eisspray vorm piercing stechen?

hallo, ich hab am mittwoch einen termin zum piercen, und wollte mal fragen ob einer von euch weiss, ob ich die stelle vorher mit eisspray einsprühen kann?!

danke schonmal für die antworten.

lg sina

1

Hallo,

also bei mir hat das der Piercer selber gemacht kurz vorher! Das hält ja nich solang an, darum muss man es kurz vorm Stechen drauf machen :-)!

Lg tweety
#blume

2

also kleiner tip eisspray bringt garnichts. das ist eher für dich als "beruhigung" das man denkt dann tut es nicht so weh.
ganz im gegenteil für dich ist es nicht so toll, da eisspray also die kälte dein gewebe zusammenziehen lässt und somit anch dem stechen wenn der stecker drin ist der druck sehr stark ist weil wenn das gewebe wieder warm wird breitet es sich wieder aus.
ich an deiner stelle würde es sein lassen. mein freund sticht schon seit jahren nicht damit. er nimmt die betäubungssalbe, wenn jemand so angst vor dem stich hat.

3

Huhu!

Eisspray ist meiner Meinung nach nicht wirklich das Wahre.
Hab mir mein Septum-Piercing mit Eisspray machen lassen, betäubt war da allerdings gar nix.

Bei zwei anderen Piercings hab ich vorher die Emla Salbe bekommen, das war weitaus besser.

Lg

4

sei da vorsichtig mit solchen sachen. das kann ganz schön schief gehen. genau an die anweisungen halten und erkundige dich mal ob die da nicht auch was anbieten.

kenne einen fall bei mir in der nähe. 16 jähriger bursche. hatte derartige angst vor dem schmerz, dass er zuviel schmerzmittel genommen hat - heute ist er in einem behindertenheim und kann gar nix mehr (nicht mal reden der arme).

wie gesagt: red noch mal mit dem der dich pierct. der sollte wissen was du am besten tust!

5

Eisspray hält nicht lange an und sollte erst unmittelbar vorm Piercen angewandt werden. In den meisten Fällen tut dies der Piercer ohnehin von allein. Frage notfalls danach! Die Anwendung ist auch nicht ganz so einfach, wie vermutet. Zu wenig Eisspray könnte natürlich zur Folge haben, dass der Schmerz trotz der Anwendung spürbar ist. Zu viel hätte schwerwiegendere Folgen - nämlich sogenannte "Verbrennungen", die äußerst schmerzhaft sein können. Lass das bitte den Piercer machen, der hat genügend Erfahrung im Umgang mit Eisspray. Auf anderweitige Schmerzmittel verzichtest Du bitte auch, denn im Studio gilt (zumindest bei uns) auch, dass man weder unter Einfluss von Alkohol noch Drogen gepierct oder tättowiert wird und Medikamente (insbesondere Schmerzmittel) gehören eben auch zu solchen "Drogen"...

6

wenn du angst vor den schmerzen hast dann lass es doch einfach...#augen#augen

Top Diskussionen anzeigen