Tattoo in Gedenken meines Babys

Hallo erst mal,

wie ihr vielleicht seht, kann ich nicht schlafen. So viele Dinge gehen mir durch den Kopf das ich einfacht nicht ruhiger werde.

Jetzt habe ich mal eine Frage an euch. Ich habe am 12.Juni
einen Termin zum Tattoo stechen. Da ich leider vor 1 1/2 Jahren abgetrieben habe (bitte schreibt einfach nichts dazu - nicht böse gemeint) und ich es sehr bereue. Möchte ich in Gedenken ein Tattoo stechen lassen. Im Moment ist mein stand noch: Chinesische Schriftzeichen (Vergebung,Schmerz,Trauer,Innere Ruhe) sollten nicht mehr als 3 Schriftzeichen sein. Entweder zwischen den Schulterblättern oder vom Nacken aus hinunter.

Möchte auch nicht so ein bombastisches Tattoo haben damit jeder direkt weiß was sache ist. Aber ich glaube chinesische schriftzeichen passen einfach nicht zu mir. Hmm... will aber auch nicht das jeder gleich weiß um was es bei mir geht - und es sollte nicht groß sein....

Man ich habe einfach keine Ahnung!"!!! Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen:-)

Danke und ich hoffe ihr träumt alle schön #blume


bee & #stern


Guten Morgen erstmal,

hoffe du hast wenigstens noch ein Bisschen geschlafen?

So nun zu deinem "Problem", wir würde es denn mit einer kleinen Blüten sein? Irgend etwas zartes (ein Baby ist ja sehr zart und klein). Irgendeine Blume die dir sehr gut gefällt. Oder du Verbindest einen Blumenzweig mit Chinesichen Schriftzeichen am Handgelenk. So werden mein Partner (er allerdings mit Sternen) und ich (mit dem Blütenzweig)es stechen lassen aber mit anderen Schriftzeichen als du.

Ich werde mir noch eine Orchidee stechen lassen, mit dem Namen und dem Geburtsdatum meiner Tochter, und ich denke es wird zwischen die Schulterblätter kommen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Viele Grüße und Alles Liebe
Frenzy

Hallo
Ich habe auch vor in nächster Zeit, mir ein Tattoo stechen zu lassen.
Ich habe damals in der 19. Schwangerschaftswoche mein Baby verloren und es war ein Mädchen. Ihr zur
Errinnerung lasse ich mir eine Elfe stechen mit Ihren Namen.
Du kannst Dir auch eins in Form eines Sternes stechen lassen. Es ist ja dein Sternchen.
Lg Andrea

Hallo,

ich fände Sterne ganz schön, die lassen sich jetzt sehr viele machen. Habe auch schon daran gedacht. Und da dein Baby jetzt bei den Sternen ist... Aber vielleicht kannst du dich auch beraten lassen, wo du vor hast es machen zu lassen. Musst ja auch nicht die ganze Wahrheit sagen, reicht ja wenn du sagst das Du dein Kind verloren hast. Kann mir vorstellen das es schon öfter Frauen gab die sich als erinnerung haben etwas stechen lassen.

LG Jenny

ich würde es nicht tun - nichts gegen Tatoos, aber ich denke, es ist keine Möglichkeit zum Verarbeiten von psychisch belastenden Dingen.

Meine Empfehlung: fürs Trauma - professionelle Hilfe holen und im Anschluß übers Tatoo nachdenken.

Du mußt Verarbeiten und loslassen ich denke, da hilft dir kein Tatoo

Gebe binnurich recht. Ich würde es auch lassen mit dem Tattoo. Jedes Mal, wenn du Dir dieses Tattoo dann anschaust, wirst du an damals erinnert. Mach es nicht.

Hallo,

danke für eure Antworten. Das mit der ELfe finde ich eine sher schöne Idee :-D Aber sieht das denn hübsch aus wenn die elfe auch nur schwarz/weiss ist?

Möchte mir es nur in schwarz/weiss stechen...
Die blume gefällt mir auch sehr gut. Habe jetzt im Internet ein Photo gesehen mit einem Baby das umhüllt von engelsflügeln ist-finde ich persönlich total hübsch.
Ich stelle es gleich mal in VK.

Vielleicht aus das Engelsphoto ans Handgelenk-glaube nicht dass das zwischen den Schulternblätter so gut aussieht?! #gruebel
--------------------------------------

Ich weiß das ich alles verarbeiten müsste-aber der Schritt "los zu lassen" (so wäre das für mich) kann ich im Moment nicht machen. Danke trotzdem!! #liebdrueck

bee&#stern

>>>Habe jetzt im Internet ein Photo gesehen mit einem Baby das umhüllt von engelsflügeln ist-finde ich persönlich total hübsch. <<<

finde ich für eine Abtreibung unpassend

Ich denke, Du solltest lieber in eine Psychotherapie investieren.

Du hast abgetrieben, weil Du Dich in der damaligen Situation nicht in der Lage gesehen hast dieses Kind zu bekommen. Das ist völlig in Ordnung und niemand hat das Recht hier über Dich zu urteilen.

Alles Gute

Manavgat

Danke,

ich wollte eigentlich keine wirklichen Tipps gegen mein derzeitiges Wohlbefinden haben, sondern einfach nur wissen was ihr schön fändet, was man sich stechen lassen könnte.

Ganz liebe Grüße,
bee&#stern

Hallo Bee,

wenn du wirklich nicht auf das Tattoo verzichten kannst (ich würde es in deiner Situation NICHT stechen lassen - wie meine Vorredner), dann nimm lieber eine Blume oder sowas... auf KEINEN Fall chinesische Zeichen!!!

Ich bin mit einem Chinesen verheiratet und bin der chinesischen Sprache einigermaßen mächtig und ich kann dir nur sagen: Solche Schriftzeichen bringen nur Irritation bei Chinesen, bzw. es steht dann auf deinem Körper NONSENSE! (Die Tätowierer sind ja genauso ahnungslos wie die Kunden!!)

Hier ein guter Link zu diesem Problem: http://forum.chinaseite.de/ftopic6326.html

Gruß
Julia

Top Diskussionen anzeigen