Beine rasieren im Hallenbad??

Hallo,

ich war heute im Hallenbad. In der Dusche stand eine junge Frau hinter mir, die rasierte sich doch tatsächlich ihre Beine... in einer öffentlichen Dusche.

Ich fands unmöglich, leider verstand sie mich nicht, als ich sie darauf ansprach.

Oder ist das jetzt normal?


Gruß
Beate

Was ist daran denn schlimm?
Sorry aber ich verstehe nicht warum sowas anscheinend so anstößig ist dass man sich darüber derart aufregt#kratz

vllt ist es auch besonders nett, wenn die frau filzläuse hat ;-)

Baaahhh sowas is widerlich.
Ich hätt da auch was gesagt, muss ja nicht sein sowas.

Genauso wenn einer in der sauna seine hornhaut runterschabt.
Absolutes NoGo

Du kannst doch nicht allen Ernstes haare mit Hornhaut vergleichen.
Ist dir klar dass man beim Haare waschen auch Haare verliert?
Da könnten sogar Schuppen dran sein also wo ist das Problem beim Beine rasieren?

Hallo!

Solang es nur die Beine sind.... ;-) #schock

Also ehrlich: Ich kann auch nichts schlimmes daran erkennen - wobei ich persönlich das nicht tun würde. Allerdings wäre es mir egal, wenn andere das machen. Wird ja direkt alles weggespült....

Und wie, sie hat dich nicht verstanden? Weil du das unmöglich findest oder weil sie nicht unsere Sprache spricht? #gruebel#kratz

Gruß,

M. :-)

Die hat sich vielleicht dumm gestellt

Möglich. Wahrscheinlich weiß man in solchen Momenten - in denen sich jemand über etwas für einen selbst "normales" aufregt - grad keine passende Antwort....

weitere 4 Kommentare laden

Never ever!

Bei uns im Hallenbad hängt sogar in der DUsche ein Schild: "Rasieren verboten" - gibt wohl immer welche, die keine Hemmungen kennen....

LG H. #klee

Nein, ich finde es auch total eklig.

Ich finde es ohnehin schon recht unangenehm wenn ich in ne Dusche (öffentlich) gehe und da pappt noch ein halbes Kilo Schamhaare der Vorgängerin rund um den Ausguss....

#aerger

Rasieren muss nicht sein. In den Bädern, in die ich gehe hängen auch Plakate "aus Hygienischen Gründen ist das Rasieren im Nassbereich verboten"

"da pappt noch ein halbes Kilo Schamhaare"
#schock

Wie ich hier schon erwähnt habe, darf man in dem Fitnessstudio, wo ich trainiere nicht nur die Haare nicht färben und rasieren, sondern muss auch nach dem Duschen die Haare, die man "verloren" hat, entfernen. Was ich allerdings auch für richtig und eigentlich selbstverständlich halte! Jedenfalls MIR bräuchte man sowas nicht erst zu sagen; ich weiß und tue das von selbst, aber so manche halt wahrscheinlich nicht! Und wenn man sich nicht daran hält, darf man dort auch nicht mehr trainieren - steht nämlich u.a. auch dran, was ich auch vollkommen richtig und in Ordnung finde! Denn Ferkeleien brauche ich außer Haus nämlich wirklich nicht!

hallo beate

besser die Beine als andere Bereiche, die man gerne haarlos hat ;)

Also mich würde es jetzt nicht stören aber auch nicht ekeln. Schamhaare auf dem klo ekelt mich mehr, oder Leute, die keine Badelatschen anhaben und im Nassbereich rumlaufen. #schock

Was ist schon normal. Ich würds nicht machen. Aber "unmöglich" fänd ichs auch nicht!
LG k.

Hallo,

normal finde ich das zwar nicht, sich in der Öffentlichkeit die Beine zu rasieren.

Aber diese ganzen schwachsinnigen Reaktionen hier (Boah,wie unhygienisch und eklig) kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

Was glaubst du denn, wieviele Haare beim Kämmen verloren gehen, und wer weiß schon, wie fettig und schuppig diese sind?

Ganz bestimmt würde ich deswegen niemanden ansprechen.

LG,
J.

Was glaubst Du was Leistungsschwimmer sich unter der Dusche alles rasieren?

lg glu

in unserem schwimmbad ist es verboten, steht extra ein schild, daß von körperrasuren aus hygienischen gründen abzusehen ist.

Ihhh!

Ich finde, das sollte man Zuhause machen.

Als ich mal beim Friseur war, knipste sich doch tatsächlich die Frau neben mir ihre Fingernägel #schock

Ich find sowas unmöglich. Soviel Zeit hat man doch auch daheim, um das zu tun.

LG
Leah

Hallo

Ich persönlich finde es nicht schlimm...Gibt schlimmeres.

Wenn du vergessen hättest dir die Beine zu rasieren...würdest du so ins Schwimmbad gehen#kratz

Hi,

ja klar. Ich war sogar heute mit Stoppeln im Hallenbad. Dein Text setzt ja voraus, dass man nur rasiert baden gehen darf, oder irre ich mich da?

Beate

>>Dein Text setzt ja voraus, dass man nur rasiert baden gehen darf, oder irre ich mich da?<<

Alles andere wäre für MICH persönlich auch ekelig.
Nicht aus hygienischen aber aus ästhetischen Gründen#schock

Jeder empfindet andere Dinge als unangenehm, mir würde es nichts ausmachen wenn sich jemand die Beine im Schwimmbad unter der Dusche rasiert, jedoch würde ich mich wundern wenn ne Frau mit stoppeligen Beinhaaren im Schwimmbad rumläuft.
Ich denke das wäre ein Grund ne Runde abzulästern#schein

Gruß,
Selma

weitere 4 Kommentare laden

Wenn ihr es ekelhaft findet warum geht ihr dann in einen öffentlichen Schwimmbad?

Früher gab es die Volksbäder. Die waren AUCH für Menschen gedacht, die zu Hause keinerlei Möglichkeiten hatten, sich der Körperhygiene zu widmen. Sprich kein Bad, kein Warmwasser.

Heute gibt es Hallenbäder. Soetwas wie Wohnungen ohne Bad gibt es tatsächlich auch heute noch.

Sicherlich kann ich dir nicht versprechen, dass die Frau sich im Schwimmbad die Beine rasiert hat, weil sie zu Haus kein warmes Wasser hat. Aber auch das sollte man sich überlegen, bevor man vorschnell herumblökt, was sich gehört und was nicht.

L G
Gunillina, die sich die Haare lieber zu Hause rasiert, aber genau weiß, dass es Menschen gibt, die sich lieber im Hallenbad pflegen als sich gar nicht zu pflegen. Viele Obdachlose gehen übrigens auch ins Hallenbad zum Duschen. Es gibt dafür manchmal sogar extra Abteilungen, also, wo man "nur" zur Körperpflege kommt. Siehe weiter oben bzgl. des Volksbads.

"Sicherlich kann ich dir nicht versprechen, dass die Frau sich im Schwimmbad die Beine rasiert hat, weil sie zu Haus kein warmes Wasser hat. Aber auch das sollte man sich überlegen, bevor man vorschnell herumblökt, was sich gehört und was nicht. "

Glaub mir, wer sich soviel Schminke ins Gesicht pappen kann und in Bikini antritt, der hat auch warmes Wasser zu Hause.

Gruß
Beate

Sicher hast du recht, wobei dicke Schminke für mich nicht gewährleistet, dass warmes Wasser vorhanden. Soll meinen, das eine hat mit dem anderen gar nichts zu tun.
Was ich mich frage: Wie eklig findest du es denn, mit all den unbekannten Menschen die Toiletten zu teilen (wie einige Frauen sich auf öffentlichen Toiletten benehmen, ist ja kein Geheimnis), die Umkleidekabinen (da sollen viele Badegäste freizügigen Sex haben) und das Becken an sich (es wird hineinuriniert, gefurzt, mit Fusspilz und co. geschwommen... kürzlich wurde hier bei urbia sogar von einem Tamponunfall gesprochen, ohne dass ich die Schreiberin von damals behelligen möchte, aber so etwas gibt es eben in JEDEM Hallenbad.)... Im Prinzip ist das ganze Hallenbad eine Ekelgrube hoch zehn. Da hilft auch nciht noch so viel Chlor, höchstens, um das Immunsystem ausser Kraft zu setzen.

Also, ich finde die kurzen Haare vom Bein wesentlich weniger schlimm als das mit Schminke vollgebappte Gesicht, das gleich ins Wasser tauchen wird... Zum Beispiel. Und na klar, sie wird sich hüten, das Gesicht dem Wasser nah zu bringen, aber shit happens und ein Jünglein springt vor ihr ins Wasser blablabla, schon haben wir die SChmierage.

Für mich gibt es tausend andere Sachen, die im Hallenbad eklig sein könnten. Wenn man darüber nachdenkt. Haare verliert jeder beim Duschen. Sogar (oh Schreck) Schamhaare (wenn man/frau welche hat).

L G
Gunillina

weitere 15 Kommentare laden

Hm, ich finde das weder ekelig noch anstössig. Ich persönlich würds nicht machen, ich dusche normal auch nicht nach dem Schwimmen, sondern zuhause, weil ich mir die Nackedeis nicht antun will #schein

Ich dusche nach dem Fitnessstudio-Besuch auch immer zu Hause - einfach, weil ich da mehr Ruhe habe und es halt meine Umgebung - und vor allem - mein Bad ist!

Ich habe vor vielen Jahren mal einen Büschel Schamhaare im Abfluss der Dusche entdeckt, das fand ich weiderlich. Aber ich gehe ohnehin nicht mehr in solche Einrichtungen, was man sich da alles holen kann ohne es vorher je in Betracht gezogen zu haben, wuah....

Hallo,

mir würde das nichts ausmachen, wird doch eh weggespült, so what?

LG
Selma

Ach Gott... ich rasiere mich zwar zu Hause, sehr aber nun wirklich kein Problem darin, wenn sich jemand in der Schwimmbaddusche rasiert.

"Eklig" finde ich ganz andere Sache. Zum Beispiel die Damen, die meinen sich zum Duschen nicht ausziehen zu müssen. Echt "lecker". #schwitz

Avi

<< Zum Beispiel die Damen, die meinen sich zum Duschen nicht ausziehen zu müssen. >>

Häää??? WIE meinen??? #gruebel#kratz

Na manche schäumen sich ihren Badeanzug ein.

weiteren Kommentar laden

Normal finde ich das auch nicht.

Aber ich kenne z.B. einige Opas und Omas, die ne Dauerkarte fürs Hallenbad haben und da einmal die Woche hinfahren.

Wohlgemerkt nicht, weil sie so gern schwimmen gehen, sondern weil sie dann in einem dort duschen und Haare waschen und das (das sagen sie selbst!!!) dann die ganze Woche über daheim nicht tun.

Ich gehe ohnehin niemals ins Schwimmbad, weil ich´s einfach eklig finde... Ich würde k... wenn ich so nen Stinkie da entdecken würde.

<< Wohlgemerkt nicht, weil sie so gern schwimmen gehen, sondern weil sie dann in einem dort duschen und Haare waschen und das (das sagen sie selbst!!!) dann die ganze Woche über daheim nicht tun. >> #schock#schock#schock


IGITTIGITTIGITT!!!!!!!!!! WO ist der Kotz-Urbini??? - HIERFÜR bräuchte ich den mal DRINGENDST! Ich glaube, Schwimm- und Hallenbäder sind AB JETZT für mich für IMMER GESTORBEN!!!

Hallo Beate,

ich selber würde es zwar nicht machen (sowas mache sowieso lieber zu Hause; davon ab, dass ich so gut wie nie in Schwimm- und Hallenbäder gehe und dies dort verboten ist), aber gesagt hätte ich zu dieser Dame auch nichts. Aber nicht aus Feigheit, sondern einfach, weil mir das nicht relevant genug gewesen wäre. Und meistens redet man doch da auch sowieso gegen eine Wand und es ist Hopfen und Malz verloren, wenn man das was sagt, da die Leute es meistens partout nicht einsehen.


Hat diese Dame nur kein Deutsch verstanden oder WOLLTE sie es einfach nicht verstehen, als du sie daraufhin angesprochen hast??? - Das würde mich nämlich mal interessieren.


Übrigens, in dem Fitnessstudio, wo ich hingehe, ist Haare rasieren und Haare färben u.ä. auch verboten; da sind die sogar ganz "streng"(?) ! Und es steht auch da, wenn man sich nicht an die Regeln hält, dürfte man auch nicht mehr in diesem Studio trainieren.



Gruß

"Hat diese Dame nur kein Deutsch verstanden oder WOLLTE sie es einfach nicht verstehen, als du sie daraufhin angesprochen hast??? - Das würde mich nämlich mal interessieren. "

Naja, das weiß ich nicht so genau. Es war recht laut in der Dusche und meine Tochter wuselte auch um mich herum, sodass ich nicht weiter nachfragte. Ich sprach sie einmal an, den leeren Blick von ihr konnte ich nicht deuten, obs Verständnislosigkeit war oder Sturrheit;-)

Gruß
Beate

Hallo Beate,


#danke noch für deine Antwort.


Aber bei sowas schalten die allermeisten auf stur und tun so, als ob sie das nichts anginge und als ob sie nicht gemeint wären - oder sie werden gar noch pampig.

Aber - wie ich schon gesagt habe - gehe ich so gut wie nie (ja, man kann schon sagen, nie) in Schwimm- und/oder Hallenbäder (und das, obwohl ich direkt vor meiner Haustüre ein Schwimm- UND Hallenbad habe!) und dusche auch zu Hause, wenn ich im Fitnessstudio trainiert habe - EBEN aus besagten Gründen! Und bei MIR ZU HAUSE finde ich es DOCH noch am saubersten und hygienischsten!



Gruß


weitere 2 Kommentare laden

Wenn ich denk`,
ich bin allein,
mach ich mir die Nägel rein......

Ich finde, Körperpflege sollte jeder zuhause betreiben. Es ist einfach nicht schön, Teilhaber an solchen "Aktionen" zu sein.
Manche Dinge gehören einfach nicht in die Öffentlichkeit.
Aus diesem Grund haben die Toiletten wohl auch keine Trennwände aus Glas.Darüber würde auch niemand diskutieren wollen.

Top Diskussionen anzeigen