Von Dunkelbraun zu SChokobraun?? Frisur...

Hallo

habe momentan dunkelbraun gefärbte Haare (natur: hellbraun)
Da jetzt schon wieder der Ansatz rauswächst und es Zeit zum Färben ist, frag ich mal hier:
Ich möchte lieber wieder ein schönes Schkoladenbraun.
Komm ich von diesem extremen Dunklen Ton zurück zu einem helleren Ton??? Wie läuft das?
Kann ich das selber machen? Einfach ne Farbe drüberklatschen, oder wird das nix? Nicht dass dann der ansatz schön Schokobraun ist und der Rest immernoch dunkelbraun???

Hoffe mir kann jemand helfen...

Lg Bine

Hi

Also mein Tipp ist geh lieber zum Friseur(ich bin Friseurmeisterin)
Ich würde mit keinem Produkt aus dem Supermarkt versuchen deine Haare heller zubekommen, da man nie weiß was so genau darin ist, zu dunkler machen eignen sich die farben zwar schon, aber heller auf gefärbtem haar ist immer so ne sache.

Auch wird der Friseur eventuell probleme bekommen, also bitte gehe zu einem vernünftigen und nicht zu einem "billigen 10 €" Will die nicht schlecht reden, aber die haben meistens so wenig zeit, das sie dich kaum beraten können.

Es gibt 2 methoden:
eine sanfte: würde ein "painting"(Technik von Wella) machen, um erstrmal helligkeit zu bekommen, dann in einem schokobraun eintönen, Problem an der Scahe ist: ist etwas teurer meist( Nur die Frabe ca 100€, kommt auf frieseur an).
das Painting ist auch so ne ganz schöne Sache, als übergang, lässt du es villeicht machen und dann später nach dem Sommer dann das Schokobraun. ist eine Natürliche Strähnentechnik, wobei man nicht so genau sehen kann, wo ist die Farbe und wo nicht. Was auch immer schön ist zur Vorstellung, die farbe sieht aus als wärst du 5 Wochen auf Ibiza!!

Die Unschönere Methode ist:

Blondierung aufs komplette Haar und Dann alles eintönen!!
Kosten ca 50-60€ und total schrotte haare und wenn du Pech hast, kann es sein, das die Farbe nicht hält und du andauern nach tönen muß(farbe hält nochweniger), farbe hält eh nicht so lange ,weil du schön viel kur benutzen mußt.

so ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

LG jasmin

PS. Wenn du noch fragen haben solltst, oder etwas nicht verstehst , dann melde dich nochmal

hallo, einfach farbe drüber wird NICHTS !
geh zum friseur, der wird eine blondierwäsche machen, sprich künstliche farbpigmente etwas entziehen, entsprechende tonhöhe erzielen, dann sollte das haar zwischendrin gepflegt werden und im anschluß in gewünschtem farbton eintönen. wieder pflegen.

eigentlich keine große sache, wenn man sein handwerk versteht. ;-)
allerdings muss - um eine gleichmäßigkeit zu erreichen- sehr sorgfältig gearbeitet werden und das sollte man einem profi überlassen. wenn du das gefühl hast, der friseur hat keine wirklich ahnung - das erlebe ich nämlich sehr oft- dann such dir einen anderen.

es ist defintiv keine VOLLblondierung nötig, schon gar nicht hochprozentig.

als alternative käme noch eine strähnentechnik in frage, wo anschließend auch mit tönung der gewünschte farbton erzielt wird. allerdings sollte dir bewußt sein, dass du dann auch imer noch dasdunkle haar hast und die strähnen einen ton heller als das schokobraun sein sollten, damit in der gesamten optik dein schokobraun rauskommt.

viel erfolg!

Top Diskussionen anzeigen