Grießbrei Alnatura - mit Wasser oder Milch anmachen???

Guten Abend zusammen,

mein Kleiner hat heute Abend zum 1.Mal Grießbrei (Alnatura) bekommen.

Ich habe Ihn mit Wasser angemacht und es schmeckte einfach nur scheußlich.

Darf ich den denn auch mit normaler Milch anmachen?

Mein Kleiner ist knappe 6 1/2 Monate.

Meine mich erinnern zu können, dass man normale Kuhmilch erst ab dem 1. Lebensjahr geben darf / soll #kratz?

Vielen Dank

Lg Nicole

1

hallo!

ich mach den immer mit pre milch. nehm dafür 180 ml wasser und 6 ml pre nahrung. dann kommen die grießflocken dazu, 1kl mandelmus und 1-2 kl agaven dicksaft. fertig. meistens putzt dominik das ganze in knapp 10 minuten weg. manchmal bleibt was übrig und das ess dann ich. find ich lecker.

ich werd die milch im ersten jahr weglassen. da ich laktoseintoleranz habe möchte ich ja nicht dass ich ihm schade. wer weiß ob das nicht irgendwie weitergegeben werden kann.

lg liz

2

hallo nicole,
unser kleiner hat vor circa 4 wochen damit angefangen. nebenbei wird er noch gestillt. habs auch am anfang mit wasser versucht, igit fui eckelhaft. hab nach ein paar tagen umgestellt und mache den brei jetzt mit alete 2er milch. mein mann und ich streiten uns jetzt inzwischen um die reste#freu.
Die 2er milch hat nämlich einen leichten vanillegeschmack.
also viel spaß beim ausprobieren

liebe grüße anne

3

Hallo!
Mit Wasser fand ich den auch ziemlich eklig. Ich mache ihn jetzt mit Pre-Milch, manchmal auch mit 1er Milch, je nach dem, wieviel Klara an dem Tag getrunken und gegessen hat ( ist ne kleine, zierliche.....).
Mache dann ein oder zwei Löffel Obstmus mit rein und ein bißchen Öl. Schmeckt lecker.

Liebe Grüße
Kaggy72

4

Bei uns wars auch das wasser am anfang. habens dann mit ha2 versucht aber das war nicht ihr ding. sind wieder bei wasser und früchte ausm gläschen nach belieben. ab und zu mag sie auch mal etwas zwieback kleingerieben rein.

grüß und guten hunger

Top Diskussionen anzeigen