HILFE - meine Süße verkrampft total beim Essen!

Hallo Ihr alle,

ich brauche dringend mal einen Rat von euch. Meine kleine Maus verkrampft und schreit beim Essen. Sie ist knapp 9 Monate alt und eigentlich lief die erste Zeit der "Breieinführung" sehr gut. Sie hat mit großem Appetit gegessen und alles war in bester Ordnung. Nun ist es leider so, dass sie seit ca. 1 Woche nach kurzer Zeit beim Essen anfängt zu weinen und sich zu verkrampfen. Sie macht sich ganz steif dabei hat sie aber Hunger. Es ist egal welchen Brei ich ihr anbiete und vorher hat sie sie ja auch ohne Probleme gegessen...

Zuerst dachte ich dass es vielleicht mit den Zähnen zusammen hängt, aber von denen ist noch keiner in Sicht (kein helles Zahnfleich etc.). Nun habe ich Angst dass es doch etwas mit den Organen zu tun hat, denn als ich sie noch gestillt habe, hat sie das gleiche "Theater" gemacht. Da hat sie auch ganz schrecklich geweint beim Trinken.

Ich bin ganz verzweifelt - damals konnten mir zwei Ärzte auch nicht weiterhelfen. Habt ihr vielleicht noch einen Tipp für mich??

Ganz lieben Dank!

Tina

1

Hallo Tina,

weiss nicht, ob ich dir weiterhelfen kann.

Mein Sohn war auch knapp 9 Monate alt, als er keinen Brei mehr wollte. Bei uns war es auch so, dass die Beikosteinführung sehr gut klappte und er aber mit der Zeit immer weniger aß und es ein ziemliches Theater war.

Habe dann einfach angefangen, ihn am Tisch mitessen zu lassen und alles war wieder super.

Probiere es doch einfach mal aus, ob es bei deiner kleinen Maus auch solche Ursachen hat.

Wenn sie dann immer noch so ein Theater macht, würde ich es doch mal vom KiA abchecken lassen.

LG Petra + Lukas #baby 10 Monate

2

Hallo Petra,

lieben Dank für deinen Tipp. Ich werde es auf jeden Fall probieren - heute Abend gibt es dann wohl mal etwas Brot...

Viele Grüße
Tina

3

Hallo Tina,

wünsche euch viel Erfolg #pro#klee

LG Petra

Top Diskussionen anzeigen