Mein Mann hat mich betrogen und dich laufe ihr ständig über den Weg...

Wir sind seit gut 11 Jahren zusammen, seit über 8 Jahren verheiratet und haben eine fast 4Jährige Tochter.
Ich würde sagen das letzte Jahr haben wir uns sehr aus den Augen verloren, ich war selbstverständlich da und er eben auch. Sex hatten wir teilweise Wochen nicht und Interesse für den anderen war minimal. Eigentlich ging es überwiegend wer wann die Kurze abholt etc.

Seit ein paar Monaten wurde der Sex wieder mehr und die Stimmung mal mehr mal weniger gut. Ich muss dazu sagen wenn wir uns Steiten dann ordentlich, das war aber immer schon so...
Nun ist es so, das mein Mann es erotisch findet wenn ich einen anderen hab. Dies ist alles ganz offen, er weiß das ich mit wem schreibe und was, wann wir uns treffen und hinterher erzähle ich ihm davon und wie habe sex. (Super selten, dies Jahr 2x davor fast 5Jahre nichts)
Das er das NICHT darf weiß er, ich habe es mehrfach klar gemacht und würde eher auf mein Privileg verzichten als ihm das gleiche ein zu räumen!

Nun hatte ich vor ein paar Wochen wieder mal ein Toy, bei uns lief es gut, unser Sex war wieder besser und das Toy hat uns gut getan.

Nun hab ich erfahren das er mit einer Kollegin von MIR im Bett war! Sie hatte eigentlich was mit seinem Freund und das klappte nicht also wollte sie von ihm hilfe. Die Beiden haben sich angefreundet und sind 2x im Bett gelandet! Ich hatte zu dem Zeitpunkt keine Ahnung, weiß nicht mal wann er das gemacht hat!
Dann hat er sich vorsätzlich verraten und sie mir sozusagen ausgeliefert!

Ich hab ihr dann geschrieben sie soll die Finger von meinem Mann lassen sonst würde sie mich kennen lernen, sie schickte ihm die Nachricht und fragte ob es unser ernst sei. Er hat nicht reagiert! Ich habe dann gesagt das ich möchte das er sie blockt und ich keinen Kontakt tollerieren werde! Die tat er dann! Sie hat ihn dann im Büro angerufen und wieder gefragt ob das unser ernst sei, er sagte ihr dann das er keinen Kontakt mehr möchte, sie war wohl eingeschnappt. Dann war das Blockieren aus dem Handy raus (nach nem Update) und sie hat einen Tag nach dem Anruf im Büro wieder versucht ihn zu erreichen, das Handy war in der Tasche und er hat es nicht gehört... nun ist sie wieder geblockt und ich hab ihr geschrieben das ich auch gerne bei ihr zuhause vorbei komme, mit angabe ihre Adresse damit sie weiß das ich weiß wo sie wohnt.
Seit dem hat sie nicht im Büro angeruffen und im Handy ist sie genlockt.

Nun läuft mir die Schlampe aber ständig auf der Arbeit über den Weg, letztes mal hat sie mich so richtig von ober herab engegrinst, leider waren kollegen dabei sonst hätte ich sie mir gekrallt!

Ich hab ihr dann noch mal geschrieben das sie mir besser aus dem Weg geht, das ich weiß wie er sie gefickt hat und das er sie scheiße im Bett findet. Das konnte ich damit untermauern das er von 2x Sex nur 1x gekommen ist.
Er hat mir alles erzählt und beantwortet alle meine Fragen!

Mein Mann meint ich soll er gut sein lassen (von der letzten nachricht weiß er nichts, von den anderen beiden schon) aber ich hab so einen Hass auf die bitch! Sie wusste von mir und es ging ihr nicjt nur um sex, sie wollte mehr!

Für meinen Mann ist selbstverständlich das es keinen Kontakt zu ihr mehr gibt! Sagt er!
Sie hat ihm zugehört und sich für ihn interessiert als ich es nicht hab, kann ich ja verstehen aber wir waren gerade auf einem guten weg und ich habe ihm vertraut!

Mein Problem ist jetzt zum einen das ich die Schlampe ständig sehe und meine Wut nur schwer zügeln kann, zum anderen ist natürlich das Vetrauen derzeit echt hin!

Unsere Beziehung ist komischerweise viel besser geworden und der Sex auch, das verstehe wer will...

9

Mensch eure Story könnt ihr ja mal an rtl2 verkaufen. Läuft dann da im vormittags Programm.

1

Hallo!

Dein Mann hat Dich betrogen, nicht die Frau. Warum drehst Du nicht ihm den Hals um?

3

Das ich nicht begeistert bin weiß er und besonders das er so dumm war eine Kollegin zu nehmen...
Das Problem ist aber doch, wenn ich ihm nicht verzeihe wächst meine Tochter als scheidungskind auf!
Ich habe auch kein Bedürfniss mich an ihm zu rächen, aber ich WILL das es ihr schlecht geht!
Ihn liebe ich, sie ist mir scheiß egal bzw derzeit eher Geindbild nummer 1! Ist ja nicht so das sie von mir nicht wusste! Wie kann man denn so blöd sein und denn Mann einer Kollegin angraben und sich dann wundern das es nach hinten los geht...

6

Woher willst du wissen, dass sie ihn angegraben hat? Ihre entgeisterte Reaktion auf sein Verhalten deutet doch sehr stark darauf hin, dass er Feuer und Flamme für sie war.

Insgesamt gibt dein Mann doch eh ein sehr klägliches Bild ab. Er macht noch nicht mal ordentlich Schluss mit seiner Affäre, sondern lässt alles dich ausfechten und macht nur genau das, was du jetzt erwartest. Beziehungsweise behauptet er das!

Alleine schon dieses Blockieren, peinlicher geht es ja wohl kaum.

Wenn er das ganze ordentlich über die Bühne gebracht hätte und sich nicht auch noch von dir nötigen lassen würde, irgendwelche sexuellen Details auszuplaudern, wäre euch allen drei viel erspart geblieben.

ich kann auch nicht fassen, dass du ihm alles glaubst. Er wird dir wohl kaum sagen, wie toll er den Sex fand (den er ja zumindest noch einmal wiederholen wollte), sondern sagt schön brav, was du hören willst um seine Ruhe zu haben.

Er ist echt eine traurige Gestalt.

weitere Kommentare laden
2

Ich verstehe auch nicht so ganz, warum du so dermaßen wütend auf sie bist.
Du solltest wohl eher wütend auf ihn oder dich sein.

Und warum euer Sex jetzt so gut ist? ich habe irgendwie den Eindruck, dass du eine ziemliche Dramaqueen bist und dich das anmacht.

4

Ich glaube ehr das ich bemerkt habe was er mir bedeutet und wie sehr ich ihn liebe, etwas das mir in letzter Zeit nicht so bewusst war, er war ja selbstverständlich immer da...

Schön finde ich sicherlich nicht wenn mir ständig der Gedanke kommt ob er dies oder jenes mir ihr auch gemacht hat...

5

"Schön finde ich sicherlich nicht wenn mir ständig der Gedanke kommt ob er dies oder jenes mir ihr auch gemacht hat..."

Dann wirst du irgendeinen Weg finden müssen, damit klar zu kommen, ohne jetzt die Kollegin fertig machen zu wollen.

ich finde es total lächerlich, wie du deine ganze Wut auf die Kollegin überträgst und dein mann keinerlei verantwortung tragen muss.

7

Ist das alles dein voller Ernst??????

Irgendwie schräg seid ihr ja schon mit eurem Agreement. Du sollst es ausdrücklich mit anderen Männern treiben und er ist damit einverstanden, dass er es nicht darf. Von dieser Variante habe ich noch nie gehört, aber man lernt ja nie aus.

Die Kollegin hat ihre Chance genutzt, als sie sie gesehen hat. Wer weiß, was dein Mann ihr erzählt hat. Vielleicht hat er erwähnt, dass du auch mit anderen vögelst und sie hat daraus die falschen Schlüsse gezogen. Ganz offensichtlich will sie deinen Mann für sich und er scheint auch nicht ganz abgeneigt gewesen zu sein. Sonst hätte ER eine klare Ansage gemacht und dafür gesorgt, dass die Sache zuende ist und sie sich nicht mehr zu melden hat.

Aber da kamst du daher und hast tabula rasa gemacht, was darauf hindeutet, dass dein Mann entweder ein ganz armes Würstchen ist, das Mutti alles regeln lässt oder dass er sich schwer getan hat, sich deinen Wünschen zu beugen.

Hast du ihn eigentlich mal gefragt, was er sich wünscht? Will er vielleicht eine offene Ehe mit gleichem Recht für euch beide und traut es sich nicht, es dir zu sagen? Oder hat er sich in die Frau ernsthaft verguckt?

Letztlich unterscheidest du dich nicht so gravierend von der Kollegin. Du vögelst mit anderen Männern und deiner hat auch Spaß daran. Die Frau vögelt mit deinem Mann und hat selbst Spaß daran (falls sie keinen Partner hat, der sie losschickt und davon profitiert). Dein Mann hat die Regeln gebrochen, nicht die Frau.

10

Ja wir haben darüber gesprochen, mehrfach! und nein, das will er nicht! Wäre für mich auch keine Option!

Nein sicherlich kuscht er nicht und er hat es ihr gesagt!
Im Büro könnte sie sich ja immer noch melden, bin gespannt ob sie das tut!

Seinen Freund nervt sie immer noch... und der hat ihr auch sehr deutlich gesagt das er kein Bock auf sie hat!
Und nein er hat sich nicht verguckt! Er fand sie attraktiv, sie ist schlanker und trainierter als ich! Auserdem hat sie ihm zugehört was ihm gefehlt hat!
Er hätte sie gerne als Freund gehabt, sagt aber selbst das es nach dem Sex keine Freundschaft mehr geben kann!
Sie hat sich aber wohl ordentlich in ihn verguckt und ist ernsthaft davon ausgegangen das sie ihn haben kann! Es gab nach den beiden treffen mit Sex noch ein weiteres wo es keinen Sex gab, weil er es als Fehler empfunden hat! sie hat ihm mehrfach gesagt das sie in lieb hat, er ihr nicht! Für ihn ist sie nur noch ein Fehler! Er liebt mich! und es tut ihm leid das es mir schlecht geht!

26

Seinen Freund nervt sie immer noch... und der hat ihr auch sehr deutlich gesagt das er kein Bock auf sie hat
------

Das klingt armselig und despektierlich. Immerhin HATTE er mal Bock auf sie und tut jetzt so, als sei er praktisch dazu gezwungen worden und bei einer Prostituierten gewesen, die jetzt gefälligst die Klappe zu halten und ihre Schuldigkeit getan hat.

Allein diese Aussage "er hätte sie gern als Freund gehabt"........ Ja, und? Warum ist er doch vorher drübergerutscht und - oh Wunder - jetzt gibt es keine Freundschaft nach dem Sex mehr.

Dein Mann wird sich ordentlich bei ihr ausgejammert und sein Leid geklagt haben. Wer weiß, was er ihr sonst noch vorgesäuselt hat. Das Übliche eben: wer f****** will! muss freundlich sein. Sowas hat ja meist auch eine Vorgeschichte in Form von viel Geschreibe, Telefonate usw. usw. und man trifft sich nicht einmalig in der Mittagspause und beschließt dann, abends Sex zu haben.

weiteren Kommentar laden
14

Respekt an alle, die da ernsthaft antworten, aber bei so einer kranken Beziehung (Hallo, sie geht mit Recht fremd, er darf aber nicht ), wo soll da irgendein Unrechtsbewusstsein seinerseits sein? Der arme Kerl!! Hoffentlichhat's ihm wenigstens Spaß gemacht!!

17

Ich gehe NICHT Fremd! Es gibt doch 1000de Paare die sich mit einer weiteren Person (oder mehr) das Sexualleben versüßen!
Guck doch alleine mal wie Swinger Clubs bumen...
Ich rede VORHER mit meinem Mann drüber und er entscheidet mit über die Person! Daran ist NICHTS heimlich! Und deshalb auch kein Betrug!

Er hat sich HEIMLICH mit ihr getroffen, außerdem gibt es für ihn diese Regelung nicht!

Und nein, standarsex kann man auch zu Hause haben, dafür braucht man keine Affäre! Vermutlich gab es auch deshalb beim dritten Treffen keinen Sex mehr... 1x scheiße kann ja passieren, aber 2x?

24

Sehr lustig was bei euch abgeht! Also es ist normal das man sagt "hey Schatz morgen habe ich mit XY Sex, aber du darfst nicht mit XYZ Sex haben". Da stimmt doch etwas nicht in eurer Beziehung oder?

Dein Mann ist in meinen Augen ein Feigling der seiner Frau seine Fehler ausbaden lässt.

Mich würde mal interessieren was du arbeitest weil du geschrieben hast

"Aber ich weiß wie schnell man gerade in meinem Job, den Ruf der Schlampe weg hat! Beim Mann ist es ja irgendwie normal das er Fremd geht..."

Und ganz so unattraktiv dürfte deine Kollegin nicht sein, nachdem was du schreibst! Ich glaube auch nicht das dein Mann zu 100% ehrlich mit dir ist!

Du solltest wohl eher an eurer Beziehung arbeiten anstatt deine Energie zu verschwenden und ihr zu drohen!

Im Endeffekt tut mir an der ganzen Geschichte deine Kollegin am Meisten leid.

weiteren Kommentar laden
27

Oh man du klingst wie ein Teenager. Das Problem ist das du eifersüchtig bist weil dein Mann mit einer attraktiven Frau Sex hatte und es dir nicht gesagt hat. Und im ernst , natürlich sagt er das der Sex schlecht war, was wäre wenn er sagen würde es war total geiler Sex und besser als mit dir?.

Zumal wenn du ihm nicht gleiches Recht zugestehst, wie wollt ihr gleichberechtigte Partner sein. Vielleicht wollte dein Mann mal eine Frau haben die ihm Respekt entgegen bringt und ihn und seine Bedürfnissen ernst nimmt. Und die Art wie du ihr den angeblich schlechten Sex unter die Nase reiben willst und dir was ausdenken willst wie du dich rächen kannst, sorry so hab ich mit 15 reagiert und überlegt wie ich mich an einer rächen kann die mir meinen ersten Freund ausspannen wollte. Echt kindisch.

28

[***vom urbia-Team entfernt]

Was seid ihr eigentlich beide für Menschen bzw Eltern,

mir tut das arme Kind nur leid!!! Ich frage mich gerade, wie ihr euer Kind erzieht

in Bezug auf Werte und Moral?????

Ach ,was soll's! Um es mit deinen Worten zu sagen:

[***vom urbia-Team entfernt]

29

Das habe ich auch gedacht, aber mich nicht getraut es zu schreiben.
Gruß

31

Wie schaut es denn mit deinen Werten und deiner Moral aus, wenn du offenbar die Anonymität des Internets, um andere so zu beleidigen, dass Urbia hier sogar eingreifen muss und löscht.

Das hab ich ja gerne. Scheinst eine von der Sorte zu sein, deren Fingerchen im Internet nicht inne halten können, wenns drum geht verbal draufzuhauen.

Sachlich und wohlwollend.... das ist hier der Grundsatz.

Auch wenn hier häufig Dinge zu lesen sind, die ich persönlich nicht verstehe und nachvollziehen kann...aber grundsätzlich kehre ein jeder vor seiner eigenen Haustür. Und nur weil Eltern sich wie auch immer sexuell ausleben, heißt das noch lange nicht, dass sie schlechte Eltern sind, die ihre Kinder nicht erziehen können. Das sollte man doch bitte trennen.

Pöbelnde und beleidigende Interneteltern machen mir persönlich da erheblich mehr Sorgen in Bezug auf Werte und Vorbildfunktion.

weitere Kommentare laden
30

Mir fällt eins auf.
Du bist krank. Gewaltig

Möge die Kollegin vor Dir sicher sein.

32

Schau an ... ein Troll.

Top Diskussionen anzeigen