Wer kommt durch den eigentlichen Akt zum Höhepunkt?

Mich würde es interessieren, wer als Frau beim Sex nur durch die Penetration zum Höhepunkt kommt. Und welche Stellung habt ihr dabei eingenommen?

Ich komme "nur" durch vorherige Stimulation oral oder eben beim Akt mit Hilfe eines sehr kleinen Vibroeies, das zwischen uns klemmt oder das ich mir ranhalte bei der Doggy und so weiter.

Wer ist in der glücklichen Lage, dass sie so gut gebaut ist, dass sie allein durch den Akt kommt?

Meine Frau, bisher auch jedes mal.

Aber ob dir das nun hilft?! #kratz

Genauso sieht's bei mir auch aus ;)

Das unterschreibe ich so. ;-)

Bei mir / uns läuft es auch so.

Monoton, wirklich? Das finde ich überraschend, da müsste ich mich erst dran gewöhnen, glaube ich. Ich persönlich liebe ja eher die Abwechslung...

So unpassend ist der Autovergleich nicht#schein;-)

Nur bei mir weckt das blöde Erinnerungen, ich bin beim Führerschein zweimal durchgefallen. ;-)

"Aber der Partner wohnt ja nun nicht in meinem Kopf und muss das Auto daher quasi blind fahren."

Deshalb schrieb ich ja, man müsste auch mal kommunizieren. Wenn Du Deinem Partner sagst, dass es gerade so schön ist, er solle einfach so weitermachen -- wer würde dem nicht freudig Folge leisten...?

Wenn ich ihm sage, er soll ne Pause machen, weil gerade in meinem Gang Bang-Kopfkinofilm ein Partnerwechsel stattfindet, wer wäre da nicht irritiert?
#rofl

Nein, im Ernst, sicher ist Kommunikation wichtig. Klappt ja auch ganz gut bei uns....

Theoretisch schon. In der Praxis meine ich eher Momente, wo ich nicht mehr die kognitive Leistung aufbringen kann, "bloß jetzt keine Antiklimax" zu rufen, sondern gar nichts mehr überlegen kann

Erfahrungsgemäß ist das kein Problem, kommt aber natürlich drauf an, wie sehr der Mann auf mich eingehen kann und möchte;-)

Ja ich kann beim GV kommen, aber nicht sofort und es klappt auch nicht immer. Am besten geht das bei mir in Reiterstellung und manchmal auch Doggy

Top Diskussionen anzeigen