Orgasmus wie Elektroschock

Hallöchen
So wie oben beschrieben fühlt sich der O. bei mir an. Als wenn ich mit einem Taser geschockt werde und so zuckt es bei mir auch.Und nein komisch ist was anderes,auch wenn ich in der Situation bestimmt einen super Milchshake hinbekommen würde. Ich weiß nicht ob ich es als Schmerz bezeichnen kann,aber es tut weh.
Ohne Hilfe beim Sex zu kommen ist schier unmöglich für mich.
Ist seit der Geburt 2017 noch schlimmer,da ich innen genäht wurde. Und seitdem herrscht da auch die Wüste Gobi. Ohne Flutschifix rutscht nix mehr.
Dementsprechend hab ich auf Sex an sich keine Lust mehr. SB mit dem Batterie Freund geht ohne Probleme.
Was stimmt also nicht bei mir?

1

Das ist ein Fall für den Gynäkologen und nicht für einen Forenbeitrag.

2

Hallo stierchen,


kann es sein das du schon mal negative Erfahrungen mit deiner Sexualität gemacht hast. Ich meine jetzt nicht deine Schmerzen die du empfindest. Wurdest du eventuell zu sexuellen Handlunge gezwungen oder genötigt, eventuell sogar in der Kindheit?

Freundliche Grüße

blaue-Rose

4

Nein noch nie

6

Das ist sehr gut. Ich bin von eventuellen psychischen Ursachen für deine Probleme ausgegangen da du geschrieben hast:

" SB mit dem Batterie Freund geht ohne Probleme. "


Freundliche Grüße

blaue-Rose

3

Lass das mal von einer Frauenärztin/arzt untersuchen, die/der Dir auch wirklich zuhört.
So wie Du das beschreibst, wurde das Gewebe (ohne Rücksicht auf Verluste) einfach vernäht.
Jetzt ist Gewebe aber nicht gleich Gewebe. Wenn da ein Nerv beschnitten oder "falsch" verwachsen ist, dann kann das bei Kontraktionen diesen Schmerz auslösen.

Da wo genäht wird entsteht eine Narbe. Diese wächst immer in beide Richtungen. Nach innen und nach außen. Da sich bei sexueller Erregung das Gewebe mit Flüssigkeit füllt, könnte das bspw. auf die Innenbereiche der Klitoris drücken.

Du müsstest herausfinden (lassen), wo und was genau genäht wurde.

5

Werde ich mal untersuchen lassen

Top Diskussionen anzeigen