Was macht ihr gegen Langeweile im Bett?

Mein Mann und ich sind seit 12 jahren zusammen, seit 9 verheiratet.
Wir hatten beide schon Seitensprünge, er zuletzt ende letzten Jahres, meiner ist schon länger her!
Mein Mann sagt er langweilt sich im Bett und kommuniziert das auch so! Ich weiß nur nicht was man spannendes machen kann. Mein Bedürfnis das er sich wieder ein Spielzeug sucht ist gleich null! Ich würde mir ja gerne etwas einfallen lassen, nur was? Ich fühle mich irgendwie unter Druck gesetzt.
Wir waren schon im swinger club, was auch ganz nett war, für mich aber als Ausnahme 1-3x im Jahr irgendwie ausreichend ist...
Habt ihr Ideen wie man etwas Pepp ins sexualleben bekommt?
Wir haben so 1-2x die Woche sex
Vielen Dank schon mal für Tipps!

1

Wenn er sich langweilt, kann er sich doch was überlegen. Warum sollst du das machen? Weiß er denn, was genau ihn langweilt?

2

Guter Denkansatz! :)

Ich finde auch das er sich da mehr bemühen sollte.
Du bist ja nicht sein Entertainer im Bett.... wenn er sich langweilt, muss er auch was dagegen tun.

3

Hallo,

Bei euch scheint ja länger schon was nicht zu stimmen, sonst wärst du nicht auch Fremdgegangen.

Was hat dir denn damals gefehlt und wie habt ihr das Problem damals gelöst?

Lg

4

Ich finde, am spannendsten ist Sex, wenn man so richtig emotional beteiligt ist, wenn man sich komplett fallen lassen kann und niemand anderen sieht, fühlt, schmeckt als den Partner.
Dann ist selbst Blümchensex in Missionarstellung spannend.

Ich würde an eurer Stelle also daran arbeiten, die Verletzungen, die aus dem Fremdgehen resultieren, zu heilen und euch wieder nahe zu kommen.

Dazu muss aber auch de Partner bereit sein: die Haltung "mir ist langweilig, bespaß mich" ist da wenig zuträglich.

Klärt doch erst mal, wie ihr zueinander steht und was ihr wollt. Vielleicht braucht dein Partner wirklich gelegentlich den Kick durch fremde Haut. Vielleicht findet ihr sogar Wege, wie er sie befriedigen kann, ohne dich zu betrügen und ohne dass du mit in den Swingerclub musst, wo du es nur ganz nett findest.

Vielleicht ist bei euch aber auch die Luft raus oder die Basis weg und das wird man weder durch Toys, Rollenspiele oder scharfe Dessous kitten können.

Also mein Rat: macht mal eine Standortbestimmung: wie steht ihr zueinander und wollt ihr einander wieder richtig nah sein?

5

Bitte was soll das werden?
Ihr habt keine gemeinsame Basis mehr.

Du darfst/sollst Männchen machen, sonst vögelt der Herr sich durch andere Betten.

Selbst bist Du auch kein Kind von Traurigkeit.

Ich hoffe sehr, dass keine Kinder im Spiel sind.
Treiber es noch ein wenig weiter und dann trennt euch am besten.

9

Der Mist, den du da von dir gibst ist weder hilfreich noch Intelligent!

Nur wenn etwas nicht zu 100% rund läuft ist es dich kein Grund gleich die Flinte ins Korn zu werfen!

Es gibt noch so viel mehr im Leben, in einer Beziehung, da gibt es auf und ab was man gemeinsam überstehen muss und besonders das ab ist es, was einen zusammen schweißen und stark machen!

6

Wenn Ihr nach 12 Jahren noch ein bis zwei Mal pro Woche Sex habt, dann kann es so ganz fad eigentlich nicht sein. Dazu noch Swingerclub, Affären - wo ist, Bitteschön, Euer Problem? Liegen Eure Probleme vielleicht weniger in der Wirklichkeit als vielmehr an Euren Erwartungen?

7

Das hört sich genau nach meiner Ehe an, naja zumindest die vor einem Jahr ;-) Ich habe damals viele Bücher zu dem Thema gelesen und letztendlich dieses Hörbuch: https://goo.gl/YL7izc entdeckt. Das kann und muss ich dir empfehlen! Es hat mir nach all meiner Recherche am meisten geholfen. Bis jetzt ist mehr pepp bei mir und meinem Mann im Bett #verliebt

8

So etwas bin ich auch schon Mal hinterher gelaufen. Ich langweile mich....., dann kam viel Input von Pornos, so in etwa wie, hätte ich auch gerne. Ist jedesmal auch ein Reiz von etwas Neuem.

Später dann die Frage, will ich das wirklich, ich Echt erleben - da kam bei den meisten Sachen ein ganz klares Nein in mir auf.

Das ein oder andere reizte jedoch so sehr, daß ich mit meiner Partnerin darüber gesprochen habe und wir es hin und wieder einbauen. Auch sie hat ihre Wünsche und ich gehe darauf ein.

Was hilft, wenn's bspw. ein Rollenspiel ist, daß man auch gemeinsam (darüber) lachen kann.

Wichtig finde ich jedoch, daß er und Du Eure Vorstellungen und Wünsche erst einmal äußern könnt. Das ist für Viele gar nicht so einfach, dennoch liegt genau darin der Schlüssel für Spaß und Erfüllung.

Ich hab nen guten Freund der seit vielen Jahren ziemlich unzufrieden ist (Beziehung, Job), wenn ich ihn dann frage, wie für ihn eine optimale Zukunft oder der perfekte Tag aussehen müsste, dann zuckt er mit der Schulter.

Zufriedenheit und Erfüllung kommen immer von innen - nie von Außen. (Das ist dem Umstand geschuldet, daß es sich hierbei um Gefühle handelt, die gefühlt werden müssen und dazu muss man sich öffnen, will oft nicht jeder und deshalb jagen viele Geld, Macht, Besitzstand oder auch schnellen sexuellen Abenteuern hinterher).

Top Diskussionen anzeigen