Schmelzflocken für unseren 10 Wochen alten Sohn???

Hallo Ihr Lieben!

Wir haben einen 10 Wochen alten Sohn. Ich stille unseren Sohn und zusätzlich bekommt er die Flasche mit "Aptamil HA PRE" von Milupa.

Da unser Sohn vor 2 Wochen untergewichtig war, hat uns der Kinderarzt diese Zusatznahrung#flasche empfohlen, da die Muttermilch nicht aussreichte. Seitdem saugt er aber noch schlechter an der Brust.

Gestern hat uns der Kinderarzt empfohlen, der Nahrung etwas Reisflocken ( alternativ Schmelzflocken ) zuzufüttern, damit unser Kleiner richtig satt wird.

Nun meine Fragen:#kratz
1. Kann man das schon bei einem 10 Wochen alten Säugling?

2. Wie verarbeite ich die Schmelzflocken. ?

#herzlich Jana und Klein Marvin

1

ich würde sagen, such dir nen neuen kinderarzt und ne stillberaterin. was soll ein 2 1/2 monate altes kind mit schmelzflocken in der flasche? desweiteren gehören diese sowieso auf den löffel.
ist dein kleiner sehr untergewichtig, tom fiel in dem alter auch aus der kurve (die ist für flaschenkinder) es ist kein wunder, wenn dein sohn lieber die flasche als die brust nimmt, an der brust muss er mehr arbeiten.
falls du weiter voll stillen möchtest, empfehle ich dir die flasche wegzulassen, dich ausgewogen und kalorienreich zu ernähren und eventuell dein baby jede woche mal zu wiegen, wenn du dir unsicher sein solltest, ob er gut gedeiht.
lg
sandra

3

Was sollten früher die Kinder mit Schmelzflocken?

Was ist soooo schlecht daran?

4

Der Verdauungstrakt kann das Zeug noch nicht richtig verarbeiten. Außerdem enthält Hafer Gluten.

HEUTE weiß mann, dass man seinem Säugling sowas nicht antut. Früher wusste man es nicht besser.

weitere Kommentare laden
2

Hallo Jana,

wir haben auch gestern von unserem KIA die Empfehlung zu Reisflocken bekommen.
Ich hab die Bio Reisflocken von Milupa gekauft.
Davon hab ich 3 Teelöffel in die 1-er Nahrung eingerührt.
Bis jetzt hat es super geklappt.
Unsere Kleine wird am Freitag 11 Wochen alt.

Lieben Gruß, Jana + Franziska (*08.09.06)

5

Lass es besser und such Dir echt ne Stillberaterin und nen neuen Arzt.
Schmelzflocken sind denkbar ungeeignet für ein 10 Wochen altes Baby, da sie Gluten enthalten.

Außerdem haben Kinderärzte oft nicht die Bohne Ahnung von Ernährung.

LG :-)

6

Hallo, also mehr als die anderen kann ich dir sicher auch nicht helfen, meine bekommt ab und zu abends schmelzflocken aus der flasche, aber sie wird morgen schon 5 Monate.

ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, ob man die wirklich nicht füttern sollte, aber ich kenn auch mütter, die das gefüttert haben, vielleicht solltest du noch etwas warten und dann schmelzflocken geben oder du nimmst diese reisflocken.

an deiner stelle würd ich mich nicht so abschrecken lassen von den anderen, mach ruhig etwas davon in die flasche, wenn er nicht satt wird

Top Diskussionen anzeigen