dunkler urin durchs stillen ?

hallo...

naja, meine frage habt ihr ja schon gelesen...
unsere kleine ist jetzt 15 wochen alt....und obwohl ich mind. 2 liter am tag trinke (meist eher mehr) ist mein urin verdammt dunkel..und manchmal trüb.

ist es durchs stillen "normal" ?

lg anika

1

Hallo Anika !
Ist eigentlich nicht normal !
Das klingt eher nach einem Harnwegsinfekt oder zu wenig Flüssigkeit !
2 Liter sind verdammt wenig wenn man voll stillt, damit würde ich nie hinkommen ! Ich muß sogar nachts noch mindestens einen Liter trinken, da ich sonst austrockne !
Lass mal Deinen Urin beim Hausarzt untersuchen und trink soviel in Dich reinpasst ! Was super hilft bei Infekten ist Preiselbeersaft.
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (2 Jahre) und Nevio (4 Monate)

2

Hallo Anika,

hört sich nach viel zu geringer Trinkmenge der Mutter und vielleicht einem Harnwegsinfekt an.

2l wird schon nichtstillenden Menschen pro Tag empfohlen.

Ich kam auf 4-5 Liter (Zwillinge)

Säuglinge trinken 1000-1500ml Milch pro Tag. Also musst Du diese Menge mindestens zusätzlich trinken.

LG, Andrea

3

Hi,

hier noch eine kurze Anmerkung: wenn du Durst bekommst, ist es eigentlich schon zu spät. Ich habe mir angewöhnt, überall eine Wasserflasche herumstehen zu haben, an der ich nuckeln kann. Ich bin nämlich auch so ein schlechter Trinker. 3-4 Liter sollten es schon sein.

Gruß, Suzy

4

hi...

danke für eure antworten...
trinke ja auch eher mehr...aber lt. meines FA sollte ich darauf achten, nicht mehr als 3 Liter am Tag zu trinken...

lg

Top Diskussionen anzeigen