Wie oft Sex seitdem Baby da ist?

Hallo zusammen,

Frage siehe oben.
Wie oft schlaft ihr in etwa mit eurem Partner seitdem euer Baby da ist?

1

Guten Morgen,

es ist natürlich unterschiedlich, aber in der Regel 2x die Woche.
Wir hatten aber auch schon ein Gespräch darüber, weil es zeitweise sehr viel weniger war und wir beide dsmit unglücklich waren. Jetzt gibt dich jeder wieder mehr Mühe und es läuft besser zwischen uns.
Unser Sohn wird nächste Wiche 1Jahr.

LG

2

Da unsere Tochter seit sie 8 wochen alt ist um 20uhr schlafen geht stehen uns alle Möglichkeiten offen.
Mal ist es 5 mal wann anders 2 mal usw.

3

Bei uns wars nach dem ersten Kind so alle zwei Wochen vielleicht, was echt schon mühesam war, aber mit viel reden hat es sich auf einmal wöchentlich gebessert. näNach dem zweiten, die jetzt 11 Monate ist, bisher ganze zweimal. Mein Mann ist generell eher ein Sexmuffel und nu hat er halt Angst, dass ich wieder schwanger werde, da unsere Kinderplanung abgeschlossen ist. Tjoa. Trotz allem Reden passiert aktuell nichts mehr. Ich habe mich inzwischen damit abgefunden, denn erzwingen möchte ich es ja auch nicht. Zeit dafür hätten wir allemal genug, das die zwei abends ab 19/19:30, spätestens 20 Uhr schlafen.

9

Aber Kondome sind doch sehr sicher.

13

Vasektomie

4

Bei jedem Kind sehr unterschiedlich... bei Kind 1 hatten wir alle Zeit der Welt, sie war ein sehr guter Schläfer. Irgendwie war ich auch nach 9 Monaten wieder schwanger.

Kind 2 war wesentlich fordernder. Auch nachts... ihm habe ich irgendwann mal an den Kopf geworfen, dass er Einzeln und geblieben wäre wenn er der erste gewesen wäre...

LG
Frauke

5

Hallo

solang ich nicht das OK vom Gyn hatte, war ich zu feige dazu. Dann hab ich mir auch die Stillpille geholt und wir haben eher "anderes" gemacht um ja nicht nochmal schwanger zu werden bis halt die Pille wirkt.
Sie ist auch eine Am-Arm-Schläferin. Also da muss man schon Glück haben, dass sie schläft ohne einem. 🤣

Lust hätte ich und mein Mann schon, aber Miriam kommt so oft in der Nacht und steht so früh auf, dass ich gerade viel zu müde bin dazu. Verständnis haben wir beide dafür. aber es zerrt an den Nerven .....

Ansonsten kann sie sich schon mal eine Viertelstunde alleine beschäftigen, wir wechseln einfach das Zimmer und dann schnell schnell 😂 Wobei nicht schwer, so geladen wie wir manchmal sind.


lg lene

PS: Ich hoffe es wird bald besser. Meine Freundinnen meinten, das erste halbe Jahr ist das härteste. Dann pendelt sich der Alltag immer besser ein.

6

Hallo,
Mein Sohn ist jetzt 5,5 Monate und wir haben ganze dreimal miteinander geschlafen 🙈!
Ich fühle mich körperlich zu unwohl, hab immer noch 12 Kilo mehr drauf!
Und wir haben auch beide Angst vor noch einer Schwangerschaft ( haben mittlerweile 4 Kinder im Haus)
...was unser beider Lust hemmt!! Natürlich ist auch bei der Anzahl an Kindern kaum Zeit, Baby wird ja noch oft wach , die Mädels stehen um 6 Uhr auf und der große geht erst spät schlafen... Hoffe aber schon, dass sich das bald wieder einspielt, dafür muss ich mich aber erstmal wohler in meiner Haut fühlen!
LG Lisa

7

Beim ersten Kind nach 8 Monaten wieder, aber dann sehr unregelmäßig bis gar nicht. Beim zweiten Kind auch.
Beim dritten Kind vom neuen Partner nach 6 Wochen wieder und dann gleich sehr regelmäßig jede Woche einmal.

8

Also nach dem ersten Kind waren es so drei Monate nach der Geburt und dann unregelmäßig, mal einmal die Woche, dann nur einmal pro Monat... bin aber schnell wieder schwanger geworden, wie geplant und 14 Monate nach dem ersten kam das zweite Kind :)
Die Kombi der beiden macht es ziemlich schwer, mal Zeit für sich zu finden. Mein Mann und ich sind chronisch hundemüde. Seit der Geburt unseres zweiten Sohnes vor sieben Monaten hatten wir drei mal Sex. Das erste mal, als Mini fünf Monate alt war 😅
Wir würden gerne öfter, aber wir machen uns da keinen Druck. Irgendwann haben wir wieder mehr Zeit für intimitäten, momentan sind wir froh, wenn wir beide mal zeitgleich ins Bett und in Ruhe schlafen können.

Ich fühle mich auch zu gestresst für Sex. Man liest ja oft, das andere Sex zum runterkommen vom Alltag gut tut. Ich hingegen brauche erstmal Ruhe, um mich dafür fallen zu lassen.
Für uns als paar ist es kein Drama, wir merken ja, das es langsam besser wird und Sex ist nicht alles.

10

Also unser Kind ist jetzt 2 Jahre alt und es ist immernoch sehr unterschiedlich.
Das erste Mal nach der Geburt hatten wir nach so 7 Monaten,da ist es ins eigene Zimmer gezogen. Seitdem kommt es sehr drauf an,ob das Kind gut schläft,wie dieArbeit ist etc. Mal zwei Mal die Woche,zwischendurch aber auch mal 2-3 Monate gar nix.

Top Diskussionen anzeigen