Massageöl selber gemacht

Hallo zusammen,

ich habe in der Apotheke Mandelöl gekauft weil ich damit ein Öl mit Schlehenblüten machen wollte. Das soll gegen Hautausschläge sein. Jetzt gibt es leider keine Schlehenblüten mehr...

Ich habe gerade mal gegoolet was man da sonst noch so mit machen könnte. Hat jemand eine Idee?

Habe Verwendungsmöglichkeiten für Massageöle gefunden, wo man das Mandelöl mit Lavendel- oder Melissenöl mischen kann.

Meint ihr, ich kann auch Vanilleschoten oder frische Minze oder Lemongras in dem Mandelöl "ansetzen" Das sieht in einer schönen Flasche dazu noch dekorativ aus...

LG
Jay

Klar, warum sollte das nicht gehen?

Müsstest nur bei der Vanille damit rechenn, dass du dann schwarze Pritzel im Öl hast.

Nochn kleiner Tipp: Mandelöl kannst Du genauso gut im Supermarkt kaufen. Kostet einen Bruchteil und steht dem Apothekenöl in nichts nach.

Guter Tipp, danke!

Ich wusste nicht, ob Speiseöl vielleicht anders ist als das was man in der Apotheke für die äußere Anwendung kauft...

Hast Du sonst noch Tipps was mit was ich das Öl "beduften" kann?

LG
jay

Ich nehm für sowas schonmal gutes Parfümöl - sehr sparsam dosiert.
Also nicht dieses billige Lampenöl.

Oder auch ein bisschen von Deinem Lieblingsparfüm.

Hallo Jay,
seit einiger Zeit stelle ich meine Kosmetik selbst her, da meine Haut sehr empfindlich ist. Auch ein Massageöl habe ich schon selbst gemacht und mit Lavendel-Öl gemischt.

Kleiner Tipp: Meine etherischen Öle und Parfümöl bestelle ich immer online bei: http://www.spinnrad.de/de/Etherische-Oele-und-Parfuemoele/Parfuemoele.html

LG
maworm

Top Diskussionen anzeigen