Es funktioniert einfach nicht

Hallo ihr lieben

Ich bin langsam am verzweifel mein Baby ist bald 8 Monate und ich schaff es nicht abzunehmen.
Ich stille ich hab ganze Zeit mich gesund ernährt hab auf süßes Verzicht am Abend nicht gegessen aber es geht keeeein gramm runter. Ich bin 1.69 groß und wiege dabei 72 :((((. Habt ihr noch Tipps.

Sport machen.

Gesund ernähren heißt ja nicht, dass man ein Kaloriendefizit hat.

Was trinkst du? Bei mir sind es immer die Getränke - sobald ich etwas anderes als Wasser trinken, gehe ich auf wie ein Hefeteig :-(
Aber auch der Schlafmangel könnte eine Rolle spielen. Da kannst du natürlich grad nix dran machen, außer mit deinem Kind zusammen früh ins Bett zu gehen.

LG!

Während meiner Stillzeiten stand und steht das Gewicht, ganz egal, was ich esse. Ganz egal, wie wenig ich esse. Ist nervig.
Und ganz egal, wie viel ich esse. Ist toll 😂

Mein drittes Kind ist fast acht Monate alt und ich mache mir kaum einen Kopf. Ich mag zwar mein aktuelles Gewicht nicht so, aber ich weiß inzwischen, dass ich während der Stillzeit nicht abnehmen kann. Mein Körper hängt an jedem gramm 🙄
Ich genieße es jetzt einfach so gut es geht und freue mich über Pizza und Schokolade 😁
Und wenn der Kleine abgestillt ist, kann ich die letzten fünf Kilo der Schwangerschaft auch wieder abnehmen :)

Vielleicht wird es bei dir ja ähnlich :)

Hallo ja genau das selbe ist bei mir auch wenn ich viel esse, es bleibt einfsch hängen egal wie viel oder wenig es bleibt immer das selbe 😅 ist mein erstes Kind damals habrn alle gesagt jaa beim stillen nimmst du ab najaaaa ist nicht so

Ich krieg den Schwangerschaftsbauch auch nicht weg. Ich hofffe auch, dass es am Stillen liegt und nach dem Abstillen klappt. Sport trotz Schlafmangel ist mir manchmal einfach eine zu harte Nummer 🤗.

Schläfst du wenig? Ich habe erst abgenommen nachdem ich mehrere Stunden Schlaf am Stück hatte, regelmäßig. Also erst seitdem meine kleine Tochter 2/2,5 Jahre ist. :-)
LG

Huhu:)

Ich kann dich so verstehen... ich habe in der stillzeit und danach in der abstillzeit noch zugenommen.

Habe mich jetzt vor 4 Wochen bei dem Sophia Thiel Programm angemeldet.

Da hab ich jeden Tag einen ernährungsplan und drei mal die Woche sportvideos.

Bisher klappt es ganz gut. Das Programm kann man pausieren, wenn man zum Beispiel über das Wochenende weg fährt oder im Urlaub ist.

Liebe Grüße

Es liegt am stillen :) ich habe auch mal gehört, das man beim stillen ja abnimmt. Bei mir war das auch ganz schnell der Fall, bin auch so ein kleiner winzling, wog vorher aber auch nicht viel. Aber letztens habe ich einen ganz interessanten Beitrag gelesen, das stillende Frauen die Fettpolster brauchen um das Kind zu ernähren. Darin stand, dass man den stillenden Frauen ansieht, das sie ihr baby quasi miternähren.
Da wusste ich dann, wieso mich alle immer so angesehen haben als sie hörten das sie stillen. Ich sehe so überhaupt nicht aus als würde ich noch voll stillen. Ich hab so schnell sogar zwei kilo weniger gewogen als vor der Geburt. Ich denke aber es gibt solche und solche. Die die ihre fettpölsterchen behalten, um das baby zu versorgen und die wo der Körper jegliches Gewicht halbiert weil es am Kind haftet.
Viel Erfolg, aber ganz sicher gehen sie, wenn du mit stillen aufhörst

Ich frühstücke seit 3 Monaten nicht mehr, nur Milchkaffee (natürlich gibt es auch Außnahmen, wenn ich mich mit den Mädels zum Frühstücken treffe) und habe seitdem 3 Kilo abgenommen. Mittag und Abend plus Joghurt mit Schokoballs oder Gummibärchen wird täglich ganz normal gegessen. Somit muss ich nicht Hungern, keinen Sport treiben, eigentlich auf nichts verzichten und nehme trotzdem ab ohne Jojoeffekt. Nennt sich glaube ich 16 zu 8, also 8 Stunden was Essen und 16 Stunde (mit Schlafen) nichts. Bei mir ist es zwar eher ein 15 zu 9 aber funktioniert trotzdem.

Top Diskussionen anzeigen