FA sagt ich soll abstillen, weil schwanger


Heute beim Fa habe ich zum ersten mal davon gehört, dass man wegen einer Schwangerschaft abstillen soll. Er meint, dass die Gefahr eine Fehlgeburt dadurch erhöht ist, weil die Eierstöcke unterdruckt werden.

Ich möchte nicht abstillen, aber möchte auch auf gar keinen Fall eine Fehlgeburt. Ich hatte übrigens in Oktober schon eine FG. Der Arzt hat mir zur Ausschabung geschickt, ich bin nicht gegangen und alles ist von alleine abgeblutet.

Was wurdet ihr zun? Ich kann mir echt nicht vorstellen, meine Tochter einfach so die Brust zu entziehen und wollte gerne warten bis die Milch sich verändert und nicht mehr schmeckt, aber ich war sogar bereit, die beide zu stillen wenn sie nicht abstillen möchte. Der Arzt meint übrigens, dass das Stillen nur in den ersten 12 Wochen gefährlich ist.

Hat jemand Rat, achja und wie stillt man ab?

Grüße
dumela mit Tochter (1 Jahr) und 8. SSW

1

Lies mal hier:

http://www.eltern.de/service/tdw-0107-fragenantworten.html?p=2

LG Franziska

2

Hab das noch nie gehört, im Gegenteil. Du kannst sogar beide Kinder stillen nach der Geburt des 2.(Tandemstillen ;))

Kuck mal bei google da findest du jede Menge Infos.

Alles Gute!

3

Hallo,

das habe ich ja noch nie gehört! Meines Wissens ist es kein Problem weiterzustillen - vor allem wo leigt der Sinn darin jetzt aufzuhören, wo es doch in vier Wochen wieder ok wäre?#kratz
Informiere dich doch bei der LLL oder in einem Forum wo es ausschließlich um stillen und tragen geht (den link schicke ich dir gern zu).
Ich würde auch auf jeden Fall weiterstillen, wenn ich schwanger werden würde.

Dein FA ist m.E. falsch informiert!

#blume Sanne

4

Hallo!!

Ich bin zwar nicht schwanger, habe aber Kinderwunsch. Mein Sohn wird noch zwei Mal am Tag gestillt.
Mit meiner FÄ habe ich darüber gesprochen. Sie erzählte, dass es kein Problem ist, weiter zu stillen, auch wenn man schwanger ist. Ein Risiko ist es nicht. Es gibt Ausnahmen wie z.B. bei vorzeitigen Wehen. Aber ansonsten sei es kein Problem...
Vielleicht kannst Du Dich auch noch eine Stillberaterin wenden, dann hast Du zusätzliche Sicherheit. Das geht auch per Email bei www.lalecheliga.de

Alles GUte!
Silvia

5

I wo - Quatsch mit Sosse. Man kann gut waehrend der Schwangerschaft weiterstillen. Allerdings koennen waehrend der ersten Monate die Brustwarzen empfindlicher sein als sonst, und dadurch wird das Stillen fuer die Mutter etwas unangenehm.
Abstillen wegen einer Schwangerschaft sollte man hoechstens, wenn man eine Vorgeschichte von wiederholten Fehlgeburten oder Fruehgeburten hat.

Still also ruhig weiter.

Chutzpi mit Tochter (21 Monate) und Puenktchen (13. SSW)

Top Diskussionen anzeigen