Erst abgenommen, dann Freßanfälle und Verlockungen-wie widerstehen

Hallo ihr Lieben,
ich habe vor Ostern Ernährung umgestellt und dann 3 Wochen ganz konsequent abends wenig Kohlenhydrate, gar keine Süßigkeiten etc durchgehalten und endlich lag ich wieder bei 80kg - dann habe ich es bißchen gelockert da ich merkte ich bekomme schlimm Heißhunger ... trotzdem merkte ich dass die Hosen wieder lockerer sitzen und der Bauch weniger wurde. Ich hatte zum Ziel bis Herbst bei ca. 75kg zu sein, also ca. 1kg im Monat.

Nun bin ich aber fast wieder im alten Esverhalten gelandet und mein Bauch ist auch wieder deutlich mehr. Ich komme nicht damit klar dass man überall Kuchen etc angeboten bekommt und beim Neinsagen dumm angeschaut wird und dann kommen Sprüche wie "na, machst wohl Diät" "na, willst wohl von meinem Essen nix" "na komm schon, ein Stück macht doch nix" ... Ich wollte für mich abnehmen und es nicht so an die große Glocke hängen aber ich erliege immer wieder und ärger mich dermaßen drüber.

Hallo specki!

Ich glaube, Du warst zu streng zu Dir selbst.
Isst Du gerne Süssigkeiten? Dann sollst Du nicht komplett drauf verzichten. Oder auf ein Stück Kuchen. Da kommen die Freßanfälle meistens her! Man kann sich auch ein kleinere Stück Kuchen gönnen und das dann, wenn man schon schlechtes Gewissen hat, mit bisschen Sport oder nur einem Salat zum Abendessen kompensieren.

Und such am besten die Nähe der Menschen, die auch abnehmen wollen, damit Du einbisschen Unterstützung hast.

Ich habe auch meine Ernährung umgestellt. Ich esse alles (mache Weight Watchers), aber eben nicht zu viel und habe seit März über 8 kg abgenommen. Das Gute ist, so kann ich mein Gewicht halten, denn ich esse so, wie ich es immer tun würde, habe kein Gefühl Diät zu machen!

Viel Erfolg

Miss Bennett

Danke für die Antwort. Ich habe die 3 Wochen auch nur durgehalten weil ich so gefrustet war dass alles kneift und dann ja die Ansprüche bereits gelockert da ich merkte dass ich das auf Dauer nicht durchhalte.

Ich liebe Schokolade und Eis!!! Den Rest der Süßigkeiten kann ich gut weglassen. Außerdem bin ich nen totaler Kohlenhydratjunkie d.h. Pasta und frisches Brot könnt ich immer essen. Esse ich mittags ordentlich dann kommt garantier der Hunger auf Süßes und selbst wenn ich Obst esse ist der Hunger danach noch da.

Am meisten nervt mich aber dass man anscheinend nicht einfach nein sagen darf wenn man Kuchen etc angeboten bekommt. Das wird erst gar nicht akzeptiert sondern sofort hinterfragt. Oftmals habe ich gar nicht so das Verlangen danach und esse nur aus Anstand und ärger mich danach maßlos drüber. Letztens gab es bei jemandem (geschäftlich) belegte Brötchen (Weizenbrötchen) und ich hatte gar keinen Hunger drauf und bekam gleich dumme Sprüche und aß dann doch eins (was nicht mal schmeckte). Ich zwinge doch auch keinen und wenn einer dankend ablehnt hinterfrage ich doch auch nicht warum und weshalb.

Ich wills aber auch nicht an die große Glocke hängen denn dann schauen ja alle noch mehr auf einen. ICh war noch nie super schlank und werde das auch nie sein aber ich wollt wieder normaler aussehen und in meine Sachen locker passen.

Magst Du Dich mit WW auseinander setzen?
Auch ich war nie eine Bohnenstange, aber Du hast recht, die Kleider müssen locker sitzen ;-)

Wenn ich irgendwo zum Kaffee und Kuchen eingeladen werde, dann esse ich an dem Tag Sachen mit wenig Points, spare sie mir quasi vor, mache bisschen Sport und esse den "blöden" Kuchen dann auch! Am Anfang fühlte ich mich schlecht dabei. Hätte ich den nicht gegessen, hätte ich noch mehr abgenommen. So ein Quatsch, oder? Der Körper MUSS genug Energie bekommen, sonst nimmt man gar nicht ab.

In die Pasta könnte ich mich reinsetzen, frisches Brot auch. Schokolade und Eis auch. Grrrr!

Jetzt genieße ich das Essen und habe kein schlechtes Gewissen. Man muss es nur schlau verteilen.

LG

weitere 2 Kommentare laden

Eine Ernährungsumstellung bedeutet ja, seine Ernährung eben dauerhaft umzustellen, ein Leben lang sozusagen.
Du mußt konsequenter werden und solche Kuchensünden meiden, sonst wird das nichts!!

Top Diskussionen anzeigen