Was soll das?

Hallo!

Mein Freund, den ich nun ca. 4 Monate kenne, fragte mich letztens, was ich antworten würde, wenn er mich fragen würde, ob ich ihn heiraten würde. Ich sagte dann würde ich Nein sagen, weil ich nicht heiraten wollen würde.

Gestern fing er wieder damit an. Ihn würde wirklich interessieren, ob ich da eiskalt Nein sagen würde. Ich sagte na klar.
Daraufhin sagte er, er wird es nie erfahren, ob es tatsächlich so wäre, weil er mich nie fragen wird.

Jetzt bin ich doch tatsächlich über diese Aussage frustriert.

LG

Du sagst du willst ihn nicht heiraten, bist dann aber frustriert wenn er danach sagt dass er dich nie fragen wird? 🤨

Vielleicht hatte er wirklich vor dich irgedwann zu fragen, aber besser er weiß jetzt was Sache ist, als wenn er schon mit Ring und Rosen auf die Knie gefallen ist 🤷🏻‍♀️

Und warum ist eine Heirat für dich ausgeschlossen? Aber davon mal abgesehen, was für ein kindisches Verhalten von euch beiden.

Weil er noch verheiratet ist und ich mir da irgendwie verarscht vorkomme, wenn er mich da so Zeugs fragt.

Und genau so solltest du ihm das sagen .... wenn er noch verheiratet ist ,kann er dich nicht heiraten.... also was soll diese Frage überhaupt.
Wie alt seid ihr ,das ist Kindergarten.

Er ist verheiratet??dann soll er sich erstmal vernünftig scheiden lassen,bevor er sich in die nächste katastrophe stürzt?und du bist die affäre von einem verheirateten mann?

Man ist doch nicht automatisch eine Affäre nur weil der Mann noch verheiratet ist...

Tja. Das war nur ne Gegenreaktion. Quasi willst du nicht, dann ich Dich schon 3x nicht
Selbst Schuld.

Wie meinst du das?

Dass es einfach eine Trotzreaktion von ihm ist. Wenn du rigoros nein sagst, dann fragt er dich eben niemals. Was für ein Kindergarten. Wie alt seid ihr beiden eigentlich?

Na i find des doof.
Entweder er fragt mich gescheit, wenn er das will oder er soll es glei bleiben lassen.

So vorher abchecken oder verarschen, was i im Falle WENN sagen würde, ist doch doof.

Du hast 2x deutlich gemacht, dass Du ablehnen würdest
Er ist sicher gekränkt!
Und das "ich hätte Dich eh nie gefragt" ist ne Trotzreaktion auf Dein 2 faches schroffes Nein.

Na meint ihr denn, des war Ernst von ihm gemeint?

Das Spielchen deines Partners ist etwas kindisch. Im Grunde will er wissen, ob und wenn.....

Da du kategorisch verneinst, tritt er hinterher, nach dem Motto, "dich würde ich eh nie fragen".

Er scheint auf jeden Fall sehr an dir zu hängen wenn er sich den Gedanken, wie auch immer, vorstellt, mit dir verheiratet zu sein.

Ich komm mir eher verarscht vor. Er ist ja schließlich noch verheiratet.

Aber nur weil er noch verheiratet ist, heißt das ja nicht das er nicht trotzdem und vielleicht sogar heiraten wollen würde .

Männer haben halt manchmal ne blöde Art das rüber zu bringen.

Weiss nicht.
Vielleicht steh i da etwas auf der Leitung.
Dachte nicht, dass er das wirklich ernst meinen würde.

Stimmt.....

Vielleicht hat er Angst als unverheiratete alte männliche Jungfer zu sterben, dass er sich jetzt schon seine nächste Ehe sichern will?

Oder ist das so eine Art Inbesitznahme wenn man weiß, die neue Partnerin würde einen wenn auch heiraten?

Tja, man fragt sich bei Kindergartenkindern oft, warum die sich über vermeintliche Belanglosigkeiten streiten.

Sinnfrei sich darüber einen Kopf zu machen. Krippenverhalten.

Merkwürdige Konversation!

Ganz ehrlich, ich denke du bist noch ziemlich jung. Wie kannst du dich aufregen das er sowas sagt nachdem du ihm ähnliches gesagt hast?🤔

Das ist dermaßen Kindisch, dann heiratet einfach nicht wenn ihr es beide nicht wollt und gut ist.

Und ehrlich gesagt denke ich das seine Aussage nur gekränkte Eitelkeit ist.

Top Diskussionen anzeigen