Almased, 4. Tag. kann mir mal jemand helfen?

Guten Morgen allerseits,

am Mittwoch habe ich mit Almased angefangen, wollte gleich zu Beginn einen Turbotag machen, also 3x den Shake, zu je 4 volle Eßlöffel in 300ml fettarmer Milch. Habe zudem viel getrunken und am nächsten Tag morgens auch gleich 700 gr. weniger gewogen.

Okay, Schwankungen kommen immer mal vor, aber hat mich trotzdem gefreut. Naja, Darmentleerung habe ich versucht, mit Glaubersalz *bbäääähhh* aber hat nicht wirklich geklappt.
Wollte es auch nicht mehr machen und habe deshalb gedacht, ab Donnerstag halt in Lifestyle zu wechseln, also morgens und abends nur je 1 Shake.
Mittags habe ich mir eine fettarme Suppe gemacht, Salat, Vollkornbrot. So ca. 400,500 bis max. 600 kcal.

Das mache ich wie gesagt jetzt seit Donnerstag, also vorgestern, aber an meinem Gewicht tut sich weiter nichts... ist das normal (bei Lifestyle)??
Also mein Gewicht bleibt die ganze Zeit das selbe, auch heute morgen wieder.... irgendwie frustriert das, warum geht es denn nicht weiter?
Okay, bei Lifestyle geht es nicht sooo schnell wie bei der Turbo, aber ich habe hier schon ganz andere Sachen gelesen.
Trinken tue ich auch genug, meist um die 3 l.

Ach mann, weiss echt nicht, was das soll, bzw. bringt das überhaupt was... Zügel mich abends immer richtig, trinke meinen Appetit dann einfach weg, nach 18 Uhr esse ich auch gar nichts mehr, natürlich ja nur den Shake (gestern abend in Magerquark verrührt)

Weiss jemand Rat??

Danke!!

LG

Guten Morgen,

Auch wenn ich dir jetzt nicht eine vielleicht gewünschte Antwort gebe.. ;-)
Aber: Hör auf mit dem Quatsch und mach eine anständige Ernährungsumstellung... Ich kenn mich nicht aus mit Almased, aber ich persönlich finde diese Shake-geschichten sehr ungesund... ausserdem prädestiniert für den Jojo-Effekt! #schwitz

Lg und viel Erfolg!
Claudia

P.S. ich habe nach der Schwangerschaft mit ww 10kg abgenommen...ohne Hunger...

Hallo
ich schreiben dir auch mal.....da ic dir mut machen möchte...


ich habe 94 kilo am Montag auf meiner waage gehabt...und nun 91 in 5 tagen mit WW..echt der Hammer,wenn es so weiter geht habe ich in 8 wochen 10 kilo runter....

es ist eine ernährungsumstellung...aber trotzdem darf man alles essen....und nach 5 tagen,muss ich sagen,ich bin begeistert....

als meine nachbarin vor 5 Jahren mir etwas von ww erzählt hat,habe ich ihr den Vogel gezeigt:-))

habe auch noch ein 4 Wochen Plan hier....
das wichtigste ist der Einkaufsführer,dann brauchst du die liste wo du dein Pukte ausrechnen kannst,die könnte ich dir per mail schicken.....

Helfe dir gerne weiter,da mir selbst ja auch geholfen wurde....

wieviel wiegst du den???

melde dich einfach über VK.....

Ps 1 kochbuch würde ich auch abgeben......

Hi,

WW ist super, aber 3 Kg in 5 Tagen..?

Normal sind 500 gr bis 1 kg in der Woche.

LG.mutschekiebchen


weitere 2 Kommentare laden

Verwundert dich das wirklich?
Dein Körper steht auf Sparflamme, der Körper braucht Energie zum Abnehmen und die bekommt er mit max. 600 kcal nicht.
Wenn du wirklich abnehmen möchtest, stelle deine Ernährung um denn so wird es schon gar nicht dauerhaft etwas.
Sobald du wieder normal zu essen beginnst wirst du automatisch wieder zunehmen weil der Körper dann jedes Krümmel speichert.

Lass Dich nicht kirremachen. Ich finde Almased klasse, weils tatsächlich keinen Jojo-Effekt gibt. Ich würds an Deiner Stelle einfach noch ein paar Tage versuchen. Es gibt wohl Menschen, bei denen fubnktioniert es einfach nicht, z.B.meine Schwester, die hat frustriert aufgegeben, und andere, bei denen klappt. wie bei mir. Hab aber auch immer wieder Phasen, wo sich gar nichts bewegt. Probiers einfach noch ein paar Tage aus!
Und: mehr Bewegung als sonst ist ganz wichtig, um den Grundumsatz zusätzlich anzukurbeln!

Viel Erfolg und viele Grüße
Geyerwalli

Hallo bin auch eine turbo abnehmerin!!
Und nach einer woch almased und jeden tag 1 st laufen gehen waren gleich 5kg weg!!!!!!
Habe dann pausiert und nix wieder zugenommen. starte am montag nochmal volle 2 wochen bin mal gespannt was noch weg geht!!
Übrigens est nach 2 wochen stellt sich der körper auf sparflamme um also kannst du ruhig 2 wochen mavhen!!

ich hab auch almased probiert...aber ich bin nicht überzeugt. man muss ja so oder so ne ernährungsumstellung machen.
ich meine man kann ja nicht ewig dieses Zeug trinken und.
Hab da abgebrochen da ichangst vor dem jojo effekt hatte.

Hallo,

ich kann Dir auch nur davon abraten..
Hab Supi damit abgenommen(7 Kilo)-hatte aber nach ein paar Monaten 10 kilo mehr drauf. Der Jojo-Effekt ist echt übelst!!

Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen:

Gesunde Ernährungsumstellung!!:-)

LG
Jne

Hi,
ich kenne viele Leute, die auch ohne die Darmentleerung mit Alma prima abgenommen haben.

Ich habe gaaaanz zu Beginn meiner Abnehmerei, das war 2006 ganze 21 Tage Alma Turbo gemacht und 8 kg verloren. Sind auch noch weg und noch viel mehr.
Danach habe ich sofort die Ernährung umgestellt und kein Alma mehr genommen. Es ging weiter runter.
Ich brauchte damals einen krassen Start, um die Ernährung umstellen zu können, weil das langsame bei mir nie klappte. Davor hieß es immer "ich fang morgen an".

Ich halte immer noch Alma für einen guten Start in eine Umstellung, allerdings kann man für einen Drink auch eine Scheibe Brot mit Käse essen und Gemüse dazu. Und man ist viel satter und lebt gesünder. Und nimmt ab.

An Deiner Stelle würde ich die Dosen, die Du hast, leeren und dann anders essen. Wenig KH, viel Eiweiß und Gemüse. Das fluppt.

Schönes WE
LEG
Peffi

Hallo,

es kann sein, dass du übersäuert bist.

Dies passiert oft bei der Alma Diät.

Geh in den Drogeriemarkt und kaufe dir Bullrich Vital Tabletten. In der Packung sind direkt Teststreifen drin, womit du deinen PH Wert testen kannst.

Ich mache LS seit März und war auch schon öfters übersäuert.

Habe bis zum heutigen Tage 13 kg abgenommen.

Gruß

katja.lev

Top Diskussionen anzeigen