Liebe Männer,helft mir bitte!

Hallo Urbianer(innen),

man sagt, dass eine Frau, wenn sie es richtig anstellt, jeden Mann haben kann.

Ich möchte mit einem verheirateten Mann schlafen - um ihn aus meinem Kopf zu kriegen.

Dort schwirrt er nämlich schon viel zu lange herum.
(Ich will ihn nicht ausspannen. Ich führe selbst eine stabile Beziehung.)

Problem nur: Ich finde keinen Zugang zu ihm.
Er scheint nicht der Typ Mann zu sein, der seine Frau regelmäßig betrügt.
Ich weiss aber, dass er, als wir uns das erste Mal gesehen haben, durchaus Gefallen an mir gefunden hat. Er sagte zu einem gemeinsamen Bekannten, dass er nicht kann, weil er Familie hat. Ich weiss, dass jetzt alle verheirateten Frauen an die Decke gehen, aber für mich ist das kein Ausschlusskriterium und ich kann und will es so nicht akzeptieren.
Ich habe schon mit liierten Männern geschlafen und auch ohne Hintergedanken oder Absichten seinerseits seine Familie zu verlassen.
Ich weiss, dass auch das komisch klingt, aber ich bin eine recht attraktive Frau - unabhängig davon, dass ich wohl ihm gefallen haben, ist das auch wirklich objektiv so.

Ich habe ihm schon Nachrichten geschickt, aber er antwortet nicht. Auch nicht ablehnend, sondern gar nicht. Das ehrt ihn auch als Familienvater, aber ich muss einen Weg finden, ihn rumzukriegen.
Liebe Männer, was wäre das "Geheimrezept" bei euch (individuell), bei dem ihr nicht mehr widerstehen könntet?

Ich danke euch bereits im Voraus! ;-)

1

#rofl#rofl#rofl

2

#rofl#klatsch
Ich glaube du überschätzt dich. Der antwortet nicht, weil er nichts von dir will. Es gibt auch Männer, denen ist das zu doof.

Du scheinst eine von denen zu sein, die glauben, wenn ein Mann eine Familie hat, sind die Frauen dazu gleich Hausmuttis und keine Liebhaberinnen mehr, also leichte Beute für dich.

Wenn er sich nicht meldet - dann will er nicht, egal warum.

LG

4

Aber seine Frau ist generell nicht sonderlich attraktiv und zudem ganz schön fett geworden. Aber kann tatsächlich sein, dass er darauf steht... #schwimmer

5

So, und jetzt gehste wieder spielen ...

weitere Kommentare laden
3

Coole Story! Ferien können langweilig sein, gell?.

Um uns zu unterhalten und um den hier angesprochenen Männern mal einen Überblick zu verschaffen, was du schon in Angriff genommen hast, stell doch bitte mal eine Auswahl an versendeten Nachrichten hier ein.

6

Das wäre nicht zielführend. Ich möchte ja keinen Einfluss auf meine potenziellen Helfer nehmen. Vielleicht rät mir ja jemand zu genau diesem Wortlaut?!

Aber ich bedanke mich im Namen aller hier für den konstruktiven Vorschlag.

18

Tja, möglich, dass es da Überschneidungen geben könnte.

Dann versucht es doch mal kurz und knapp. Männer reden auch nicht gern um den heißen Brei herum und sind kurzen Formulierungen meist zugänglicher als langen Erklärungen.

Wie wäre es mit: "F***en????"

Einfach bei der Wahrheit bleiben und das Ansinnen beim Namen nennen.

weiteren Kommentar laden
14

Oh man muss Du es nötig haben so wie Du Dich dem Mann anbiederst ...

45

Ja, mir ist das selbst unangenehm wie du dir vielleicht vorstellen kannst.

15

Die meisten Männer lassen sich mit Bier und Fußball locken. Erkundige Dich also nach seiner Lieblings-Biersorte und seiner Lieblings-Fußballmannschaft. Wenn die Mannschaft also ein Spiel hat, schickst Du ihm eine Nachricht, dass Du deinen neuen HD-Hightech-Fernseher einweihen möchtest und ein paar Kumpels einladen möchtest, ein paar Kisten xy-Bier hast Du auch geordert. Du würdest Dich sehr freuen, wenn er sich zu euch gesellen würde, Du schätzt seinen Sachverstand. So ein Angebot wird er nicht ausschlagen können. Wenn er dann da ist, verrammelst Du die Tür, erzählst irgendwas von die anderen haben abgesagt und der neue Fernseher ist schon wieder kaputt und zur Reparatur. Dann ziehst Du Dich nackt aus und schmeißt Dich auf ihn. Nach kurzer Zeit wird jeder Widerstand gebrochen sein und er wird sich Dir willenlos hingeben.

#rofl#rofl#rofl

46

Ich befürchte, dass ihn eine solche Einladung irritieren würde. Immerhin beantwortet er meine Nachrichten ja nicht. Dass wir keinen gemeinsamen Freundeskreis haben würde gewiss zur Irritation beitragen. Ich weiss außerdem nicht, ob das der richtige Weg ist an einen fast 50jährigen Mann eines gewissen Bildungsstandes heranzukommen.
Vielleicht aber schon. Ich danke dir für deinen Ratschlag.

16

Wieso möchtest du mit ihm schlafen?
Du hast sicher eine andere Wirkung wenn du ihn nur rumkriegen willst, als wenn du ihn wirklich begehrst!

Wenn ich spüre, dass ich richtig begehrt werde ist das sehr erregend.

47

Bist du männlich?
Ich begehre ihn sehr. Seit über 6 Jahren. Ich weiss nicht, ob er es genießt.
Vielleicht konnte ich das nicht deutlich genug rüber bringen (obwohl 6 Jahre ja für sich sprechen sollten...)?! Wie kann ich ihm deutlich machen wie sehr ich ihn will ohne billige Anmachen?

17

Na, dein Partner möchte ich nicht sein. Do egoistisch und von sich selbst überzeugt wie du dich hier gibst, würde ich nicht mal mit dir befreundet sein wollen. Und nein, Frau kann nicht jeden Mann haben, den sie will wenn sie es richtig anstellt. Magst du vielleicht nicht kennen aber es gibt Treue Menschen. Menschen, die Sex mit einer anderen person als dem Partner nicht die Bohne reizt und das obwohl du dich nackig auf sie drauf legen könntest. Du überschätzt dich so dermaßen, dass es echt peinlich ist, wie du dich anbiederst. Um einen Menschen aus dem Kopf zu bekommen braucht man nicht mit ihm schlafen sondern sich ablenken und auf das besinnen, was einem wirklich wichtig ist und wessen Gefühle MSN verletzen würde, würde man fremd vögeln. Aber emp hatte zu Mitmenschen scheint dir ja zu hoch zu sein. Eigentlich bist du eher zu bemitleiden.

19

Empathie war gemeint.

48

Ich lebe seit über 6 Jahren mit ihm in meinem Kopf.
Mein Partner möchte ich auch nicht sein, denn er erfährt kein geregeltes Sexualleben.
Ich kann es einfach nicht, weil ich den anderen im Kopf habe. Einen Mann, den ich nicht mehr haben kann, weil er bereits verheiratet ist. Und damit habe ich mich abgefunden. Ich habe nicht vor eine Familie zu zerstören. Ich möchte nur auch wieder normal leben können ohne den ganzen Tag an ihn denken zu müssen.

Ich danke dir für dein Mitleid. Mir geht es auch nicht gut mit der Situation.
Aber eines muss ich noch klarstellen: Ich überschätze mich nicht. Er hatte genauso Gefallen an mir gefunden. Nicht nur, dass ich das spüren konnte, sondern, wie ich bereits geschrieben habe, nannte er als Grund dagegen ja nicht meinen mangelnden Reiz auf ihn, sondern seine Familie.

weitere Kommentare laden
20

Du bist ja wirklich sehr amüsant!
Aber du bist nur ein Fake,
sonst würde ich nämlich denken, dass du ein kleines dummes, abartiges Flittchen bist#nanana

49

Ich denke auch, dass besonders "abartig" zutreffend ist :-)

21

"Ich möchte mit einem verheirateten Mann schlafen - um ihn aus meinem Kopf zu kriegen."

Du könntest letzteren auch ordentlich gegen die Wand schlagen, wirkt meistens auch und macht wahrscheinlich viele Menschen glücklich.:-)

50

Auch das habe ich schon probiert... Vergeblich.

Top Diskussionen anzeigen