Trinkt mein Baby zu wenig (Aptamil Pre)?

Hallo!
Ben ist fast 4 Wochen alt und bekommt Aptamil Pre.
Auf der Packung steht, das er nun schon seit über einer Woche 130ml trinken sollte. Das schafft er nie. Er trinkt alle 3-4 Stunden 80-100ml und schläft dann dabei ein. Ich versuche ihn schon wach zu halten, doch das klappt einfach nicht.
Am Mittwoch haben wir die U3. Wird er dann gewogen? Und kann der Arzt dann sagen, ob er zu wenig trinkt?
Danke für Eure Tipps.
Gruß Sue

1

ich hab mal in einem buch von einem kia gelesen, dass die angaben auf den packungen halt auch für die allergrößten und allerhungrigsten kinder gelten müssen und dass total viele babys das gar nicht schaffen. klang sehr einleuchtend.

persönlich habe ich keine erfahrung damit, ich stille. aber solange dein kind gesund wirkt, die fontanelle im niveau ist und er genug nasse windeln hat, würde ich mir da kein sorgen machen.


zu welchen kia gehst du denn? ich bin auch bonnerin kann dir vielleicht sagen, ob der wirklich ahnung hat von ernährung oder einfach nur prinzipiell folgemilch empfehlen würde... ;-)

4

Entschuldige bitte...

hab mal ne (evtl dumme) Frage:

Was bedeutet denn "die fontanelle im niveau"?

Lg, Claudi

5

Sie sollte möglichst nicht eingesunken sein - also kaum zu sehen-

weiteren Kommentar laden
2

hi sue
ich habe das selbe problem (hab am samstag gepostet). unsere noelle ist jetzt fast 10 wochen alt und schafft pro flasche nicht mehr als 120 ml. es variert aber von 40 ml bis 120 ml (das auch alle 3/4h, nur in der nacht sind es manchmal 7h).
im tag trinkt sie etwa 500 ml - sollte aber min. 750 ml trinken. sie nimmt akzeptabel zu, so wie der arzt sagt. liegt aber noch gut im durchschnitt.

sie ist auch sehr zufrieden und ruhig. ich denke, jedes baby trinkt soviel wie es braucht und das variert von baby zu baby.

liebe grüsse
andrea

3

Hallo!

Ich glaube nicht, dass du dir Sorgen machen mußt! Denn wenn dein kleiner (und er ist ja wirklich noch ganz klein...) alle 3-4 Stunden 80-100ml trinkt, dann sind das am Tag ja auch so um die 600ml oder?
Und wenn du mal auf die Aptamil-Packung schaust (hab grad extra noch mal nachgeschaut), dann steht da bei 130ml für 5 Mahlzeiten am Tag. Das heißt dann ca 650ml am Tag. Und das schafft ja dann dein kleiner auch oder?
Außerdem ist ja auch nicht jedes Kind gleich und trinkt immer gleich viel.
Wichtig ist nur, dass er zunimmt bzw nicht abnimmt.
Bei der U wird dein kleiner auf jeden Fall gewogen. Man kann sich solche Waagen auch für wenig Geld (bei uns 6€ pro Monat) in Apotheken ausleihen.
Und ich denke mal, dass dein kleiner so zufrieden ist mit der Menge und da denke ich nicht, dass du ihn zu mehr zwingen solltest. Kann man ja auch schlecht gelle? ;-)
Oder quengelt er dann und hat schnell wieder hunger? Wenn er 3-4 Std aushält ist das ja prima und ganz normal.Kann man ja auch schlecht gelle? ;-)

Hoffe ich konnte dir etwas helfen. Hab ja auch noch nicht so viel Erfahrung...

Lg, Claudi mit Jannik und Emily (Bild in VK)

Top Diskussionen anzeigen