wieviel essen eure kinder mit 12 monaten?

Hallo ihr lieben
unser sohn isst meiner meinung nach ziemlich viel. und trinkt auch noch viel milch. ich weiss nicht ob das für ihn so gut ist und ob das normal ist
hier ein beispiel: 5 uhr fläschchen mit immer noch pre-milch
(180ml wasser mit nur3 messlöffel pulver weil mir gesagt wurde dass mit
12 monaten zuviel milch nicht gut sei)

10 uhr kindermüsli mit naturjoghurt und frucht

13 uhr 325g gläschen z.b spaghetti bolognese

16 uhr 125g GOB

19 uhr EL griessbrei mit wasser+frucht

20 uhr fläschchen mit 240ml wasser und 3Messlöffel pulver
(1 messlöffel normal pro 30 ml wasser)

nachts 120mlwasser mit 2Messlöffel milchpulver

mir kommtdas echt viel vor dazu kommt das vincent bei der geburt ganz schmal war und jetzt ca. 12 kg auf die waage bringt ist das normal?

danke im vorraus

1

öhm- mach die Milch mal normal- dein Kleiner trinkt ja fast nur Wasser.
Im Griesbrei ist auch nur Wasser? Machst du den selber oder das fertige Pulver?

ICH stille noch immer- ein paarmal am Tag, wenn Moritz es will. Was soll daran verkehrt sein?

Nene- mach ihm seine Pre milch so, wie es auf der Packung angegeben ist - von Pre werden sie nicht dick.

Wie gesagt: meiner Meinung nach bekommt er zuviel "Wasserkost" ;-)


sparrow

2

Da fällt mir ein: was trinkt er zwischendurch?

Und 12 Kilo- sind ganz normal bei einem 1 Jährigen ;-).
Schau doch bitte mal in dein U-Heft- da ist ein Somatogram. Da kannst du sehen, dass dein Kleiner im Durchschnitt liegt ( mit entsprechender Größe).


sparrow

3

Hallo,
ich finde dein Kind nicht zu schwer erlich gesagt!
und essen tut er ja echt gut soviel verputzt meine Maus nichtmals mit 19 Monaten*gg*
Aber muss mich Sparrow anschliessen finde auch das dein kleiner zuviel gepantschte Milch bekommt könntest das evt, verhindern indem du ihn einfach weiterhin das 20 Uhr Fläschen richtig gibst und dann wird er evt, nachts keine milch mehr verlangen! Und wenn doch dann würde ich ihn nicht Hungern lassen! Ist er den zufrieden mit dem wasser Milchzeug? Oder meckert er danach noch? Wird er dann noch wach zwischendurch?
LG,
Nicole

4

Hi,
warum rührste die Milch so dünn an???

Also bei uns ist es so:

7:30 stillen
08:00 / 08:30 Frühstück mit Obstteller und halber Stulle
11:00 Mittagessen selbstgekocht (inzwischen fast normale Familienkost)
14:00 /14:30 Vollmilch 50-100ml mit Obstteller und Keks oder mal nen Stück Kuchen oder ne Schnitte
18:00 Abendessen mit Stulle und Gemüse dazu, mal ne Wiener oder ne Boulette oder so

Weiß auch nicht ob das so perfekt ist aber in der Kita (sind seit 2 Wochen da) ähnelt sich das recht stark.

Gruß Mandy + Hannah 17.11.05

Soweit ich weiß sollen sie in dem Alter 2 Milchmahlzeiten.

Top Diskussionen anzeigen