Abnehmen trotz Bürojob??

Hallo Ihr Lieben,

wenn ich in den Spiegel gucke, sehe ich eine dicke Kuh :-( #schmoll Aber irgendwie bin ich zu blöd abzunehmen!

Ich wiege 10 Kilo zu viel. Nach der Schwangerschaft hatte ich sie sogar schon mal mit WW runter bekommen, aber nun wieder drauf gefressen #wolke

Jetzt will ich die Kilos wieder in Angriff nehmen.
Drei Probleme gibt es dabei:

1. Ich esse gern und viel. Unser Essen ist gesund und fettarm, aber eben sind die Portionen zu groß. Wenn ich nach der Hälfte aufhöre, bin ich aber unzufrieden.

2. Ich esse zu viel Süßes. Wie schon geschrieben, sind die Hauptmahlzeiten sehr gesund - nur zwischendurch nasche ich so viel. Ich habe schon soooo oft versucht aufzuhören und scheitere immer an den Keksen und der Schoko.

3. Das ist das größte Problem: Ich habe einen Bürojob. Ich sitze bei der Arbeit nur rum und habe dann auch noch den ganzen Tag Gelegenheit zu essen :-( Hab es schon mit allen möglichen Rationierungen versucht - Fehlanzeige. Ich geh doch immer los und kaufe was Süßes - da taucht dann wieder Problem 2 auf.

Ich mache jeden Morgen Sport (Laufen und Krafttraining im Wechsel), aber trotzdem ist es mir zuwenig Bewegung im Alltag, da ich ja 8-10 Stunden auf dem Hintern sitze. Nur kann ich mir ja nicht deswegen n neuen Job suchen...

Gibt es vll jemanden mit ähnlichen Problemen? Wie habt Ihr diese in den Griff bekommen??? Ich bin sonst nicht so disziplinlos, aber beim Essen... Hilfe!

LG, Nele

PS: WW will ich übrigens nicht mehr machen. Fand es zwar ok, aber es war bei mir keine dauerhafte Ernährungsumstellung. Außerdem kocht mein Mann bei uns. Er würde mir zuliebe zwar nach WW kochen, aber ich möchte nicht, dass er die ganze Zeit Punkte zählen muss.

Ja ich.

Noch habe ich es nicht vollkommen im Griff. Ich nehme weniger Essen mit auf Arbeit, dafür viel Gemüse. Weil ich muss irgenwie immer was kauen. Dann setze ich mir Uhrzeiten, an denen ich was nasche oder esse.

Und Abends halt weniger essen und den Rest mit z.B. Salat ersetzen.

Nimm dir nicht zu viel vor. 2 kg im Monat sind auch ein Erfolg.

Die Unzufriedenheit kann ich dir leider nicht abnehmen.

Drück dir aber die Daumen, dass du es vielleicht doch schaffst.

Hallo,
ich habe die "Zwischendurch-Nascherei" im Büro in Griff bekommen, indem ich SiS begonnen habe. Morgens esse eine ordentliche Portion zum Frühstück z.B. Müsli mit Soja-Milch und Früchten oder VK-Marmeladen/Honig-Brote. Für mittags nehme ich mir immer etwas von zu Hause mit. Z.B. VK-Brote mit Käse, Schinken oder vegetarischem Brotaufstrich. Dazu dann immer etwas kleingeschnittenes Gemüse z.B. Gurken, Tomaten, Paprika oder etwas Salat in der Tupperdose (Griechischer Salat, Rote Bete Salat, Karottensalat). Als Nachtisch noch ein Stückchen Obst oder auch mal einen Schokoriegel. Abends esse ich dann kohlenhydratfrei. D.h. ich verzichte auf Reis, Kartoffeln, Nudeln, Brot und Hüsenfrüchte sowie Mais und Karotten. Dafür gibt es viel fettarmes Fleisch, Fisch, Gemüse und Salat. Da dein Mann kocht, müsstest Du einfach die Kohlenhydratbeilage weglassen und dafür mehr Salat und Gemüse essen.
Typische Gerichte sind z.B. Gegrillter Fisch mit Spinat, Kalbs-/Putenschnitzel natur mit Ratatouille-Gemüse, Pilzomlette mit Salat, Griechischer Salat mit Schafskäse.
SiS erlaubt nur drei Hauptmahlzeiten am Tag, an denen man sich aber satt essen darf. Zwischen den einzelnen Mahlzeiten müssen mindestens 5 Stunden Pause liegen und man darf dann auch nur kohlenhydratfreie Getränke zu sich nehmen z.B. Wasser, Kräutertee oder Kaffee ohne Zucker und nur mit max. 1 TL Milch, Light-Limonaden.
Seitdem ich mich an die 3-Mahlzeiten-Regelung halte, habe ich alle Süßigkeiten aus dem Büro verbannt und mittlerweile habe ich auch gar keine Gelüste mehr darauf. Wenn ich am abend vor dem Fernseher noch etwas Hunger bekomme, esse ich ein paar Löffel Naturjoghurt oder ein Stück fettarmen Käse.
Liebe Grüße

Das mit den Uhrzeiten habe ich auch schon mal versucht - werde das mal reaktivieren :-)

LG

weiteren Kommentar laden

habe auch einen bürojob und mache es so:

1. kein geld mit auf arbeit nehmen, so kann man nix kaufen.
2. keine süssigkeiten mitnehmen, bzw. einen riegel nur falls man heisshunger bekommt.
3. frühs viel vollkornstullen, so hält man bis mittags durch
4. zum mittag eine nudelsuppe auf arbeit, danach als belohnung den schokoriegel.
5. meist ess ich kein mittag auf arbeit sondern ess zu hause, so hab ich abends keinen hunger mehr
6. wenn du rauchst, geh vor die tür, laufe viel treppen, kein fahrstuhl
7. mach einmal die stunde eine 5 minuten pause, geh einfach mal ne runde im haus laufen oder treppensteigen, wenn einer blöd fragt, du hast rückenschmerzen oder deine augen tun weh vom ständigen in pc schauen, sagt keiner was!
8. mach dir eine thermokanne mit tee, und immer wenn die tasse halb leer is wieder auffüllen, so trinkt man mehr
9. ich trink viel latte macchiato (is zwar süss) aber bei mir stoppt es den hunger
10. nach arbeit noch kleinigkeiten erledigen, einkaufen etc. so bleibst du in bewegung, ist man einmal auf der couch hat man meist keine lust mehr hochzukommen.

so hoffe dir geholfen zu haben.

lg nici

Vll probiere ich Punkt 1 mal aus - müsste dann aber meine Bankkarte auch zH lassen, die Bank ist gleich gegenüber :-) Und immer gucken, ob das Auto auch vollgetankt ist...nicht, dass ich im Büro übernachten muss #schock

Wenn ich dann eine Ration da habe und kein Geld, kann ich ja nix kaufen. Es sei denn, ich klaue die Kekse der Kollegen #schein

Nach der Arbeit werde ich es mal mit Haushalt versuchen :-)

LG, Nele

Ich bin auch ein Bürohocker! *g*
Ich habe jetzt seit März mit WW (online) 12 kg abgenommen. Ich esse im Büro Obst, Joghurt, 1-2 Scheiben VK-Brot mit fettarmem Belag und trinke viel Tee und Wasser. Damit komme ich gut über den Tag. Natürlich muss ich stark bleiben, wenn die anderen was vom Pizzataxi ordern und in unserer Büroküche stehen auch immer Kekse und Süßigkeiten, da kann ich aber gut dran vorbei gehen. Sündigen tue ich meist abends zuhause, aber sehr in Maßen im Vergleich zu früher. Ich möchte gern noch 7 kg weniger haben, dann habe ich Normalgewicht. Es geht immer langsamer, und zwischendurch lege ich auch mal wieder minimal zu, aber das ist mir egal, auch wenn ich bis Weihnachten dafür brauche. Keiner drängt mich! Sport mache ich übrigens nicht. ;-)

LG Merline

Nur Übermenschen schaffen es, am Keksschrank vorbeizugehen #schmoll

Na, dann werde ich es mal weiter versuchen. Leider darf ich nicht viele Sorten Obst essen (Allergie), aber ich werde mir mal versuchen, Gurke und Co. auf den Schreibtisch zu stellen ...

LG

Top Diskussionen anzeigen