Was denkt ihr?

Guten Tag liebes forum!

Ich wollte mal fragen wie ihr diese Situation einschätzt.
Ich nenne ihn einfach mal A.
A und ich waren mal ein paar, haben aber nicht zusammen gepasst also kam es zur Trennung. Die Trennung war für A wohl echt schwer, trozdem wollte er das wir in Kontakt bleiben. A hatte viele Beziehungen nach unserer Zeit. Trozdem hielten wir immer Kontakt. Nicht regelmäßig aber immer wieder mal. Vor ein paar Monaten wollte A sich mit mir treffen. Ich bin dem aber aus dem Weg gegangen, weil ich es moralisch nicht vereinbaren konnte. Den Grund dafür habe ich ihm auch so genannt. Danach schlief der Kontakt dann ein. Er erwähnte nochmal, dass er unbedingt in Kontakt bleiben möchte und das wars. Seitdem nix mehr. Auch keine Antworten mehr auf Nachrichten.
Ich weiß jetzt nicht, ob er einfach kein Interesse mehr an Kontakt hat, oder ist er verletzt? Was meint ihr?
Wenn kein Interesse mehr besteht, dann ist das okay, auch wenn ich es ein bisschen schade finden würde. Aber wenn ich ihn verletzt habe, würde ich es gerne wissen.
Weiß gerade einfach nicht, wie ich die Situation einschätzen soll.

1

Wenn er dir nicht antworten, wirst du es wohl kaum erfahren und auch sonst kann es dir keiner hier sagen. Es gibt Fragen, die bleiben einfach unbeantwortet im Leben. Hake es ab.

2

Danke für deinen Beitrag.
Ich weiß natürlich das mir hier niemand die korrekte Antwort liefern kann. Mir geht es lediglich um eine Einschätzung der Situation.
Trotzdem danke.

3

Nicht böse gemeint, aber was nützen dir Spekulationen?

4

Naja du hast ihm deutlich gemacht, dass du kein Treffen möchtest wegen moralischer Bedenken. Er hat deine Entscheidung akzeptiert. Und nun fühlst du dich schlecht, weil er auf Nachrichten nicht mehr meldet? Was willst du denn? Hop oder top? Warum sollte er den Kontakt aufrecht erhalten wollen, wenn ihr euch nicht treffen könnt (auf deinen Wunsch hin)?

Ich verstehe echt das Problem nicht.

5

Es ist kompliziert. Ich weiß einfach nicht wie ich handeln soll, wenn ich ihm jetzt begegne.
Das es zu keiner Verabredung kommt, weiß er eigentlich schon von Anfang an. Trifft man sich spontan irgendwo, war es natürlich anders. Dann hat man zusammen gequatscht oder einen Kaffee getrunken.
Und wie erwähnt, wollte er nach meiner Absage trotzdem weiter Kontakt. Er hatte mich darum gebeten. Es ging darum sich nicht aus den Augen zu verlieren. Jetzt versuche ich halt abzuwägen, warum er jetzt den Kontakt gebrochen hat um zu überlegen wie ich vorgehen soll, wenn ich ihm das nächste mal über den Weg laufe. Ich weiß natürlich, dass hier niemand die richtige Antwort hat und ich weiß, dass mir niemand die Entscheidung abnehmen kann. Ich wollte einfach nur die Meinung anderer dazu hören.
Danke für deinen Beitrag.

Top Diskussionen anzeigen