Mann schlecht im Bett?!

Mein Partner kommt immer sehr sehr schnell 30sek-2min. Davor gibt es meist ein kurzes Vorspiel meinerseits (bei ihm oral) dann küssen wir uns kurz und schon geht es zur Sache.

Es ist jedesmal so, egal wie oft wir sex haben. In der Regel alle 2 Tage sehr oft aber auch 1 am Tag..

Während dem verkehr möchte er auch garnicht das ich mich ausziehe, also meist zieht er nur die hose aus und mir auch..

Ich komm mir vor als würde er nur Druck abbauen, aber hat eigentlich garkeine Lust auf sex mit mir.

Oder allgemein?!

2te Runde kennt er und will er garnicht. Er sagt dann immer er braucht jetzt erstmal Zeit, aber hat dann nach Stunden auch keine Lust mehr.

Ich weiss er schaut auch pornos, also musste er doch länger können oder?

Er hat doch jede Menge Druckabbau...

Mit ihm reden ist schwierig da ich es schon öfter angesprochen habe er aber irgendwie kein Interesse hat dies zu ändern oder gleich sauer wird da ich ihm unterstelle sexuell schlecht zu sein....

Hilfe

1

Das tönt nicht sehr romantisch bei euch. Ich habe versucht, mich in deine Lage reinzuversetzen und ekelte mich gerade vor meinem Partner. Also ich glaube ich würde mich ihm verweigern, wenn reden nichts nützt. Kann doch nicht sein, er benutzt dich ja fast nur wie eine Sexpuppe... Hosen runter, fickificki, Hosen wieder zu. Das könnte ich schon gar nicht mit mir machen lassen. Ich würde ihm sagen, dass er Sex mit dir vergessen kann, solange er weder mit dir darüber richtig spricht und/oder richtigen Sex mit dir hat. Ich nehme nicht an, dass du auf deine Kosten kommst? Kannst du den „Sex“ überhaupt ein wenig geniessen? Wie lange seid ihr denn zusammen und besteht dieses Problem schon von Anfang an?

2

Ich würde das als Frau als extrem unbefriedigend empfinden, wenn es kein Vorspiel gibt und der Partner so schnell kommt. Da kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass du nach 2 Minuten schon erregt bist und die Chance auf einen Orgasmus hast. Er geht ja praktisch gar nicht auf deine Bedürfnisse ein, was ich als inakzeptabel betrachte. Da könnte er sich ja gleich ohne dich selbstbefriedigen. Könnte es sein, dass er zu oft Pornos schaut und sich auf diese Art und Weise an den schnellen Sex gewöhnt hat? Wäre es denn nicht möglich, dass er dich vor dem Geschlechtsverkehr oral oder mit der Hand stimuliert?

Falls du diesbezüglich schon mit ihm gesprochen hast und er nichts ändern möchte, sehe ich allerdings schwarz für eure Beziehung. Ich halte es auch für ein schlechtes Zeichen, dass er diesbezüglich nicht einmal einsichtig ist. Daher würde ich mich vorübergehend eben weigern, überhaupt noch Sex mit ihm zu haben.

3

Wäre das mein Mann:
So lange er nicht willens wäre, das zu ändern und auf meine Bedürfnisse einzugehen, würde ich persönlich gar keinen Sex mehr haben.
Ich bin doch keine Gummipuppe.

Ich versteh nicht ganz, warum du das mitmachst.

4

Das ist ja richtiger Mist ! Ich wäre extrem verärgert an deiner Stelle.
Meiner kommt zwar auch sehr schnell aber es gibt immer ausgiebiges vor- und Nachspiel....also zum Sex gehören zwei und er hat dich genau so zu befriedigen wie du ihn. Ein Partner der sehr schnell kommt ist garkein Problem...aber einer dem die Befriedigung des anderen egal ist sehr wohl !! Ich würde mich ihm verweigern.... vielleicht merkt er so wie schei... Sex dieser Art ist

5

Schlecht, mehr als schlecht.
Dass Du das mitmachst, wow!

6

Es gibt Männer, die mit Frauen nichts anfangen können.

Du bringst es ja selbst gut auf den Punkt wenn du meinst, dass er gar keine Lust auf Sex mit dir hat. Lust und Leidenschaft, Freude an Berührungen, gegenseitige Erregung kennt er nicht. Das ist nicht nur „schlecht im Bett“, das ist ein Zerrbild gemeinsam gelebter Sexualität. Dass du nichts davon hast, ist ihm egal, er möchte nichts ändern. Sprichst du ihn an, zeigt er das Verhalten eines Kleinkinds, wird er bockig und entzieht sich.
Kurz: Er benutzt dich wie eine Puppe.

Schlimm, dass es solche Männer gibt. Schlimm aber auch, dass es Frauen gibt, die dergleichen über sich ergehen lassen.

Daher zu dir: Kannst du mir sagen, warum in aller Welt du dich zu einem reinen Objekt degradieren lässt, über das er verfügen kann wie er möchte? Erzähl mir bitte nicht, dass er sonst ein so netter Kerl ist. Wäre er einer, würde er dich so nicht lieb- und respektlos behandeln. Irgendwann bleiben Würde und Selbstwertgefühl auf der Strecke. Lass es nicht so weit kommen.

7

Was heisst du willst ihm unterstellen, er sei schlecht im Bett? Das ist keine Unterstellung, sondern traurige Realität. Zudem respektlos dir gegenüber, ohne jegliche Wertschätzung.

Warum du die Niete überhaupt noch zum Schuss kommen lässt? Kann ich echt nicht nachempfinden. Mich würde es ohne Ende anekeln und beleidigen.

8

Oh je,du arme..das klingt wirklich nicht nach einen schönen und erfüllten Sexleben.

Der Sex mit meinem Ex Partner war genau so,wie du es hier beschrieben hast.
Das Ende vom Lied war,er hatte heimlich Affären mit mehreren Frauen und auch ausgiebig Sex mit denen.
Auf mich hatte er einfach keine Lust mehr,für eine schnelle Nummer zum Druckabbau war ich jedoch gut genug.

Top Diskussionen anzeigen