Muttermalkontrolle und -entfernung Kosten?

Hallo,

würde gern mal wissen wieviel man für eine Muttermalkontrolluntersuchung am ganzen Körper zahlen muss? So um die 40 Euro?

Und bei der Entfernung der Muttermale: Die Krankenkasse übernimmt ja denk ich die "Risikomale", und wie teuer ist ungefähr die Entfernung von ungefährlichen?

Danke für Antworten!

LG

hallo tayra.

also alle fragen kann ich dir auch nicht beantworten und außerdem ist das von Arzt zu Arzt unterschiedlich #augen

Am ganzen Körper sich untersuchen zu lassen ist glaube ich wesentlich teurer als 40 €( bei uns #gruebel)

Mein Mann wollte damals 2 stück untersuchen lassen und die Ärtin meinte 10€ pro Stück - der frühere Arzt hat das z.B. umsonst gemacht#schwitz

Die Krankenkasse zahlt nur dann wenn bei der untersuhung im Labor TATSÄCHLICH rauskommt das es "bösartig" ist, sonst zählt es als schönheitsop.

Wenn du natürlich behauptest dass sich das ding manchmal entzündet und weh tut und das an einer Stelle sitzt wie z.B. an den BH -rändern ist die Chance für die Kostenübernahme ETWAS größer, aber in der Regel meistens auch nicht #augen

Ich hab mir sagen lassen dass eine Entfernung von ungefählichem Mal mit Laser so rund 80€ pro Sitzung kostet.

LG

ETliche Krankenkassen wie z.B die AOK etc. bieten jährlich einen kostenlosen Hautcheck an, da wirst du von Kopf bis Fuß nach deinen Leberflecken/ Muttermalen untersucht.

Das habe ich kürzlich auch machen lassen,da ich ins Solarium gehe und sich ein Leberfleck über Jahr größer geworden ist, aber war zum Glück alles in Ordnung #freu

Wenn dieser Leberfleck bösartig ist oder immer größer wird, bezhalt die Krnkenkasse die Entfernung

Ich war erst vor 2 Wochen zur Muttermalkontrolle. Allerdings nennen die das digitale Muttermalkontrolle. Das heisst der Arzt guckt nicht nur einfach den ganzen Körper an, sondern der hat so ein Ding (sieht aus wie ne Taschenlampe) mit dem er die Muttermale in riesengroß auf dem PC sieht. Sieht nicht immer nett aus....

Das ganze kostet mich 44,12 €

Bei einem Muttermal hat der Arzt gesagt, dass es wohl besser weggemach werden müsse. Er vermutet jetzt nicht direkt Hautkrebs. Das Mal sah halt irgendwie verändert aus. Und die Kosten des Entfernens zahlt dann die Krankenkasse.

Tanja

Hallo,

die normale Untersuchung der Muttermale durch den Arzt kostet nichts (außer den 10€ eintritt).

Ich lasse immer noch eine Auflichtmikroskopie durchführen, die kostet mich dann 35€.

Top Diskussionen anzeigen