Welche nicht hormonelle Verhütung?

Ich habe zwei Kinder und möchte nun nicht hormonell Verhüten.

Mein FA empfiehlt mir die KupferGoldSpirale. Ich leide weder häufig an Infektionen, noch habe ich Blasenprobleme. Aber sie kostet 380 Euro bei meinem FA. Ich bin privat und habe den Eindruck er will nur Geld mit mir verdienen.

Vor den Kinder hatte ich die Kupferkette. Hatte keinerlei Probleme damit. Spricht irgendetwas nach zwei Kindern gegen die Kupferkette?

Anstatt Kette lieber KupferSpirale?

Weiß da jemand was genaueres und kann mir etwas raten?

warum bleibst Du nicht beim bewährten und gehst zum selben arzt, der dir damals die Ketten gelegt hat?

bei sowas würde ich sagen: never touch a running systhem...

Das ist 15 Jahre her und war in einer anderen Stadt.
Ist also leider nicht möglich.

Wenn eure Familienplanung abgeschlossen ist, würde ich zu einer Sterilisation bzw Vasektomie raten.

LG

Ist sie nicht.

Wir sind noch nicht sicher, aber können uns ein drittes in einigen Jahren vorstellen.

Auch mit Kindern spricht absolut nichts gegen die Kupferkette. Habe sie selbst und bin sehr zufrieden.
Liebe Grüße

Kupferkette ist teurer als die Kupferspirale. Es muss keine Gold Kupfer Spirale sein, eine einfache Kupfer tut es auch.

Hallo!

Ich habe seit fast 10 Jahren (mittlerweile die Zweite ;-) ) die Kupferspirale. Ende des Jahres muss sie raus und ich habe mich mit meinem Gym so besprochen, dass entweder wieder eine Kupferspirale eingesetzt wird oder mein Freund eine Vasektomie machen lässt.

Lg

Hat nix mit deiner Frage zu tun aber tat das einsetzten der kupferkette sehr weh und das entfernen?

Top Diskussionen anzeigen