Tips gegen Wassereinlagerungen gesucht

Hallöchen,

habe nach dem 3. Kind leider gute 15 Kilos zuviel, die ich auch mit dem besten Goodwill leider nicht los werde#schmoll

Das eigentliche Problem ist aber nicht das zuviel an Gewicht, sondern das Gefühl Zuviel Wasser im Körper zu haben.

Die Socken schneiden am Bein ein, Ringe sitzen sehr eng und manche Schuhe waren auch schon mal bequemer;-)

Wer hat Tips, wie ich GESUND das zuviel an Wasser los werde?
Habe mir schon Entwässerungskapseln (Brennessel) vom Rossmann geholt, aber nach knapp 2 Wochen hat sich nichts getan....

Entwässerungstee kriege ich nicht runter.... igitt....

Falls noch jemand einen tollen Tip zum Abnehmen hat, immer her damit!
WW ist allerdings nichts für mich;-)

Hallo Tany,

wenn Du Wasser einlagerst könnte ein gesundheitliches Problem dahinter stecken. Das solltest Du vom Arzt abklären lassen (Blutdruck/Herz/Nieren usw.).

Ich hatte das Problem in der Schwangerschaft und mir wurde von der Hebamme zu Fuß- oder auch Vollbädern mit Salz (besonders gut und zudem hautpflegend wäre Totes Meer Badesalz) geraten. Das hat gut geholfen.

LG
Kathrin

Ananas, Zucchini und Spargel essen. Das treibt wie wahnsinnig. Wurde uns damals von der Hebamme empfolen.

Sabrina

Hallo !

Bist Du sicher das Du Wasser eingelagert hast ?
Es könnte je schon an den 15 kg liegen.
Ich merke jetzt, nach 10 kg Abnahme, das meine Schuhe besser passen, die Ringe nicht mehr so einschneiden und die Socken ebenso. Schließlich nimmt man überall zu, auch an Fingern und Füßen !

Und was hast du gegen WW ? Schonmal probiert ?

LG Nency

Und viel Erfolg bei Entwässern !#klee

ich mag ungern Geld bezahlen, um mit WW in einer Gruppe abzunehmen;-)

und die Sache mit den Points ist mir auch unsympathisch.... das ist doch eigentlich auch nichts anderes als Kalorienzählen - nur das die Kalorien hier Points heissen#augen

Ich hatte sämtliche Unterlagen - die Pointslisten - und sogar eine Nachbarin, die da voll drauf geschwört hat ("habe mit WW 20 KGs abgenommen... vor einigen Jahren...jetzt wiegt sie wieder fast 100KG!!!)
Aber auch die Nachbarin hat das mit WW an den Nagel gehängt, weil sie selbst gesagt hat, jedes Treffen 10 Euro - das ist ´ne Menge Holz!

Ich glaube WW ist so ein Phänomen wie Tupper.... dieser Gruppenzwang - dann vielleicht noch hier WW-Artikel kaufen, noch da ´ne Tupperschüssel - und am Ende doch nur weniger Geld im Portemonnaie.....

Ich bin ganz sicher - abnehmen beginnt im Kopf - bei mir hats nach 2 Schwangerschaften gut geklappt - nur nach der 3. kriege ich das einfach nicht in den Griff.... "der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach;-)"

Für "im Schlaf nach nur 1 Nacht = 15 KGs weg und ein schöner straffer Körper" - das wäre mir etwas wert!

Aber sowas gibts ja leider noch nicht#heul

Geh mal beim Arzt vorbei ..................


Brenneseltee hilft auch , aber erst vom Doc abklaeren lassen .


Hi,

also bei mir hilft Aquajogging! Und Ajuveda Fuß-und Beinmassage oder mechanische Lymphdrenage ist auch super! Erkundige dich doch mal in einem Kosmetik- oder Wellnessinstitut in deiner Nähe!
LG
Sabrina

hi,
ich hatte die tage nach der geburt viel wasser in den füßen und beinen. geholfen haben viele eiskalte beinduschen von unten nach oben.
mara

Top Diskussionen anzeigen