Fitnesstracker in allen Lebenslagen

Hallo an Alle,
hat sich schon einmal jemand mit der Frage beschäftigt, ob man einen Fitnesstracker während einer Schwangerschaft bedenkenlos tragen kann bzw. wer hat Erfahrungen mit Fitnesstrackern während der Schwangerschaft gesammelt? Für ein gutes Gefühl des genügend Bewegens würde ich gern einen Fitnesstracker tragen, gleichzeitig wollen wir schwanger werden und ich habe Sorge, dass sich die Impulse am Handgelenk und das ständige Tragen eines Trackers negativ auf eine Schwangerschaft auswirken könnten...
Viele liebe Grüße

1

Kleiner Tipp: Entspann dich.

Ein Fitnesstracker misst mit Licht. Wenn das schädlich wäre dann müsstest du dich die ganze Schwangerschaft im Keller verstecken.

2

😆 danke. Deine lockere Art tut gut!

3

Ich trage seit viereinhalb Jahren Tag und Nacht zwei Fitnesstracker. Es hat eine Schwangerschaft vor dreieinhalb Jahren nicht verhindert 😉 und ich habe in den letzten Jahren nur am Tag der Geburt (Kaiserschnitt) von meiner Tochter die Tracker abgelegt, an dem Tag bin ich nur 30 Schritte gelaufen.
Also nein, Fitnesstracker schaden während der Schwangerschaft nicht.

4

Vielen lieben Dank für deine Antwort!

Top Diskussionen anzeigen