wer hat mit Trennkost abgenommen??

Hallo,

aufgrund einer Arthrose im Knie und um meinen KiWu zu unterstützen möchte bzw. muss ich nun endlich abnehmen.

ich hab ein realisierbares Ziel von 10 kg, zZt wiege ich 85 kg (bei 1,78) und möchte gerne auf 75 kg runter!

Nun ist es mit dem Sport machen aufgrund der Arthrose nicht mehr ganz so einfach, bis Anfang des Jahres hab ich Fußball gespielt, mußte sodann aufhören und da waren die Kilos ganz schnell da.

Ich möchte mich an die Trennkost ranwagen, wer hat das schon hinter sich?
habt ihr evtl. ratschläge für Ratgeber oder Bücher??

1

Hallo Sandra!

Ich hatte vor 11 Jahren mit Trennkost angefangen. Mein Sohn war fast drei, meine Tochter 6 Monate und ich wurde wieder schwanger. Da ich nicht noch mal 20 kg zunehmen wollte, habe ich mir das dicke Buch von GU und noch ein Heftchen mit Rezepten für jeden Tag, vom gleichen Verlag, geholt.

Das Prinzip war recht einfach und ich legte sofort los. Kurz vor der Geburt wog ich nur 8 kg mehr als am Anfang der Schwangerschaft. Meine Tochter wog fast 5 kg #schock Also war ich nach der Geburt leichter als vor der Schwangerschaft!

Mittlerweile komme ich mit Trennkost nicht mehr zurecht, weiß nicht warum. Aber damals hat es gewirkt. 18 Monate später kam mein kleiner Sohn auf die Welt und auch da waren die Kilos weg wie nichts! Wenn Du damit glücklich werden kannst, dann tue es! Man ernährt sich gesund und abwechslungsreich und mancher nimmt richtig ab ;-)

Viel Erfolg und LG

Miss Bennett (nun bei Weight Watchers)

Top Diskussionen anzeigen