Abnehmen: Der Schelendrian ist da. Brauche Motivation! Wer hat Tips?

Hallo!
Ich bin 170 cm groß und wiege ca. 74 kg. Es waren auch schon mehr. Hab in den letzen Wochen 4 kg abgenommen durch Sport und gesunde Ernährung. Ich weiß also wie es geht aber im Moment gibt es zu viel Ausnahmen und das Gewicht geht langsam wieder hoch. Hier was Süßes, da eingeladen zum Grillen und das will man ja auch genießen...
Ich treibe fast tägl. 30 min Sport. entweder Joggen, auf dem Crosstrainer oder Fatburnertraining mit einer DVD.
Ich sollte die Joggingdauer wohl mal langsam auf 40-45 min steigern aber ich schaffe es irgendwie nicht. Außerdem erwische ich mich oft beim Naschen zwischendurch und denke, ach ja, davon werd ich schon nicht dick, das eine mal. Oder: ich hab ja Sport gemacht, da darf ich jetzt mal.
Weiterhin stelle ich mich jeden morgen auf die Waage. Ich weiß dass es quatsch ist und man sich einmal die Woche wiegen soll. Wie schaffe ich es, mich nur einmal pro Woche zu wiegen und an den anderen Tagen an der Waage vorbei zu gehen? Je nachdem was die Waage anzeigt, wirkt sich das auf meine Tageslaune aus. Ich will das nicht mehr.
Ich bin auf eure Erfahrungen und Tipps gespannt.
LG,
Rita

Hallo Rita
versuch das WW Prinzip..schreib jeden Tag auf was Du ißt und wieviel Sport Du machst und leg einen Tag fest an dem Du Dich wiegst........
1mal die Woche reicht total da man jeden Tag schwankungen hat...das mit der schlechten Laune kann ich verstehen..geht mir auch so.
Ich hab in der ss fast 30 kilo zugenommen und hab mittlerweile 24 runter.....die letzten wollen einfach nicht...
Ich bin 1,72 groß und wiege immer noch 79 kilo#hicks#aerger
Viel Glück weiterhin


Top Diskussionen anzeigen