Jetzt registrieren
Anmelden

Welche gute Sonnencreme habt Ihr?

Hallo zusammen,

meine Tochter ist hellblond, noch hellerer Typ geht nicht, und sie hasst das eincremen mit Sonnenschutz. Schon immer. Nun ist sie fast drei und hat mir erklärt, sie mag das pappige Gefühl von dem Zeug einfach nicht. Und irgendwie hat sie damit nicht unrecht, ich gehe mir nämlich nachdem ich sie eingecremt habe, immer zuerst die Hände waschen.
Wir haben unterschiedliche Marken im Umlauf. Von Aldi, dm, nivea...
So wirklich mit Wohlgefühl schmiere ich mir das auch nicht ins Gesicht.

Hat vielleicht jemand einen Tipp?

Irgendwas, das nicht klebt, keine Flecken macht, und sich eben irgendwie cremiger anfühlt? Eierlegende Wollmilchsau, was?

Lg,
FINA

Probiere doch mal Spray. Habe ich zwar selbst noch nie benutzt, aber an deiner Stelle würde ich es mal probieren. Gibt es heutzutage auch von vielen Firmen - also nicht nur teure Produkte.

Ich persönlich nehme Sonnencreme von Nivea extra für Kinder. Mir gefällt es, aber ich muss mir nach dem EIncremen auch die Hände waschen.

Werd ich gleich mal nach suchen. Danke!

Hallo,

wir haben die von Ladival. Als Gel lässt es sich gut verteilen und zieht schnell ein.

Ist auch für Sonnenanlergieker gut geeignet.

Gruß Jule

Wir haben auch ladival. Als Spray. Meine kleine und auch ich kommen damit super klar. Die schmiert und klebt nicht. Und die haut ist nach dem eincremen auch nicht weiß. Sonnenbrand haben wir auch noch nicht bekommen. (letztes Jahr 2 Wochen Ägypten- ladival hat echt klasse gehalten!) kann ich also nur empfehlen.

nivea bambini spray mit lsf 40. hat gerade den australien-dauertest bestanden - perfekter schutz, klebt nicht (finde ich) und ist auch richtig wasserfest.

und teuer wars auch nicht - also... eierlegende wollmilchsau in reinstkultur.

:-) yee

Also ich hab inzwischen die Daylong Sonnencreme besorgt und bin begeistert. Nie wieder was anderes. Danke für den Tipp!

Top Diskussionen anzeigen