Brustvergrößerung. Irgendwie Angst!

Hallo!

Ich kanns echt nicht glauben. Seit ich 16 bin, leide ich unter meinem zu kleinen Busen. Ich kann nicht mal einen 70 A BH ausfüllen. Fast jede 14jährige hat mehr wie ich.

2004 wars dann soweit. Ich wollte einen größeren Busen haben. Die Ärztin riet mir vorher Kinder zu bekommen. Es könnte nämlich sein dass der Busen danach wieder hängt bzw. ich ev. nicht stillen könnte.

Nun sind meine Mäuse 3 Jahre und fast 15 Monate. Im Oktober habe ich nun den OP-Termin. Ich bin sehr froh. Denn nach dem stillen ist nun fast gar nix mehr da. Nicht mal eine halbe Hand. Ich könnte Nussschalen als BH nehmen. :-(

Ich hab mir das gut überlegt und mich informiert. Trotzdem schwingt da ein wenig Angst mit. Gibts hier noch jemanden der das hat machen lassen? Wie ging es euch danach damit und wie geht es einige Zeit danach?

Wie ist das Gefühl mit einer neuen Brust? Gibts da ein Fremdkörpergefühl? Bin auch schon sehr aufgeregt.

Nur damit das niemand falsch versteht. Ich will keinen Megabusen haben. Ich bin 158 cm klein und wiege zwischen 40 und 44 kg, je nachdem. Also wird es eine Größe werden die zu meiner Figur passt und natürlich aussieht.

Bin auf eure Erfahrungen gespannt.

lg liz

1

N Abend liz,

ich hab zwar keinerlei Erfahrung damit,aber möchte Dich trotzdem bestärken!!!!
Lass es machen,hab keine Angst,es ist schon soo lange Dein Traum:-)
Es kann ja nur besser werden,freu dich auf deine neue schöne Brust und fühl Dich endlich wohl damit#pro
Du wirst Dich mit Sicherheit wie ein neuer mensch fühlen und auch selbstbewusster werden,ich gönne dir das sehr....#liebdrueck

Ich wünsche dir alles Gute,das du alles gut überstehst und geh da mal ganz positiv ran,alles wird gut#klee#klee

berichte doch mal,wie es war,würde mich freuen;-)

Liebe Grüsse,
P.#liebdrueck

2

#danke für deine Antwort.
Ja, werde mich dann melden wenns überstanden ist.

lg liz

3

Hi,

ich kann Dir das Forum new-silicone.de empfehlen. Da gibt es viele Erfahrungsberichte, ausführliche Info's und viele denen es ähnlich wir Dir geht und die Dir Mut machen können!

Viele Grüße
Kleine Kampfmaus

4

Hallo liebe Liz,

ich habe nach 2 gestillten Kindern und über 20 kg Gewichtsabnahme vor über 3 Jahren auch eine Brustvergrößerung machen lassen, bin immer noch sehr happy darüber, daß ich mich dafür entschieden habe.

Aber man sollte sich vor der OP schon sehr intensiv nicht nur mit den Möglichkeiten sondern auch mit den Einschränkungen und Risiken beschäftigen.

Meine persönlichen Erfahrungen habe ich auf meiner Homepage http://www.mein-erfahrungsbericht.de/ veröffentlicht. Eventuell hilft Dir das ja bei Deinen Überlegungen und Entscheidungen.

Ebenfalls hilfreich könnte die Anmeldung in einem Forum sein, in dem Du Dich noch mit anderen Frauen austauschen kannst, die schon eine Brustvergrößerung hinter sich haben oder noch eine planen.

Dafür könntest Du Dich ja z.B. bei den BeautySisters http://www.beautysisters.de/ anmelden.

Liebe Grüße
Zahnfee

Top Diskussionen anzeigen