Erst war der Sex einvernehmlich, dann nicht mehr.

Hallo,

mir ist neulich etwas passiert und es beschäftigt mich. Folgendes. Ein Bekannter war bei mir. Wir hatten einvernehmlichen Sex. Irgendwann fing es aber an, mir weh zu tun. Ich habe dann mehrmals gesagt, er soll aufhören. Es tut mir weh. Hat er aber nicht. Konnte mich aber nicht aus der Situation lösen. (Mann gegen Frau) Es war schlimm. Danach habe ich ihm gesagt, dass ich mich vergewaltigt fühle. Er hat sich entschuldigt. Wollte er nicht.

Nun frage ich mich aber die ganze Zeit, was das war. Ich hatte so eine Situation noch nicht.
Und verwirrt. Ich denke, er hat es einfach nicht gemerkt. Aber wenn man mehrmals Stopp sagt....

Ich hatte mit meinem Ex 2 mal so eine Situation. Und ganz sicher fühlst du dich vergewaltigt, weil es genau das war!

Zu Beginn warst du genauso heiß wie er drauf und wolltest es. Ab dem ersten "Bitte hör auf!" ist es zu 100 % eine Vergewaltigung.

Tut mir leid!

Ja es war auch ein furchtbares Gefühl. Ich saß danach hier und hab nur noch geheult. Mein Gefühl kann sich ja nicht so täuschen. Deswegen brauch ich wohl gerade dieses Feedback.

Danke Dir.

Lg

Danke das Du nochmals antwortest. Ja und genauso habe ich mich gefühlt. Benutzt und gedemütigt. Mein erstes Gefühl war sofort: Er hat dich gerade vergewaltigt. So hab ich mich gefühlt. Aber dann setzt der Verstand ein und man überlegt und tut es wieder ab.

Oh man.

Lg

Der Witz daran ist auch noch, dass er Polizist ist. Welch eine Ironie.

Es gibt da so eine Theorie, dass eben gerade ein ganz bestimmter Typ Mensch diesen Beruf ergreift - körperliches durchsetzen von Macht... und das für ziemlich wenig Geld und relativ niedrige Ansprüche an die Bildung.

Ich kann Dir wirklich nur raten, Dich zu wehren, auch wenn es nicht einfach wird. Such Dir aber mindestens therapeutische Hilfe.

Ja, und diese Theorie kann ich unterstreichen. Er ist auch sonst körperlich sehr grob.

Mir tut es schon gut, dass ihr mir geschrieben habt. Mal gucken, was ich damit anfange.

Danke nochmal

Er ist ein BEKANNTER, der auch sonst KÖRPERLICH sehr GROB ist. WARUM, bitte warum in alles in der Welt geht man mit so nem Macho-Prol ins Bett???

Er ist mein Exfreund😕😕😕

Es wäre schön, wenn wir hier sachlich schreiben könnten ohne gleich alle Polizisten zu verunglimpfen. :-(
Niedrige Bildung? Durchsetzen von körperlicher Macht?

Nein. Das ist nicht so!
In NRW jedenfalls muss jeder Polizist studieren. Also bitte- sachlich bleiben.

Echt? Ich bin Polizist und habe nicht studiert.

Die Theorie nennt sich Vorurteil.

In jeder Branche finden sich schwarze Schafe, die aus fragwürdigen Gründen ihre Berufswahl getroffen haben. Das darf kein Grund sein, einen ganzen Berufsstand zu verunglimpfen.

#schock#zitter OMG.........

dann ist das alles noch etwas schwieriger anzuzeigen. Das wei? er ja auch natürlich, dass viele es eben nicht anzeigen aus Angst man könnte Ihnen nicht glauben oder so. Aber ich würde es trotzdem machen. Man trägt ja auch Verantwortung für andere Menschen und möchte nicht, dass er es bei anderen auch macht.

Du kannst dich auch an eine Frauenberatungsstelle oder den Frauennotruf in deiner Nähe wenden. Die können dir helfen das erlebte einzuordnen und zu überlegen was du tun willst.
Alles Gute!
Muriel 🐇

Top Diskussionen anzeigen