Plötzlich keine Lust mehr

Ihr Lieben,

Mich beschäftigt seit einiger Zeit die Frage, wo meine Lust plötzlich abgeblieben ist.

Mit meinem Mann bin ich 10 Jahre zusammen. Wir hatten immer sehr viel und sehr wilden sex. ich konnte gar nicht genug von ihm bekommen. Daran änderte sich auch nach zwei Kindern nichts.

Doch plötzlich vor nem halben Jahr ging mir die Lust flöten. Mein Mann ist noch immer sehr attraktiv für mich und anziehend. Ich liebe ihn sehr. Und er mich auch. Zwischen uns ist alles toll.

Ja, wir haben beruflich gesehen sehr viel Stress. Da er selbständig in der Gastronomie ist und ich voll arbeite mit zwei kleinen Kindern ohne auch nur einen einzigen Menschen als Hilfe zu haben. Aber das war ja nun immer schon so.

Ich bin 37, habe die kupferspirale drin und verhüte schon seit 2 Jahre ohne Hormone. Davor mit Pille.

Durch die Spirale Blute ich an meinen Regeltagen wirklich wie ein Schwein und habe immer Eisenmangel, den ich mittels Infusionen behandeln lasse. Blut lass ich mir auch regelmäßig abnehmen (großes Vitaminblutbild) alles super. Zucker hab ich auch nicht.

Schilddrüse auch alles top.

Woran kann es noch liegen?

Mich überkommt wirklich nie die Lust. Wenn mein Mann nicht alle paar Wochen mal ankommen würde, würde ich mich niemals an ihn ranmachen. Ich hab einfach keinen Bock.

Das sieht mir gar nicht ähnlich und macht uns sorgen.
Jemand Tipps, woran es noch liegen könnte und was man machen kann?

Danke und Vg

1

Beruflicher Stress...
Lustkiller. Mehr muss man nicht lesen. Möchte wetten, da liegt der Hase im Pfeffer.

2

Hallo!

Stress im Beruf, Kinder, Haushalt, Eisenmangel. Da kommt doch einiges zusammen an Ursachen.

Vielleicht wäre eine Vasektomie besser zur Verhütung geeignet, wenn die Kinderlieb und durch ist, dann wäre wenigstens der Eisenmangel vorbei.

Kannst du am beruflichen Stress was ändern?

3

Hallo,

Danke für eure Antworten.

Kinderplanung ist noch nicht durch. Denken gerade über ein weiteres nach.

Die Arbeit stresst mich eigentlich nicht. Ganz im Gegenteil. Ich kann mir Freizeit nicht umgehen. Ich habe seit einer Woche Urlaub und bin total durch. Hab schmerzen, Langeweile, kann mich zu kaum was aufraffen. Meine Mädels nerven:) ich liebe den Arbeitsalltag und den Alltag danach mit den Kindern. Alles ist geregelt. Ich weiß, wann ich was mache. Im Urlaub bin ich immer so ziel und antriebslos. Zumal mein Mann nicht da ist. Er arbeitet und dann muss ich die Kinder allein bespassen.

Deswegen möchte ich an der Arbeitszeit nichts ändern. Ich liebe meinen Job.

Mir fällt gerade auf, dass die Unlust anfing, als ich medikinet bekommen habe. Ob das wohl damit zusammenhängt? Muss ich mit meinem Arzt mal darüber reden.

4

Hast du AD(H)S und/oder Depressionen, dass du Medikinet nimmst? Bei meinem Mann war unter Medikinet die Lust völlig verschwunden, was unter anderem auch der Grund für einen Medikamentenwechsel war. Da solltest du also dringend mit deinem Arzt drüber sprechen!

weitere Kommentare laden
7

Was für eine Spirale trägst du ?
Ich hatte nach der Geburt unserer Tochter die Mirena was du mit der Periode beschreibst kenne ich zu gut und die Unlust ebenfalls (ich hatte null Lust nicht nach nähe oder sonstigem einfach null) dann habe ich mir die Spirale ziehen lassen und nach wenigen zyklen war alles wieder wie vorher 😊

8

Ich bin auch der Meinung, dass das an der Arbeit liegt. Ich bin selbst selbstständig und eigentlich ja auch noch "jünger". Doch mir geht/ging es genauso. Meditieren hilft da ziemlich viel. Lerne meditieren (geht auch auf Youtube) und finde dich selbst. Klingt sehr komisch ich weiß, aber dann lernt dein Körper mit Stress anders umzugehen. Dann wird das auch alles wieder!

9

Hallo,
vielleicht must du zuerst herausfinden ob es sich um eine Erregungssschwäche oder Erektionsschwäche handelt.Beim letzteren hift dir dein Urologe sicherlich.VG

Top Diskussionen anzeigen