Seit 2 Tagen Nulldiät - wer hat Erfahrungen?

Hallo!

Ich bin jetzt beim dritten Tag einer Nulldiät. Ich weiß auch, daß es jetzt viele die sagen, daß es ungesund ist, der Jojo-Effekt einsetzen wird usw. aber ich habe für mich diese Art der Gewichtsabnahme gewählt und möchte das jetzt eine Woche durchziehen.
Wer von Euch hat Erfahrungen mit einer Nulldiät und möchte davon berichten?

Gruß
Kimmy

Nulldiät bedeutet gar nichts mehr essen? ich mache auch grade diät mit 4 mal sport in der woche und gesünderere ernährung, das heißt ich koche viel selbst aus kochbüchern wie zb schlaf im schlank, super leckere rezepte...

Ja, ich trinke bis zu 3 Liter am Tag und esse nichts.

Ich habe sämtliche Diäten durch die es gibt und es hat sich nie Erfolg eingestellt und ich treibe viel Sport (Fitness-Studio, Fußball).
Deswegen habe ich mich dazu entschlossen diesen Weg zu wählen.

woher nimmst Du die Kraft für Sport, wenn Du nichts mehr isst ? Für mich wäre das ja gar nichts :)

Bis jetzt geht es ganz gut mit dem Sport, vielleicht wird sich das noch ändern. Ich bin ja gespannt auf Erfahrungsberichte. :-)

Hast du mal deine Schilddrüse untersuchen lassen?

Bisher nicht

Solltest du vielleicht mal tun. Wenn der Stoffwechsel nicht funktioniert, nimmst du auch nur extrem schwer ab. Ärztliche Begleitung bei einer Diät ist ja grundsätzlich nicht verkehrt. :-)

Da hast Du Recht. Auf die Idee, daß es an der Schilddrüse liegen könnte bin ich noch gar nicht gekommen. Das wäre ja etwas....da quäle ich mich jahrelang rum und dann ist die Schilddrüse daran Schuld :-)

Dein Stoffwechsel ist durch den ganzemn Diätenkram total runtergefahren - das ist es ja klar, dass du nuicht abnimmst. Und durch eine Nulldiät wirst du ihn noch mehr runterfahren! Also lass so einen Quatsch!

Wer mit ww nicht abnimmt, hält sich wahrscheinlich schlichtweg nicht an die Punkte/Vorgaben ;-)

Ich habe 10 Kilo runter! Natürlich nicht in einer Woche.. Aber es funktioniert mit etwas Disziplin!

Sollte es wiedererwarten nicht so sein, sollte man vielleicht mal zum Arzt und das checken lassen...

Lg

hier mal ein beispiel:

http://diaet.abnehmen-forum.com/zielgewicht-erreicht-ich-habe-es-geschafft/136441-entschlossen-dass-ich-fertig-bin-110-62-a.html

lg

Fett habe ich genug :-p ..... (1,65m, 75kg)
Vielleicht werde ich Deinen Rat befolgen, bin ja froh über jeden Ratschlag. Ist eben auf Dauer frustrierend wenn man sehr wenig isst, Sport macht und dennoch nicht abnimmt.

Und wie willst du den Jojo Effekt umgehen?

Nein, daran nicht, allerdings dürftest du dir durch deine fragliche Diätenkarriere gehörig deinen Stoffwechsel versaut haben, was zur Folge hat, dass dein Grundumsatz im Eimer ist.

Mehr Diäten = mehr im Eimer.

Da muss eine gehörige und gesunde Umstellung her. Langfristig und ohne Hauruck und Radikalverzicht.

Top Diskussionen anzeigen