Fremd gegangen?

Hallo Leute!
Ich bin ziemlich verwirrt.
Zu meiner Person. Ich bin 27 Jahre,weiblich,verheiratet und habe zwei Kinder.
Ich habe vor gut einem Jahr eine andere Mutter kennen gelernt.
Daraus hat sich eine super Freundschaft entwickelt.
Sie lebte, als wir uns kennen lernten noch mit ihrwm Mann zusammen.
Ist aber jetzt getrennt und eigentlich neu verliebt.
Ich empfinde viel für sie. Aber eher eine sehr große Verbundenheit.
Vor einer Woche war ich abends bei ihr und wir haben etwas getrunken.
Es war irgendwie eine sehr innige Stimmung und wir haben beide gemerkt, das fast etwas passiert wäre.
Sie hat mir am nächsten Tag dann auch geschrieben, dass sie mich fast geküsst hätte.
Am Dienstag Abend war ich wieder bei ihr, um mich zu veranschieden, weil sie in eine Kur fährt.
Ich habe sie dann umarmt zum Abschied und dann ging es ganz schnell und wir haben uns geküsst.
Eher rumgeknuscht, könnte man sagen.
Es war total schön.
Aber jetzt bin ich total verwirrt.
Ist es fremdgehen? Ich habe meinem Mann andeutungen gemacht, dass soetwas mit ihr passieren könnte.
Darauf wirkte er ganz cool.
Wie sehen die Männer das hier? Fändet ihr das schlimm?
Wie soll es jetzt weiter gehen?
So tun als wäre nichts?
Ach ich bin einfach nur noch verwirrt und grübel den ganzen Tag.
Was meint ihr dazu?

1

Hallo,

was das Ganze für Dich und Deinen Mann bedeutet, könnt nur Ihr selbst entscheiden.

Ich frage mich: wäre es etwas anderes, wenn es sich um einen anderen Mann handelte? Wäre Dein Mann dann auch so cool und Du so verwirrt? Also - macht das einen Unterschied für Euch?

Wie es weitergehen kann, soll, darf, müsst Ihr schauen. Was sagt sie denn dazu? Wie steht ihr Partner zu der Sache (Du schreibst, sie sei neu verliebt)?

So tun als wäre nichts?

Kommt drauf an. Ich könnte das nicht.

Viele Grüße!

2

Das ist es ja.
Ich würde niemals einen anderen Mann anfassen.
Und da weiss ich auch, das es bei uns vorbei wäre.
Auf eine Art Liebe ich diese Frau. Aber halt als beste Freundin und nicht Partnerschaftlich.
Sie ist noch in der Kennenlernphase mit ihm.
Soweit ich weiss, weiss er davon noch nichts.
Für sie ist das glaube ich keine wilde Sache. So wie sie dazu schreibt.
Jetzt ist sie erstmal drei Wochen weg, mal sehen, wie es dann weiter geht .
Danke für deine Antwort.

4

Okay, das heißt, Du willst weiterhin ihre Freundin sein, aber intime Kontakte sollten sich nicht wiederholen?

Dann würde ich es wohl einfach auf sich beruhen lassen und offen und ehrlich mit ihr sprechen, wenn Ihr Euch wiederseht. Du kannst Ihr ja sagen, was Dir die Freundschaft bedeutet, dass es sich von Deiner Seite aus aber darauf beschränken sollte. Wenn sie so offen damit umgeht, sollte so ein Gespräch ja drinliegen, meine ich.

Wenn Du aber merkst, sie hat da einen Nerv getroffen, ein Bedürfnis geweckt, und Du hättest das gern öfter, dann solltest Du mit Deinem Mann schauen, ob es einen Weg gibt, wie Ihr damit umgehen könnt.

Alles Gute!

weitere Kommentare laden
3

Ob etwas Betrug ist oder nicht, liegt ja daran, wie ihr betrug in eurer Partnerschaft definiert. Frag einfach dienen Mann und stell dir vielleicht auch die Frage, wie du es sehen würdest, wenn er einen Mann küssen würde.

5

Ich bin da halt recht offen.
Mir würde es nichts ausmachen, wenn er z.b seinen besten Freund küssen würde.
Würde er allerdings nicht machen.
Aber nur, weil ich das so sehen, muss er es ja nicht genau so sehen.
Sehr schwierig.

10

Und was wäre, wenn er seine beste Freundin küsste?

8

Spontan und rein theoretisch gesagt wäre das für mich sehr viel weniger schlimm als Betrug mit einem andren Mann. Ich hatte auch schon entsprechende MFF-3er-Fantasien.

Ich glaube, das geht viele Hetero-Männern so ähnlich: Schwuler Sex ist eher befremdlich, so dass mann immer das Bedürfnis hat, sich davon abzugrenzen, während lesbischer Sex auch einen gewissen Reiz hat.

Ist aber natürlich nur Theorie, schwer zu sagen wie man in der Realität reagieren würde.

11

Das ist interessant, dass man Fremdküssen oder -verlieben anders bewertet, wenn es sich um eine gleichgeschlechtliche Person handelt. Das, was der Partner fühlt, ist doch genau dasselbe, ob es sich nun um einen Mann oder eine Frau handelt: Man ist verliebt, möchte dem anderen Nahe sein, sich berühren, küssen...usw.... ;-)

Warscheinlich ist es so, dass ein Mann eine "andere Frau" nicht als Konkurrenz betrachtet, da scheint man viel großzügiger mit Gefühlswallungen des verliebten Partners umzugehen. :-)

Spannend! :-D

Grüße

15

Ja, das ist etwas dran. Ein anderer Kerl ist schon lange, lange vor dem Rumknutschen ein Konkurrent, während mann beim Auftreten einer 2. Frau denkt, dann besorg' ich es der halt auch noch.

Es wäre allerdings natürlich ganz anders, wenn man für eine Frau verlassen werden würde, das würde die männliche Ehre natürlich anknacksen...

weiteren Kommentar laden
12

Also ich habe meine beste Freundin auch sehr sehr lieb. Aber das Bedürfnis sie zu küssen hatte ich noch nie, in all den Jahren.
Für mich macht es keinen Unterschied ob der andere Part eine Frau oder ein Mann ist (wenn man sich auf Monogamie geeinigt hat.).

13

Was ist es denn für dich, was fühlst du, ist es der Reiz mit einer Frau oder vielleicht doch gefühle die mit im Spiel sind, hast du dich vorher schon zu Frauen hingezogen gefühlt?

Was sagt sie denn zu dem ganzen?

Als Fremdgehen betrachte ich das jetzt nicht was du gemacht hast, nur was möchtest du von ihr?

Lg

17

Ich habe sehr innige freundschaftsgefühle für sie.
Aber keine partnerschaftlichen.Bin ja auch nicht eifersüchtig, wenn sie mir von ihrem "neuen" erzählt.
Klar der Reiz ist natürlich da.
Hat ja irgendwas unanständiges und ist halt eine abwechslung.
Ich fand Frauen schon immer attraktiv und interessant.
Ich hatte auch mit einer früheren Freundin (12-18 Jahre war ich da) ab und zu etwas.
Das ging auch teilweise weiter als nur küssen.
Aber da war man halt noch ungebunden.

14

Naja was es für euch ist bzw was es für dich ist kannst nur du selbst beurteilen.

Ja für mich persönlich ist fremdknutschen Fremdgehen und wenn mein Mann mit seinem Kumpel rumknutscht wäre das für mich genauso schlimm wie mit einer Frau.

Die Frage ist doch eher was willst du in Zukunft und was will dein Freund.

18

Fremdgehen ist es, wenn dein Partner dies als Fremdgehen erachtet #kratz

Top Diskussionen anzeigen