irgendwie seh ich meine Abnahme nicht....

Hallo, ich habe seit mitte März jetzt 15 kg abgenommen. Von 82 auf 67 kg bei 172cm Größe.
Nur irgendwie sehe ich das nicht. KLar die klamotten schlabbern, oder teilweise mußte ich mir das eine oder andere Teil neu kaufen.
Aber wenn ich in den Spiegen gucke dann sehe ich nicht das ich schlanker bin.
Auch vom Umfeld her sagt irgendwie keiner was......
Ich war letztens auf meiner alten Arbeitstelle, wo cih schon über ein halbes Jahr nicht mehr war und keiner sagte was#heul
Eh im gegenteil... Meine Handtasche hing wohl so blöd um meinen Bauch und ich wurde doch glatt gefragt ob ich wieder Schwanger bin!!!???:-[
Auch mein Mann sieht das nicht. Er meint ja er sieht mich jeden Tag, also fällt ihm das nicht so auf.
Gehts Euch auch so? oder hab ich schon eine wahrnehmungsstörung was meinen Körper angeht.
68 kg war eigentlich mein Ziel. Ich habe aber Angst das ich noch mehr abnehmen muß, damit ich endlich gut aussehe.
Danke, Katharina

Hallo Katharina

erstmal #herzlichen Glückwunsch zu deinen 15kg stolze Leistung! Ich glaube dir das es sehr depri ist das keiner was sagt da hat man schon soviel abgenommen und wofür?! Mach weiter tue dir was gutes mach Wellness geh raus mach dich schick!! Genieß deine Abnahme dann wirst du dich schon gut fühlen!!

Lg Carola

Huhu,

na super#ole, wäre froh, wenn schon 15 weg wären, aber es sind grad mal 5 KIilo und ich hab noch viel vor mir.

Aber nun zum Thema....naja, bei deinem Mann kann ichs nur teilweise verstehen, klar, er sieht dich jeden Tag, aber grad wenn er dich vielleicht umarmt müßte er deine Abnahme bemerken.#kratz

Und zu den anderen allen sag ich nur, das ist der pure Neid!!!#augen

Klamottenmäßig mußt du dir vielleicht doch noch ein paar mehr neue Teile kaufen, du sagst das ein oder andere hast du dir grkauft, aber 15 Kilo sind ne Menge, das schlabbert doch ohne Ende. Vielleicht kann man es deshalb schlecht erkennen.

Aber glaub mir, du siehst jetzt sicher schon top aus.:-)

LG Ela, die unbedingt weiter tapfer sein muss!!!

WOW super Abnahme und das soo schnell!!!

Da werde ich auch Neidisch;)

Wie hast du das gemacht?


LG Ela

hallo Ela, danke.
Ich mache WW. Allerdings besuche ich jedes Treffen.
Gehe alle 7-10 Tage mit meiner Freundin Walken fahre alle 7-10 Tage Fahrrad- 8 km eine Strecke zum WW Treffen.
Ansonsten versuche ich alles was geht mit dem Fahrrad zu erledigen.Habe mir deswegen auch nen Anhänger für die kinder angeschafft.
Depremierend ist schon auch das ich trotzdem nicht wirklich nen passenden Bikini finde, ich dachte das ich mich so damit belohnen könnte.
Na ja. Ich werde noch 2-3 kg abnehmen und hoffe dann das es genug ist.

Grüße Katharina

Hi,

wie schon gesagt wurde, würde ich dir zu Sport raten, der deinen Körper strafft, also schlicht und ergreifend Krafttraining in welcher Form auch immer - Pilates, Training zu Hause usw.

Du wirst halt mit deiner Diät auch Muskeln abgebaut haben, auf der Waage sieht das gut aus, oft aber nicht in dem Maße im Spiegel. Dass die Klamotten schlabbern ist auch logisch, da (und natürlich hast du auch Fett verloren) die Muskeln ja auch nen gewissen Platz eingenommen haben.

Ich habe noch nicht soooo viel abgenommen (7 kg), aber es sieht schon toll aus ;-) Habe damals am Anfang Bilder von mir gemacht in Unterwäsche, dann zwischendrin und jetzt vor Kurzem. Sie nebeneinander gepackt und es ist echt schon erstaunlich :-D

Also jetzt Körper straffen und nicht verrückt werden, wenn wieder n paar Gramm draufkommen. Miss deine Umfänge und du wirst den Unterschied sehen.

Viel Erfolg.

weiteren Kommentar laden

Hi,

wow, Glückwunsch!
Ich hab fast den gleichen Zustand: vor 4 Wochen waren es noch 85kg bei 172cm... jetzt ist schon etwas runter, aber ich trau mich noch nicht wieder auf die Waage ;-)

Wie bist Du die 15kg losgeworden? Soviel würd ich nämlich auch gerne, bisher sind vermutlich ca 3-4 runter...

Das sieht man bestimmt, vielleicht kannst Du durch Sport Deinen Körper noch straffen, DANN wird bestimmt jemand etwas sagen!

Alles Gute - allein WISSEN, dass soviel runter ist, ist doch schon Motivation pur; jetzt noch was nettes anziehen und abends in die Stadt, dann merkst Du die Blicke ;-)

LG,
Chris

Hallo Katharina

Erstmal Glückwunsch zur Gewichtsabnahme. Super Leistung. #pro

Ich kann Dich sehr gut verstehen. Auch ich hab von 93kg auf 67 kg abgenommen und selbst heute nach 1,5 Jahren als "schlanke" seh ich mich manchmal immer noch nicht so. Bei mir kommt es aber daher das ich immer dick bzw. übergewichtig war. Mann hat schon ein ziemlich verdrehtes Selbstbild wenn mann immer ein Moppel war.

Ich finde Dein Gewicht paßt super zur Größe, also bitte nimm nicht noch weiter ab.

Und tröste Dich, mein Mann hat auch nicht wahrgenommen das meine Kilos gepurzelt sind. Aber so sind die Prinzen eben. ;-) Vor allem macht man es ja für sich selbst und nicht für andere. Gib Dir noch die Zeit dich an dein neues Selbst zu gewöhnen. Es wird mit der Zeit besser aber es wird immer Tage geben an denen Du denkst Du bist zu dick.

Lg Kerstin #klee

also das mit dem verzerrten spiegelbild kenne ich! ich habe im letzten jahr etwa 8 kilo abgenommen auf jetzt etwa 61 kg bei 173 und irgendwie sieht man das selber wirklich nur an den klamotten. da aber dafür dann richtig, musste jede menge sachen aussortieren und jetzt passe ich endlich auch in die sachen von kenvelo und anderen geschäften rein. oft sogar schon in ne M, wo vorher noch nicht mal XL gepasst hat. und bei c&a konnte ich mir sogar ne hose in 36 kaufen, das spornt dann wirklich an. war ganz euphorisch beim shoppen.
bei mir haben es die anderen allerdings auch gesehen, ich wurde von seeehr vielen drauf angesprochen und alle wollten wissen wie ich das geschafft habe (übrigens mit schlank im schlaf und viel sport).
vielleicht ziehst du jetzt immer noch schwabbelsachen an, und deswegen sieht es keiner? hast du denn auch sport dabei gemacht, dann müsste man doch wirklich nen riesen effekt sehen, gerade bei den vielen kilos.
vielleicht sind die anderen nur neidisch. komisch allerdings, dass nicht mal dein mann was sieht oder deine beste freundin oder so. hast du noch fotos von davor? vielleicht hilft das ja ....

Hallo,
ich denke das ist ganz normal das Du es selber bei Dir noch nicht siehst.
Ich habe vor ein paar Jahren insgesamgt 25 Kilo (1,70 m) abgenommen (vom 80 Kilo auf 55 Kilo) als die ersten 15 Kilo runter waren hab ich es selber auch nicht gesehen, sondern nur an den Klamotten gemerkt, da mir gar nichts mehr von meinen alten Klamotten gepasst hat. Also es dann insgesamt 25 Kilo waren hab ich es auch im Spiegel gesehen, ich sah vom Gesicht her auch total anders aus fand ich plötzlich. Aber selbst da hatte ich zwischendurch Tage und die habe ich heute auch noch, das ich denke ich bin immer noch so dick und wabbelig wie damals, dabei bin ich das gar nicht mehr. Muss aber dazu sagen das es jeder sofort gesehen hat, wurde schon nach den ersten 5 Kilo drauf angesprochen, nach den 25 natürlich noch mehr. Einige haben gar nichts gesagt, aber da kann ich nur sagen das waren die neidischen. ;-)
Vielleicht hast Du einfach die falschen Klamotten an, denn bei 15 Kilo Abnahme muss man was sehen und da siehst Du bei der Größe jetzt sicher nicht schwanger aus, vor allem da Du ja vorher viel mehr drauf hattest.
Du hast geschrieben das Du ein paar Klamotten austauschen musstest, mir paßte gar nichts mehr nach den ersten 15 Kilo, da konnte ich meine Hosen so runter ziehen?
Probier es einfach mal mit Figurbetonender Kleidung :-)

P.S. Wie hast Du soviel abgenommen?

Hallo, danke Dir für Deine Antwort. Ich denke auch langsam das es neider sind. Gestern war unsere Verwandschaft da, die wir auch schon seit sehr vielen Wochen nicht gesehen haben- nix gesagt.
Ich weiss das ich mir an dem Tag wo ich Abends zum ersten mal nach WW gegangen bin eine Hose Gekauft habe. Gr 44.
Da war der Punkt wo ich sagte- bis hierhin und nicht witer.
Ich hatte sonst Hosen in 40/ 42 an.Trage auch merkwürdigerweise die Hosen immer noch. Mit nem Gürtel. So arg schlabberig sind die gar nicht. Ich denke mal das es an dem Strech Anteil liegt.
Getsrern hatte ich auch ne leichte 3/4 leinen Hose und ein enges Top an- nix.
Na ja.
Vl sollte ich mal schauen ob ich vl doch schon in gr 38 passe.
Ich habe übrigens mit WW abgenommen.
Sport mache ich auch etwas 1x die Woche Walken oder Fahrrad ( 16 km strecke)
Mehr geht bei 2 kleinen Kindern zeitlich nicht.
Also ich denke 2-3 kg noch dann ist schluss. Dann sagt halt keiner was. Ich hab ja auch für mich abgenommen.

Lg Katharina

Top Diskussionen anzeigen