Wie lange dauert es, ganz sanft abzustillen?

Hallo Ihr Lieben!

Unsere Tochter ist fast drei Monate alt und wird gestillt, nur Abends bekommt sie nach der Brust Zusatznahrung und trinkt meist 50-100 ml.

So möchte ich es noch eine Weile handhaben, aber bis zum 6. Monat möchte ich komplett abgestillt haben (da beginne ich wieder zu arbeiten). Ich nehme an, beim Abstillen ersetzt man nach und nach eine Stillmahlzeit durch ein Fläschchen. Wie lange dauert es, bis man komplett umgestellt hat? Ich möchte ihr und mir keinen Stress machen. Wann sollten wir mit dem "Mahlzeit ersetzt" in etwa anfangen? Wie lange dauert so ein sanfter Abstillprozess?

Wär super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

Liebe Grüße
froschmami

1

Hallo,

ich habe Jonas mit 10 Monaten sanft abgestillt. Habe jeden Monat eine Mahlzeit ersetzt. Wenn Du schon mit sechs Monaten abstillen möchtest, müsstest Du das etwas schneller machen. Zum Schluss habe ich nur noch morgens gestillt, dann alle zwei Tage, dann alle drei Tage, dann war die Milch auch weg. Jonas hat es überhaupt nicht gestört. Hat brav seine Pre-Milch aus dem Trinklernbecher getrunken.

LG
Steffi

2

hallo "froschmami",
meine kleine ist auch 3 monate und ich versuche nun auch ganz langsam und behutsam abzustillen. seit montag versuche ich das mittagsstillen durch ein fläschchen zu ersetzen, hatte mir vorgenommen alle 2 wochen eine brustmahlzeit mit einem fläschchen zu ersetzen.
tja, leider fehlanzeige... leni möchte das fläschchen nicht und brüllt es dauernd an, sobal ich ihr die brust gebe ist wieder ruhe. schade, hab ich mir einfacher vorgestellt. naja ich probier es mal sanft weiter, wenn es nicht klappt ist es auch nicht so tragisch.

ich wünsche dir aber viel glück dabei und ich denke, wenn du alle zwei bis 3 wochen eine mahlzeit mit flasche ersetzt ist das behutsam und sanft genug.

lg danie und leni

Top Diskussionen anzeigen