Wie viel abgepumpte Milch geben?

Hallo, ich stille meinen neugeborenen Sohn, doch da ich genügend (fast schon zuviel) Milch habe, pumpe ich jeden 2. Tag ab und friere sie ein. Wenn ich die abgepumpte Milch meinem Sohn geben möchte, wie viel bekommt er? Halte ich mich an die Massen der fertigen Milch? Wie viel ist das für ein Neugeborenes?#gruebel

1

Soviel er möchte!
Das kann sehr unterschiedlich sein je Kind, ich würde immer so 60 ml auftauen bei einem Neugeborenen, und bei Bedarf dann nachfüttern. Viele Stillkinder trinken auch lieber öfter kleinere Mengen....
LG
Kati

2

Hallo,

erstmal #herzlich Glückwünsche zum Neugeborenen!

Nach meiner Erfahrung sind die Mengen von abgepumpter Milch meist deutlich kleiner als von Pulvermilch. Diese Angaben sind also kein Maßstab.

Ansonsten ist der Bedarf sehr individuell. Bei meiner Süßen lag eine Portion immer schon bei 80ml (normal) bis 120 ml (groß). Bei anderen Müttern habe ich von größeren Mengen gelesen. Soviel wird Dein Kleiner bestimmt noch nicht schaffen. Sein Magen ist schließlich noch nicht viel größer als eine Murmel. Der Rat mit 60 ml scheint mir vernünftig - und dann eben ausprobieren, wieviel er nimmt.

LG poliglota & #sonne Friederike (5 Monate)

3

Hallo,

im KH meinten die Schwestern für jeden Lebenstag 10ml mehr. Ab der zweiten Woche ist das dann aber anders.

Meine Tochter hat im KH allerdings nur Pre Ha bekommen. Ich weiß nicht, ob diese Regel auch für Muttermilch gilt.

Meine ist jetzt 5 Wochen alt und hat heute morgen 150 ml Muttermilch geschafft.

Ich würde immer lieber etwas mehr auftauen, falls doch noch Bedarf besteht oder du mußt halt wieder anlegen. War am Anfang bei mir so.

lg, nexel

Top Diskussionen anzeigen