Welche Milch nun geben? Halbvoll oder Volle ?

Hallo,

die Frage steht ja oben schon. Meine Tochter (13 Monate) trinkt seit ihrem 12. Monat halbvolle Milch, weil das so vom Arzt empfohlen wurde.

Jedoch lese ich hier und da mal, dass einige auch Vollmilch zu Trinken geben, was mich ein wenig irritiert.

Bin diesbezueglich gerade ein wenig irritiert..#kratz

Vielen Dank im voraus.

LG

Cako.

1

meine bekommt nur milch mit 0,3bzw 0,5%fett
aber einfach wei sie zuviel milch trinken will.

milch ist kein getränk sondern ein nahrungsmittel
und vollmilch mit 3,5%fett hat sau mäßig viele kcal.
wenn das kind also nur wenig trinkt ist es okay
trrinkt es mehr milch am tag ist 1,5% besser,

da wir teilweise auf einen L am tag kommen haben wir die milch mit noch weniger fett.
ansonsten dürfte ich ihr nicht soviel milch geben.

2

Hallo cako,

für Säuglinge (also nach dem 6. Monat bis 12. Monat) soll es die Vollmilch sein (Abendbrei).

Im Kleinkindalter gebe ich immernoch die Vollmilch, aber nicht als ständiges Getränk, sondern morgends 100-200ml und abends 100-200ml plus Abendbrei. Da unsere Zwillinge nicht zu dick sind dürfen sie die auch bedenkenlos trinken.

Die fettarme mit 1,5% ist aber sicher auch o.k., da der Calcium- und Eiweissgehalt identisch ist.

LG, Andrea

Top Diskussionen anzeigen