, dem ich übrigens öfters Komplimente mache, wird mein Selbstbewusstsein und auch die Lust auf Sex immer weniger.

Denkt ihr, ich sollte mich mehr um mein Äußeres kümmern, mich schminken, Frisuren machen und co.? Oder wie sollte ich damit umgehen?
Bin gespannt auf eure Meinungen oder Erfahrungen!

1

Puh also wo soll man da bei dir nur anfangen.

Also ich versuche es einfach mal.

Du solltest aufhören dein Selbstbewusstsein von einem Mann abhängig zu machen.
Fishing for compliments wirkt grundsätzlich erbärmlich.

Andere finden grundsätzlich Leute attraktiv, die ausstrahlen, dass sie sich selbst so empfinden. Attraktivität hat nichts mit Maßen zu tun.

Als dein Freund meinte er fände euch beide nicht sonderlich hübsch wäre meine Antwort wohl kack frech "ja bei dir stimmt das wohl, aber ich find mich Bombe" gewesen oder zumindest in diese Richtung.

Wieso ist er mit dir zusammen gekommen, wenn du ihm zu klein bist und er dich nicht für hübsch hält? Die Optik ist ja nunmal der erste Eindruck.

Ich habe die gleichen Maße wie du und klar habeich mir schon öfter gewünscht etwas größer zu sein, aber keinen Partner hat meine Größe bisher gestört, denn wenn hätten sie sich ja eben eine größere Frau suchen können.

Natürlich kannst du dich aufstylen, aber tu das bitte nicht für deinen Freund sondern für dich, weil du Bock darauf hast. Verbiege dich nie für einen Typen, der es nicht wert ist und ich sage dir der da isses auch net.

Ich bin gerade wegen meiner Größe sehr selbstbewusst und habe ein dickes Fell, denn ich wollte nie das kleine Mäuschen sein. Klein aber oho

2

Also erstmal sollte sich dein Freund derart schämen, das er so Äußerungen von sich gibt.

Als nächstes, wenn er dich liebt sollte er dich nehmen wie du bist.

Du musst dich für keinen verstellen, weder schminken nur verändert wenn du es für dich nicht willst und dich damit nicht wohlfühlen tust.

Sei selbstbewusst, und mache nichts um anderen zu gefallen.

Wenn dein Partner es stört dann hat er dich nicht verdient, jeder Mensch ist auf seine Art besonders und hübsch.

Kopf hoch alles gute 🍀

3

Na ja - vielleicht ist es der "Jugend" geschuldet, dass er keine Komplimente macht..... das lernt man erst im Laufe des Lebens. Allerdings würde man von ihm eine andere Antwort erwarten, wenn man darüber spricht.Vielleicht meint er aber, dass es ja eindeutig sein muss, weil er dich sonst nicht ausgesucht hätte....
Und wieso bist du klein? Blödsinn - es kommt nur auf die Ausstrahlung an wie du wirkst.
Du kannst dich ja mal so richtig aufbrezeln und schauen wie du dir selbst gefällst, und wie oft du dir das dann antun willst - ist ja auch mit einem zeitlichen Aufwand verbunden. Aber wenn du dann selbst von dir beeindruckt bist, mach es einfach für dich.

4

Hey!

Das ist mal harter Tobak!

Ganz ehrlich, suche dir jemanden, der dich so mag wie du bist.
Du bist du und du solltest dich niemals verpflichtet fühlen, dich wegen einem anderen Menschen zu verstellen, dich anders zu kleiden oder zu schminken!

Steh zu deiner Schönheit!

LG

5

Hallo,

ich bin 1,52 m und wiege 80 kg. (Achtung, wenn du das weiter verrätst, muss ich leider die entsprechenden Schritte einleiten. ;-)) Und weißt du was? Ich finde mich Bombe. Mir ist es egal, was andere von meiner Figur halten, weil ich die richtigen Menschen an meiner Seite habe, die mir guttun. Mein Selbstbewusstsein stärke ich...ich muss mich wertschätzen. Ich weiß um meine Stärken und Schwächen. Für dein Glück und Wohlbefinden bist du verantwortlich. Mach was, was dir Freude bereitet, denn das stärkt. Schau dich an und lerne dich zu lieben...der Mann ist da Nebensache...gib dir selbst die Komplimente..tu dir was Gutes. Ich schwimme dreimal in der Woche, weil ich mich ausgeglichen fühle. Ich lache gern und laut und mache Witze...mein Charakter. Also, komm, was findest du gut an dir? Hau raus!

LG, Kaffeeeule

6

Ich weiss nicht wieviele Beziehungen du schon hattest, aber ich in älter als du und hatte schon einige.
Die Männer sind da höchst verschieden! Es gibt Männer die begehren dich, aber sagen dir nicht zig mal wie toll sie dich finden. Dann gibt es Männer die dir dauernd einen vorschwärmen. Die Männer die dauernd betonen wie toll du bist, sind in der Minderheit! Trotzdem fühlt man sich von denen begehrt die es nicht immer sagen. So gehts mir zumindest :). Genaues nachfragen würde ich echt lassen, sowas macht man nicht.

7

Hey!

Erstens, sollte dein Partner sich für solche Kommentare schämen! Aber seine Wörter sagen auf jedem Fall mehr über ihn, als über dich.

Zweitens, findest du dich selbst attraktiv? Ich glaube, dass viel auch von unserem eigenen Selbstbewusstsein kommt. So wie uns die anderen Menschen betrachten, kommt völlig darauf an, was wir von uns selbst denken und wie attraktiv wir uns selbst finden.

Mach dir eine Liste und schreib es auf, was du sehr gerne in dir selbst hast (Aussehen, Charakterzüge, Talente, etc.) Gib nicht auf, bis du 100 Punkte aufgeschrieben hast! :)

8

Die Aussage deines Freundes ist echt ätzend. Wenn er so was sagt, verdient er dich auch nicht.

Dennoch habe ich ähnlich wie meine Vorrednerinnen den Eindruck, dass du ganz dringend an deinem Selbstwertgefühl arbeiten solltest. Es gibt bestimmt jede Menge, was dich hübsch macht, auch ohne, dass du dich extra zurecht machen musst. Wenn du den Eindruck hast, dass dein Freund dich nicht begehrt und hübsch findet, solltest du dir vielleicht überlegen, ob das überhaupt der richtige Mann für dich ist.

Alles Gute!

9

Hey also ich habe das gleiche Problem und ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass dies ein großes Problem in eurer Beziehung werden wird. Eifersucht ist da vorprogrammiert. Es ist so ein Beständiges Thema, was immer wieder zum Tragen kommen wird. Es ist auch typabhängig, denn es gibt Frauen, die keine Komplimente brauchen und dann Frauen, wie mich, die das irgendwie als Bestätigung brauchen...Einfach mal ein Kompliment, das ernst gemeint ist- noch nie gehört von meinem Mann. Er steht eigentlich auf dunkle Frauen, ich bin blond. Er steht auf große Frauen, ich bin klein usw... Er findet meine Art ganz nett, das betont er immer wieder. Ich glaube mittlerweile, dass er mit mir zusammen ist, weil ich eine normale Ehefrau und Mutter bin (wenn ihr wisst, was ich meine) aus einer vermögenden Familie stamme, das war’s. Wenn man es anspricht, dann macht er mir ein Kompliment, aber es kommt sehr gezwungen rüber und nicht ehrlich, nur damit ich Ruhe gebe....Nach der Schwangerschaft ist es noch schlimmer geworden, zu wissen, dass er mich nicht attraktiv findet...Es ist so schlimm, dass ich sogar an Trennung denke, weil ich deswegen oft (heimlich) weine und mich das sehr belastet. Wenn ich die Zeit zurück drehen könnte, hätte ich ihn wahrscheinlich nicht mehr geheiratet, da dieses Thema zu vielen Problemen in unserer Beziehung geführt hat und ich bin mir sicher, dass ich die Probleme mit einem Mann, der mich attraktiv findet, nicht hätte...
Wünsche dir alles Gute!

10

Du hast in letzter Zeit wiederholt über Lieblosigkeiten in deiner Beziehung geschrieben. Er interessiert sich mehr dafür, dass du in der Schwangerschaft nicht zu sehr zunimmst als für das Kind, das dann auch noch das falsche Geschlecht hat, befürchtet Einschränkungen seiner Bequemlichkeit, wenn das Kind erst mal da ist, schlägt sich auf die Seite seiner Mutter, wenn sie dein Äußeres unangemessen kommentiert.

Mittlerweile scheint es nicht besser geworden zu sein, wenn du jetzt eine so negative Bilanz ziehst. Hat das erst mit der Schwangerschaft begonnen? Ich meine, so was gelesen zu haben, bin aber nicht ganz sicher. Es tut schon weh, dergleichen zu lesen, da möchte ich gar nicht wissen, wie du dich fühlst. Du scheinst jedenfalls mittlerweile den Rückzug angetreten zu haben. Mehr als verständlich. Hoffentlich hast du Menschen an der Seite, die dir helfen, deinen Weg in ein glücklicheres Leben zu finden.

11

Das hört sich ja ganz schlimm an.
Eine total nüchterne Beziehung.

Darf ich fragen warum man so eine Beziehung überhaupt eingeht?

Ich meine... Ich hatte noch nie eine Beziehung ohne Feuer und Knistern... Zumindest anfangs. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen wie eine Beziehung anfangen kann ohne Anziehung.

Man lernt sich kennen und sagt "oh ja der is ganz nett wir sind dann mal zusammen" oder wie kann ich mir das vorstellen?

Top Diskussionen anzeigen