22J Mutter-wie kann ich älter wirken?

Hallo!
Ich bin bereits Mutter von einem Sohn. Da ich sehr jung aussehe, fühle ich mich selbst meist auch sehr jung.

Da die meisten Mütter hier in der Umgebung älter sind, find ich auch schwer Kontake.

Außerdem hat mein Partner aus früherer Ehe schon Kinder. Die eine ist grad in der Pubertät.
Schon gestylt, wird älter gehalten, als sie ist..

Ich komme mir dann LEIDER noch jünger vor.. oh man..

Ich bin leider auch klein. 1.53.
Sonst versuch ich schon darauf zu achten, ordentlich rum zu laufen, hab aber auch kein richtigen Styl..

Könnt ihr mir helfen..? Vielleicht hat ja jmd. Tipps..wie man älter wirken kann..

Schminken, vernünftige Klamotten is klar.. wirkt bei mir aba nicht so..
außerdem was mach ich wenn ich mal ausgehen möchte.. dann möchte ich nicht aussehn, als wär ich in nen schminktopf gefalln.. aber wenn ich im alltag auch dezent geschminkt rum lauf--wo ist dann der Unterschied ..?

Hoffe auf viele Antworten

Danke

1

Hallo,

ich bin zwar schon 29 Jahre alt, aber ich lebe hier in einem Ort, wo scheinbar alle Mamas und Papas schon Alt auf die Welt gekommen sind.

Sie ziehen sich spießig an, verhalten sich spießig-und wehe man sieht etwas anders aus-dann wird man nicht mal mit dem Hinterteil angeschaut.

Anfangs wollte ich es hier jedem Recht machen. Ich habe mich so wie sie gekleidet, meine Haare spießig getragen,...

Und soll ich Dir was sagen-ich habe MICH aufgegeben.
Und trotzdem wurde ich nicht richtig aufgenommen.

Du lebst nur einmal. Du bist nur einmal 22 Jahre alt.
Warum willst Du Dich nur für Kontakt mit anderen Muttis ändern?
Wenn sie Dich nicht SO akzeptieren wie Du bist, dann verdienen sie Deine Freundschaft nicht.

Ich habe mich wieder gefunden. Und weißt Du was? Jetzt mit meinen 29 Jahren habe ich mich piercen lassen-sehr zum staunen dieser Spießertanten... Und das nächste Projekt wird mein Traumtattoo, das ich schon jahrelang will.

Jetzt wo ich bin wie ich bin reden auch drei Mamas mit mir...

Du bist Du. Du musst nicht aussehen wie 30 um akzeptiert zu werden.

Aus welcher Gegend bist Du-wenn man fragen darf?

LG Mona

2

Ich verstehe Dich irgendwie.
Ich bin zwar schon 30 und sehe nicht viel jünger aus, aber in meiner Krabbelgruppe sind alle anderen Mütter fast 40! Ich komme mir oft wie ein dummes Küken vor, weil ich bis vor meinem Sohn auch Null Erfahrung mit Kindern hatte, sie waren absolutes Neuland für mich.

Vielleicht kann man mit Klamotten ein bisschen was machen. Wenn man schick angezogen ist, wirkt man sicherlich älter, Bluse und schicken Rock oder so statt Jeans und T-shirt. Ich denke, ein Kurzhaarschnitt macht auch älter, also nicht ganz kurz, eher so schulterlang.
Ich glaube, hauptsächlich liegt es aber am Auftreten.

Wenn man Reife zeigt, selbstsicherer ist usw., wirkt man auch älter.

LG, Brilli

3

ich bin auch 1.53 gross, und knapp 25 jahre, mein sohn ist 2 jahre. ich sehe aus wie *grübel* 18 jahre. allerdings find ich das gut ;)

mein tip: geh zum friseur, lass dir eine feche schicke neumodische frisur verpassen. leg ein wenig schminke auf, nicht zu viel sonst wirkts wieder zu jung.

hol dir klamotten die eher nach "ich bin managerin" aussehen, sprich schicke bluse und stoffhose oder so wie ich einfach mit einer schicken hüftjeans mit gürtel und bluse.

auch wirkt gut wenn du absatzschuhe trägst, dass macht grösser und streckt, so wirkt man nochmal älter.

mehr weiss ich leider auch nicht, wäre interessant zu wissen wie du aussiehst, dann könnte man speziell noch auf dich zuschneiden.

lg nici

10

Hi,

bist Du das auf dem Profilbild?
Auf 18 hätte ich Dich aber nicht geschätzt, eher auf Ende 20, wenn ich ehrlich bin.
Oder liegts am Foto ? ;-)

LG Samira

11

Ja, ich finde auch wie 18 siehst Du nicht mehr aus... Ist auch meine Meinung. So 26, aufwärts...würde ich tippen.

4

Hallo #blume

verändere Dich nicht, weil Du denkst, andere würden Dir dann Anerkennung schenken. Vergiß es, das passiert eh nicht. Du wirst auch keinen Kontakt finden, wenn Du älter aussiehst. Da liegt das Problem woanders. Wo, kann ich Dir nicht sagen.

Bleib wie Du bist. Und steh dazu. Alt und runzlig wirste noch von alleine;-)

Und wo ist das Problem, wenn Deine Stiefkinder aufgestylt alt aussehen und Du nicht? Mir wäre das völlig egal.

#liebdrueck
Sanne #sonne

5

Hallo,

ich kann zwar verstehen, dass Du älter aussehen möchtest, weil Du denkst, dass Du dann vielleicht von Deiner Umwelt eher "akzeptiert" wirst. Aber ich denke, Akzeptanz und Ansehen wirst Du am Ende durch Dein Auftreten erreichen. Auch wenn Äußerlichkeiten heute leider eine große Rolle spielen.

Glaub mir, in ein paar Jahren wirst Du Dich freuen, wenn Du einige Jahre jünger aussiehst, als Du bist. Ich bin jedenfalls froh darüber, dass ich meist 10 Jahre jünger geschätzt werde und sich alle Welt sich darüber wundert, dass meine Kinder schon so groß sind.;-)

Trotzdem noch ein kleiner Tipp zum Älter aussehen. Darf ich fragen, was für eine Frisur Du trägst? Evtl. könnte ein Friseurbesuch helfen. Lass Dich dort einfach mal beraten, wie man Dich frisurmäßig vielleicht ein bisschen im Alter höherstufen kann.;-)

LG, Cinderella

6

Ich trage meine Haare oft zu einem Pferdeschwanz. Haare sind länger als Schulterlang. Im Sommer trage ich auch viele Röcke und Shirt.

Es geht mir nicht nur um die Mütter, das ich Kontakt mit denen bekomme, dadurch, wenn ich älter wirke..
Aber ich denke, das ich dadurch mehr Selbstvertrauen gewinne.

Ich bin 22 und sehe vielleicht aus wie 18..oder jünger.meist muss ich den Perso vorzeigen.

Und da die ältere Tochter meines Partners älter aussieht, als sie ist.. hab ich das Gefühl, sehn wir fast gleich aus.. oder sie vielleicht sogar noch nen Stück älter..Sie ist auch viel größer-nur daran kann ich ja nichts machen.

Ich fühl mich durch mein junges Aussehen so jung.. und habe dadurch so wenig Selbstvertrauen.
Kein wirklich offenes Auftreten anderen gegenüber.

Möchte auch nicht rum laufen wie ne Managerin, wär mir auch zu spießig..

Aber man muß doch auch anders älter rüber kommen können, nur ich frag mich schon ewig .. WIEEE?!


Ja klar wenn ich älter bin, bin ich froh, wenn ich 10 Jahre jünger aussehe, dann ist es ja auch ein Kompliment, dann bin ich ja auch weiter gereift und hab wahrscheinlich mehr selbstvertrauen.. dann stört das einen nicht mehr.

Aber es geht mir um das hier und jetzt.

Möchte nicht so jung aussehen, wie die ältere Tochter meines Partners, obwohl sie grad mal in der Pubertät ist. Das kränkt mich sehr!!


Wenn wir Ausflüge unternehmen zusammen vorallem mit seinen Kindern, dann werd ich auch als Kind gehalten, Eintritt.
Klar, denkt ihr..immer schön ausnutzen. Nur ich will das nicht, als erwachsene Frau und Mutter!
Und vor den Kindern und meinem Partner ist es mir dann noch peinlicher, wenn ich als Kind gehalten werde!!

7

Man muß nicht anders älter rüberkommen. Es reicht, zu wissen, was man ist und was man kann. Dann ist es Dir auch nicht mehr peinlich, wenn Du für die Freundin Deiner Stieftochter gehalten wirst, wenn Dein Partner dabei ist. Und es wird Dich auch nicht mehr kränken, wenn Du jünger aussiehst wie die Stieftochter. Sie kränkt es ja auch nicht, daß sie älter als Du aussieht;-)

#liebdrueck
Sanne #sonne

9

<Ich trage meine Haare oft zu einem Pferdeschwanz.<

Dann solltest Du vielleicht wirklich bei der Frisur ansetzen. Ein Pferdeschwanz kann schnell kindlich wirken.

Geh einfach zum Friseur und lass Dich beraten. Evtl. ein schöner Stufenschnitt, knapp schulterlang, den Du offen tragen kannst.

Cinderella

8

ein foto wäre mal interessant, dann könnte man sehen, woran es vielleicht liegt.
es wurden ja schon viele dinge aufgezählt, wie eben frisur, mode und so weiter.
ich habe übrigens das gleiche "problem", mittlerweile sehe ich es so langsam als vorteil an. denn mit 31 fängt man ja so langsam an, sich über solche komplimente zu freuen.
ich trage aber auch eher sportliche und jugendliche sachen, denke aber es liegt eben einfach so irgendwie an der "ausstrahlung", denn selbst im job oder so, wenn man kostüm oder sowas trägt, wirke ich eben doch eher jünger. und ich denke jetzt nicht, dass es an meiner unsicheren art oder so liegt. es gibt eben gesichter, die wirken jung, und andere wirken schon total alt. seh das manchmal im tv, wo so knapp 20 jährige älter aussehen als ich, und das liegt nicht an falten oder so, sondern eben einfach so.

ich finde zb das brillen oftmals älter und seriöser wirken, daher werde ich demnächst auf meiner arbeit (bin noch in elternzeit) wieder brille tragen, jetzt habe ich eigentlich immer kontaktlinsen. vielleicht wäre das ja was?
ist allerdings schon drastisch, vor allem, wenn du sonst gar keine brauchst (gibt ja auch welche ohne stärke)

ich denke es macht keinen sinn, deinen typ total umzukrempeln auf bluse und stoffhose oder so. wenn du dich nicht wohlfühlst, ist es ja auch quatsch. lebe einfach damit und denk dir, in ein paar jahren freust du dich darüber.

und den respekt bei deiner stieftochter musst du dir eben anders verdienen.....sie wird ja auch älter, aber du wirst immer die ältere und damit hoffentlich vernüftigere bleiben;-)

12

als wir hier her gezogen sind war ich 20 und frische Mama. Ich bin in die Krabbelgruppe um Kontakte zu bekommen. Und das hat super funktioniert! Ich habe mit vielen gute Bekanntschaften /Freundschaften. Heute im KiGa bin ich im Elternbeirat und habe somit wieder eine Position hier im Ort. Mein Tip für dich: such den Kontakt zu anderen. Wir fühlen uns pudelwohl. Wir sind übrigens auch in einem Ort wo jeder mit jedem verwandt ist und jeder schon ewig hier lebt. Aber das geht schon! Ich habe mich nie verändert! Ich war wie ich bin und das reicht auch! Klar bin ich mit Abstand die jüngste Mutter aber das ändert doch nichts dran dass ich mich mit anderen Müttern normal unterhalten und Kontakte suchen kann???

13

Hallo

als ich Mama wurde war ich grade frisch 19 geworden.
Dadurch dass ich so jung war, hab ich auch schlecht Kontakt gefunden. Die meisten haben miche infach nicht als vollwertige Mama akzeptiert. Einige meinten schlichtweg ich sei der babysitter oder das Aupair Mädchen.

Das war Anfangs auch ziehmlich doof für mich. So war ich immer alleine unterwegs.
Bis ich mich dazu durchgerungen hatte, mit meiner Tochter in ne Krabbelgruppe zu gehen. Da waren zwar auch alle Mütter minimum 8 Jahre älter als ich, aber sie konnten sehen, dass ich gut mit meinem Kind zurechtkomme, gar kein sooo unerfahrenes Kind mehr war und mich ganz wohl fühlte. So wurde ich akzeptiert. Und das obwohl ich erst 19 war und zudem noch aussah wie 16.
Ich musste nichts an mir oder meinem Aussehen ändern um dazuzugehören.
Jetzt bin ich 27. werde oft noch nach dem Ausweis gefragt, wenn wir mal weggehen. (Wobei ich nicht finde, dass ich sooo jung aussehe#kratz)
Ich hab mein Leben im Griff und bin eine vollwertige Persönlichkeit, die auch von anderen Mamas (auch um einiges älteren Mamas) geachtet, geschätzt und mal um die Meinung gefragt wird.
Also ich denke, du musst dich nicht ändern, um akzeptiert zu werden. Vielleicht springst du einfach mal über deinen SChatten und sprichst andere Mamas auf dem Spielplatz an.
Dann wirkst du zwar nicht älter, aber du wirst akzeptiert. Und hilft dir automatish auch dass du dich älter und reifer fühlst.

LG Bine

Top Diskussionen anzeigen