Trinkt abends 350 ml 1er Milch

Hallo,

mein kleiner trinkt abends seit kurzem bis zu 350 ml 1er Milch von Alete. Ist das nicht ein wenig zu viel?
Er bekommt seit knapp 6 Wochen Mittags Beikost. Er ißt jetzt auch ein ganzes Glas mittags.
Wollte jetzt mit Abendbrei anfangen, da ihm wie es aussieht die Flasche nicht mehr reicht.
Was meint ihr?
Welchen Brei soll ich am besten geben? Mit was soll ich abends anfangen?

Danek für die Antworten.

#freu

1

Hallo!

Da ich eine Abneigung gegen die überzuckerten Instantbreie habe, nehme ich die Breie von Alnatura. Die rühre ich mit Pre Milch an. Wenn die alle ist, nehm ich 1er.

Mein Rezept sieht so aus: 180 ml Wasser, 6ML Hipp Pre, ca 4,5 Löffel Alnatura Brei (wahlweise Grieß, 4 Korn, Reisflocken, Hirse), 1 TL Mandelmus, 1-2 KL Agavendicksaft (kommt drauf an ob dein Kleiner ungesüßte Sachen auch isst). Ohne Agavensaft schmeckt das ganze wie aufgeweichte Pappe und Dominik hats nicht gegessen. Da MuMi ja auch süßlich ist.

Du kannst aber auch normalen Grießbrei geben. Entweder die Instantbreie mit Wasser angerührt oder wenn du schon Vollmilch geben kannst/willst, die mit Milch angerührt werden. Ich würd mit normalem Grießbrei anfangen.

Lg Liz

Top Diskussionen anzeigen